Jump to content
omc1984

Öhlins TTX Umrüstung

Recommended Posts

Hallo Leute,

ich habe in den letzten Jahren schon öfter mit viel Vergnügen TTX EC (elektronische Federbeine) umgerüstet auf manuelle Versteller.

Da waren vor allem CBRs aber vor allem R1M (ab 2015).

Jetzt habe ich beschlossen ein TTX von einer Panigale umzurüsten und das ganze mal zu dokumentieren. Das Federbein ist mittlerweile angekommen und jetzt 

geht der Umbau langsam los ... ein paar Goodies habe ich dafür noch eingeplant.

 

20190201_202955gakli.jpg

 

Stay tuned!

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bedauerlicherweise warte ich noch auf die Verschleißteile. Aber ich wollte heute schon mal anfangen, da es ein paar Sachen gibt die wirklich Zeit brauchen.

Also erstmal raus mit der Feder:

20190202_17075727jq7.jpg

 

Jetzt ging es auch direkt ans sauber schruppen:

20190202_1715390jk8s.jpg

 

Die ersten Teile sind mal sauber. Nun muss entfettet werden und anschließend kommen mehrere Keramikbeschichtungen darauf zum Schutz und für leichtere Reinigung.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da die Keramikbeschichtung immer eine Weile zum aushärten benötigt habe ich mich heute weiter über das TTX hergemacht.

Vorher habe ich aber das Abperlverhalten am Federhalter und der Feder getestet. Die hatte ich bereits gestern beschichtet und über Nacht 

auf der Heizung härten lassen:

20190203_140119lujxq.jpg

 

Das Perlverhalten kann sich sehen lassen!

Weiter ging es mit zerlegen. Erstmal den Stickstoff aus dem Federbein raus:

20190203_124546xpj7n.jpg

Dann Deckel entfernen.

20190203_124742ylkdc.jpg

Nun das Öl raus. Grausiger Zustand vom Öl!!!

20190203_124827tej4e.jpg

Trennkolben entnehmen und weiter Öl ablassen. Schwarze Brühe!!!

20190203_125118lvjyt.jpg

An die Innereien:

20190203_125225wojef.jpg

20190203_125330brkb6.jpg

 

Nach dem die Innereien entnommen sind kommt die Hydraulik dran:

20190203_125459p9kf6.jpg

20190203_125616jej7i.jpg

 

Geschlachtet:

20190203_12575030k3v.jpg

 

Erstmal die Hydraulik inspizieren bevor alles ins Ultraschall zur Reinigung kommt.

20190203_130126slk1z.jpg

 

Das Innertube wurde gleich mal gehohnt für weniger Reibung bessere Abdichtung 😛

20190203_131625dgk0y.jpg

20190203_1319053fjsr.jpg

 

Die Hydraulik ist in Ordnung. Die Kolben bekommen noch ein paar leichte Modifikationen von mir vor der Endmontage:

20190203_1413246ojv1.jpg

 

Kolbenstange war in Ordnung, bekam aber dennoch eine Politur und eine deftige Reinigung:

20190203_141656v7kdr.jpg

 

Sauber; Verschleißteile gewechselt....es kann weiter gehen:

20190203_14201526jdx.jpg

 

Seriennummer und Datum zur Dokumention:

20190203_143311bqk19.jpg

 

Jetzt werden die Innereien neu abgeschmiert wieder montiert:

20190203_143718pajsv.jpg

20190203_143915epk35.jpg

20190203_143949ixkuu.jpg

 

Nach der Hochzeit (Flitterwochen)

20190203_144441q1k1b.jpg

 

Blick in die Stickstoffkammer

20190203_144642pgj7n.jpg

 

Bereit für die Keramikbeschichtung:

20190203_145200mqkgi.jpg

 

 

 

 

 

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 34 Minuten schrieb Rock`n Roll:

Wie machst du das mit der "Keramikbeschichtung" ? 

Ist das was zum aufsprühen?

