Jump to content
Ben

Federbeinservice selbst machen

Recommended Posts

Moin Alle,

ich suche Anleitungen zum Service eines Federbeins, ist egal ob Öhlins oder Showa oder andere Marken.

Meines ist undicht und ich würde gern selbst einen Dichtsatz verbauen, habe das aber noch nie gemacht und weiß nicht, woraus man achten muss.

Jemand sagte etwas von "evakuieren" (Luft raus?) vor dem Zusammenbau.

 

Würde da gern was lernen.

 

Ist allerdings nicht von einer Ducati, sondern von einer TM Supermoto. Soll aber sehr ähnlich zu Showa, etc sein.

 

Für geschriebene Anleitungen, Hilfestellung oder Videos wäre ich dankbar.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab n Fahrwerkstechnik Buch. 

Da steht sowas drin.

 Leihe ich dir gern aus , brauch ich glaube ich bis zum Winter nicht mehr..

Könntest dir ja dann dass wichtigste ( oder alles ) kopieren.

 

 Grüße 

Share this post


Link to post
Share on other sites

bin gerade nicht am Laptop, deswegen kann ich dir im Moment keine Videos liefern, aber zu beachten gibt es relativ wenig. Bei Öhlins sind keine O sondern X-Ringe verbaut. Der Druck beträgt bei Öhlins und Showa je 10bar. Verschleißteile sind nicht wirklich teuer, und du brauchst Stoßdämpferöl. Die Teile wirst du bei jedem Fahwerksmenschen vor Ort bekommen, und die sind auch Hilfsbereit was Tipps angeht. Stickstoff kann man nehmen - muss man aber nicht zwingend.

 

Was das mit dem evakuieren angeht... Könnte vllt was WP oder generell Modellspezifisches sein - du füllst das FB bis oben und gut ist.

 

ach so - gutes und passendes Werkzeug ist Pflicht, gerade wenn die Ölablassschraube noch einen Kreuzschlitz hat. Summa summarum: Auch nicht komplizierter als eine Gabel. Viel Spaß und Erfolg ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Bittlingo aus dem Duc-Forum hat mal den Service am 916-Showa-Federbein dokumentiert und dort als PDF hochgeladen.

War sehr anschaulich beschrieben und bebildert. Ich hab´s dann bis zu dem Punkt, wo man Stickstoff einfüllen muß,

auch erfolgreich nachstellen können.

 

Das Dokument findest Du hier:

 

http://www.duc-forum.de/jgs_db.php?action=show&eintrags_id=22&sid=

 

 

Edited by Duc-Schmidti
Link korrekt eingefügt

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 4.6.2018 um 13:32 schrieb hawkster:

bin gerade nicht am Laptop, deswegen kann ich dir im Moment keine Videos liefern, aber zu beachten gibt es relativ wenig. Bei Öhlins sind keine O sondern X-Ringe verbaut. Der Druck beträgt bei Öhlins und Showa je 10bar. Verschleißteile sind nicht wirklich teuer, und du brauchst Stoßdämpferöl. Die Teile wirst du bei jedem Fahwerksmenschen vor Ort bekommen, und die sind auch Hilfsbereit was Tipps angeht. Stickstoff kann man nehmen - muss man aber nicht zwingend.

 

Was das mit dem evakuieren angeht... Könnte vllt was WP oder generell Modellspezifisches sein - du füllst das FB bis oben und gut ist.

 

ach so - gutes und passendes Werkzeug ist Pflicht, gerade wenn die Ölablassschraube noch einen Kreuzschlitz hat. Summa summarum: Auch nicht komplizierter als eine Gabel. Viel Spaß und Erfolg ;)

 

Stickstoff ist ein Muss im Federbein, weil Trocken!!! Ich habe es schon mal mit normaler Luft und Wasserabscheider probiert. Geht nicht!!!

Entgasen des Federbein ist ebenfalls ein Muss! Bei großen MX-Federbeinen mag es ohne gehen...aber bei "kleineren" Road-FBs geht das nicht.

 

Öhlins liegt bei 6 - 6,5bar

Showa in der Regel 10-12bar

WP bei 10bar

K-tech und Bitubo bei 5bar

 

 

Edited by omc1984

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 4.6.2018 um 12:05 schrieb Ben:

Moin Alle,

ich suche Anleitungen zum Service eines Federbeins, ist egal ob Öhlins oder Showa oder andere Marken.

Meines ist undicht und ich würde gern selbst einen Dichtsatz verbauen, habe das aber noch nie gemacht und weiß nicht, woraus man achten muss.

Jemand sagte etwas von "evakuieren" (Luft raus?) vor dem Zusammenbau.

 

Würde da gern was lernen.

 

Ist allerdings nicht von einer Ducati, sondern von einer TM Supermoto. Soll aber sehr ähnlich zu Showa, etc sein.

 

Für geschriebene Anleitungen, Hilfestellung oder Videos wäre ich dankbar.

 

Du kannst mit dem Federbein mal vorbei kommen und den Service mit mir machen!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.