Jump to content

Recommended Posts

Hallo Leute, 

nachdem ich nun meine "neue" St2 das erste mal bei höheren Aussentemperaturen bewegt habe stellte ich fest, das der Lüfter erst bei etwa 105°C ausprang. Da diesen Sommer auch noch nach Italien fahre, ist mir 105°C einfach zu hoch. Aus dem Grund habe ich in den Zulaufschlauch des Kühlers einen zusätzlichen Temperaturschalter eingesetzt, der den Lüfter jetzt bei 85°C einschaltet, und bei 79°C geht der Lüfter wieder aus. 🙂

Gruß, Carsten Schäfer 

Link to comment
Share on other sites

Was hat jetzt die Einschalttemperatur mit dem Land zu tun?

Dir ist 105 zu hoch, aber der St2 nicht, oder was?

 

Tja, kann ja Jeder machen was er will, die Begründung wäre mal interessant.

 

Ralf

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb Stolle1989:

Alternativ parallel nen manuellen Schalter einschleifen.

Ja, klar, aber die Frage ist ja: Wozu? Gibt es ein Problem mit der Einschalttemperatur von 105 Grad? Oder anders gefragt: Wenn z.B. 85 Grad Einschalttemperatur besser ist, warum ist das nicht ab Werk so?

Ich hatte jedenfalls damit noch bei keiner Ducati ein Problem. Deshalb mal interessant, welche Scenarien da in Frage kommen.

 

Ralf

 

Link to comment
Share on other sites

Es würde halt früher runtergeregelt werden, von der Temperatur her.

Finde ich jenachdem wie und wo man fährt nicht verkehrt. Wenn ich oft im Stau oder in der Stadt stecke und den Bock auch viel im Alltag nutze fänd ich es gut wenn der Lüfter zeitig anspringt um die Temperatur garnicht erst unnötig hoch werden zu lassen.

 

Beim normalen Fahren auf der Landstraße wird es nicht uns Gewicht fallen.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Hallo, 

 

die optimale Kühlwassertemperatur bei einem Ottomotor liegt zwischen 80 und 120 Grad! Daraufhin wird das Kühlsystem berechnet. 

Warum man unbedingt dabei an das untere Limit gehen sollte erschließt sich mir nicht. Mess mal lieber die Öltemperatur, die ist viel wichtiger für die Haltbarkeit des Motors. Diese sollte in einer definierten "Spanne" bleiben, nicht zu heiss aber auch nicht zu kalt!!!  Wenn Du die 85 Grad Wassertemperatur nur selten überschreiten willst, fahr zumindest ein darauf in der Viskosität angepasstes Öl! Also irgend eines mit weiter Spreizung nach unten... 0W, 5 W....., etc. 

Zudem hängt da wahrscheinlich  noch mehr dran, angefangen von der Ölpumpen Leistung, dem Ölumlauf, die Ausdehnung der Gehäuse.... 

Ich bin kein Ingenieur, aber ich wäre da etwas vorsichtig, bevor deine italienische Diva eine Erkältung bekommt...... 😁😁

 

Gruß 

Kai

Link to comment
Share on other sites

Wie oben beschrieben geht man an das untere Limit wenn man ein Fahrprofil hat, welches eher das obere Limit begünstigt. Stichwort Reserven.

 

Über 90 Grad in normalen Bedingungen würde ich nicht haben wollen. Bei den meisten Kennfeldern die ich gesehen habe wurde oftmals ab 100 Grad auch angefangen Zündung zurückzunehmen um Temperatur rauszubekommen.

 

Bei meiner VTR SP merkte man das sogar auf der Rennstrecke, dort war mit Serienkühler die Temperatur schnell über 100 was man beim rausbeschleunigen auch merkte.

Nach diversen Modifikationen fuhr ich zwischen 75 und 85 Grad und die Kiste fährt seit Jahren tiptop.

 

Drum, wozu zu viel Hitze produzieren wenn es nicht nötig ist. 

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

Indem Sie unsere Webseite nutzen, bestätigen Sie die Annahme unserer Terms of Use und Privacy Policy. In der Privacy Policy wird erklärt, wie wir personalisierte Daten und Cookies für personalisierte Werbeanzeigen nutzen. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.. Lesen Sie auch Google’s Privacy & Terms.