Jump to content

999 Standart Motor für Track days brauchbar ?


Viking64
 Share

Recommended Posts

Um mal was zum eigentlichen Thema beizutragen:

Bin viele Jahre mit einem 2003er 999S Motor in meiner 916 gefahren.

Sowohl auf der Rennstrecke, als auch im Straßenbetrieb.

 

Der Testatsretta S war der Motor, mit dem ich am meisten Spaß hatte, weil er am besten lief.

Ich trauer dem heute noch nach.

Rein geschaut habe ich nie, verkauft habe ich ihn aber nur wegen "1098-haben-wollen".

Daß die S "zuverlässiger" sind als die Standard, glaube ich nicht. Eher umgekehrt.

Gab da mal eine Reihe kritischer Aussagen gerade zu den Titanpleuel.

Belegen kann ich es selbst aber nicht.

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor 11 Stunden schrieb Ben:

Das war schon alles was dich abschreckte? Freund, das große mechanische Leid hat noch viele Überraschungen für dich parat. 

Ne hab se ja trotzdem gekauft, einfach weil ich die 999 schon immer geil fand. Und nach langer suche lief mir nun letzes Jahr eine 999sMono von 06 über den weg und auch mit nur 15tkm und einiges an Zubehör. Da konnte ich nicht nein sagen.

 

Eine gute 1098/1198 findet man immer mal aber bei der 999 wird es eng.

 

Passt nicht zum Thema: aber ich fand den Vergleich zur KTM RC8r extrem. Allein die Sitzposition ist bei der rc8 deutlich entspannter, auch Drehzahlband.

 

Und nun eine Umleitung zum Thema, die RC8 (muss keine R sein) ist auch ein Bike was man "günstig" bekommt, was sich super fährt und V2 , vielleicht das etwas für die Rennstrecke.

Link to comment
Share on other sites

Guest Tom998

Also ich hatte mir 2004 eine 999 mit 124PS gekauft und habe sie 33000km gefahren. Sie war für mich Reisemotorrad, Rennstreckenmotorrad, Wochenendmotorrad, usw, bin auch mal Autobahn vollgas gefahren. Ich hatte nie Probleme, kein Ölverbrauch, habe immer alle KD machen lassen und es mußten dabei nie Ventile nachgestellt werden. Von den S- und R-Motoren hörte ich mal, daß die Titanpleuel brechen können. Ich kenne aber keinen Fall persönlich.

Link to comment
Share on other sites

  • 1 year later...

Allen zum Trotz läuft der Eimer prima ,nur is mir der Cafe/RAD Kit einfach zu Schade ,wenn die Kurve mal nicht klappt...

Also fast alles runter und auf "Normale " zurückgebaut

Die Verkleidung is noch beim Maler

GötterPann.jpg

New999design2021.jpg

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Viking64:

Allen zum Trotz läuft der Eimer prima ,nur is mir der Cafe/RAD Kit einfach zu Schade ,wenn die Kurve mal nicht klappt...

Also fast alles runter und auf "Normale " zurückgebaut

 

Beim Tank stimme ich dir beinahe zu, aber das Heck hab ich schon erfolgreich mehrfach gestürzt und einmal neu lackieren lassen. Geht ganz gut. ;)

Was machst jetzt mit den Teilen?

 

vor 1 Stunde schrieb Stolle1989:

Son kleines, zu kurzes Heck sieht eh kacke aus wenn der Arsch des Fahrers am Ende je 10cm seitlich übersteht. ;)

 

Ey, hast du meinen Arsch gerade Dick genannt!? :D

  • Haha 2
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.