 

 

die oberfläche wird ein paar mal entfettet. dann wird die Beschichtung (Shield von Liquid Elements) mit einem Applikator aufgetragen.

Man lässt ablüften...poliert aus und lässt (idealerweise) in der Wärme härten. Dann folgen 1-2 weitere Schichten.

Nach 24 Stunden (auf der Heizung) ist das dann hart und der Schutz aktiv

Share this post


Link to post
Share on other sites

Diese "Keramikbeschichtung" schützt die Oberfläche der Teile oder? Eine Art der Wachsversiegelung wie man sie von Autolacken kennt?

Hat das Ganze auch reibmindernde Effekte?

Gruss Konrad

Share this post


Link to post
Share on other sites

Geil!!!!! Wenn das Federbein dann fertig ist, bietest du es mir zum Kauf an! 😎

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 22 Minuten schrieb humlik:

Diese "Keramikbeschichtung" schützt die Oberfläche der Teile oder? Eine Art der Wachsversiegelung wie man sie von Autolacken kennt?

Hat das Ganze auch reibmindernde Effekte?

Gruss Konrad

Genau....es dient als Schutz und zur leichteren Reinigung bzw. das der Schmutz nicht anhaftet. 

 

Im Prinzip wie ein Wachs oder eine Versiegelung, nur dass es wesentlcih beständiger ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn Du es so nennen willst....

ich glaube, dass "nano technologie" mehr so ein Kunstbegriff oder Werbekniff ist. Die Beschichtung funktioniert und hält ewig.

Spielt es dann eine Rolle wie man sie bezeichnet? 

Edited by omc1984

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 57 Minuten schrieb omc1984:

Wenn Du es so nennen willst....

ich glaube, dass "nano technologie" mehr so ein Kunstbegriff oder Werbekniff ist. Die Beschichtung funktioniert und hält ewig.

Spielt es dann eine Rolle wie man sie bezeichnet? 

Ja, da hast Du recht, die Wirkung zählt für uns Anwender. Ich habe das aber richtig verstanden, dieses Produkt ist eigentlich für die Auffrischung von Lacken gemacht worden, oder?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Minuten schrieb humlik:

Ja, da hast Du recht, die Wirkung zählt für uns Anwender. Ich habe das aber richtig verstanden, dieses Produkt ist eigentlich für die Auffrischung von Lacken gemacht worden, oder?

Genau....ich habe vor Jahren aber auch schon an anderen Teilen damit experimentiert- meine Standrohre von der Gabel, Gabelbrücke oben und Federbein + Federn sind seit 5 Jahren damit beschichtet. Diesen Winter bekam die Beschichtung mal eine Auffrischung.

 

Wie Du schon sagtest ist es eigentlich für Autolacke. Das "Anhaften" bzw. "Beschichten" funktioniert aber ebenfalls bei vielen anderen Oberflächen ebenfalls so lange sie gut gereinigt und entfettet sind. Das Härten unter Wärmeeinfluss sorgt für eine noch bessere Vernetzung und somit auch mehr Haltbarkeit.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab das Zeug fürs Auto gekauft und habs mitlerweile auch an der Glasdusche, viel weniger Flecken als ohne 👍🏻 Kannste echt für  fast alles nehm.

Edited by Big-D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Erfreulicherweise kamen die letzten Teile jetzt schneller als erwartet und somit kann das TTX fertig gestellt werden:

20190218_124920afkyl.jpg

Versteller fertig zusammenbauen:

20190218_131644hykkl.jpg

 

Jetzt noch einsetzen:

20190218_1342167nj48.jpg

 

...und dann geht es auch schon an die Maschine:

20190218_135313ocj37.jpg

 

Nachdem über mehrere Zyklen alles befüllt und entlüftet ist fehlt schlussendlich nur noch der Stickstoff:

20190218_142436ifkqc.jpg

 

Und Feder wieder rein, Vorspannung einstellen und Zack fertig ist das Prachtstück:

20190218_145628cdj4z.jpg

 

20190218_145646qfja4.jpg

 

 

Demnächst im Marktplatz wiederzufinden!

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.