Jump to content

E-Duc

Members
  • Content Count

    310
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    3

Everything posted by E-Duc

  1. Ich biete hier einen gebrauchten Wasserkühler für die Ducati 848 / EVO / 1098 / 1198 in funktionsfähigen Zustand an. Der Wasserkühler ist dicht, unfallfrei und mit einem Schutzgitter versehen. Er war mein Ersatzkühker für den Einsatz auf der Rennstrecke, die beiden unteren Befestigungslaschen für die Lüfter wurden entfernt. Preis: 100€ incl. Versand Der Preis ist ein Festpreise inclusive dem Versand innerhalb Deutschlands. Ich nutze kein PayPal. Gruß Uli
  2. E-Duc

    Trofeo Aprilia 660

    Ich hatte das Vergnügen, mit dem Besitzer der Krämer GP2-R am Freitag die BS 100 zusammen zu fahren. Also er mit der GP2-R und ich mit meiner Daytona 675 und ich hatte so die Möglichkiet, sie mir schon vor dem Rennen etwas genauer anzusehen. Das Motorrad war quasi neu und er hatte sie vor dem Biketoberfest noch gar nicht bewegt. Alles an dem Motorrad ist durchdacht und es macht einen sehr hochwertigen Eindruck. Fahrfertig mit Benzin wiegt sie ca. 150 Kilo und in Verbindung mit den knapp 130 Serien PS eine ideale Kombination für die Rennstrecke. Das Fahrwerk ist mit WP Gabel und Federbein
  3. E-Duc

    Moto GP 2020

    Meines Erachtens sind Strecken wie RB Ring, HHR mit Parabolica und NBR mit engem Rechtsknick nach Start/Zielgerade viel zu sehr auf Autos und hier speziell auf die Formel 1 ausgelegt. Ohne diese Abschnitte, wo es vom sechsten in den ersten Gang geht, würden bei denen wohl gar keine Überholmanöver mehr stattfinden. Für Motorräder sind das an diesen Abschnitten keine schönen Strecken, HHR und NBR selbst ein paar mal gefahren, da sind die o.g. Stellen nicht flüssig zu fahren und das Unfallrisiko durch "Zuspätbremser" steigt enorm. Hafeneger fährt daher z.Bsp. am HHR nur noch die IDM
  4. Bekommst Du hier: https://www.fischer-hydraulik.de/zubehoer/schnellkupplung/3569/hydraulische-schnellkupplung?c=7 Da hatte ich kompetente Ansprechpartner die mich bei der Konfiguration meiner Leitungen telefonisch sehr gut beraten haben. Gruß, Uli
  5. Bevor an meine Rennmotorräder Schnellkupplungen verbaut wurden, habe ich mich im Vorfeld intensiver mit der Thematik beschäftigt. Man will ja schließlich wissen, ob so ein System funktional und vor allem betriebssicher ist. Von Problemen mit der Haltbarkeit oder Dichtheit habe ich bisher nirgendwo etwas gelesen oder von Kollegen an der Rennstrecke, die ebenfalls Schnellkupplungen verwenden, gehört oder gesehen. Diese Kupplungen werde zudem sehr häufig in den verschiedensten Rennklaasen hoch bis zur MotoGP genutzt, von Ausfällen habe ich da ebenfalls nichts mitbekommen. Über sachgerec
  6. Also ich find die Teile einfach nur klasse und habe sie verbaut, da sie das Arbeiten (Wartung) an den Bremszangen erheblich erleichtern. Und das Öffnen und Schließen der Schnellverschlüsse funktioniert problemlos und alles ist bisher dicht, sollte auch so bleiben. Gruß Uli
  7. Freu mich drauf, am HHR die alten Kameraden wiederzutreffen 🏍️ Gruß Uli
  8. @armin wenn Du das Gewicht für die 15,5 Liter Benzin (ca. 12 Kg) abziehst, bist Du doch schon bei 151 Kg. Diesen Wert finde ich ich schon einmal sehr gut für Deinen Umbau, der ja nun wirklich von Dir selbst und ohne teure sowie leichte "Performanceteile" aufgebautgebaut ist. Auf der Rennstrecke fährst man grundsätzlich per Turn 20 Minuten oder ungefähr 40 Kilometer und dafür sollten bei Deiner Ducati 5 Liter Benzin vollkommen ausreichen. Mit den 4 Kg dazu bist Du dann bei 155 Kg, ein toller Wert für Deinen Eigenbau. Und zu den Angaben von 143 kg fahrfertig o
  9. @andre87, nein, ist wie alle anderen Sachen leider schon weg. Hab es auch oben mal geändert. Für die 848 / 1098 habe ich nur noch einen Verkleidungsbug und einen funktionsfähigen Wasserkühler liegen. Gruß Uli
  10. Hallo @SUPERSAEB, mal meine unbedeutede Meinung als Beobachter: Du mußt m.E. in der vorletzten Rechts vor S/Z nicht härter reinhalten, um an Armin vorbeizukommen. Du warst ja im Shell S schon an seinem Hinterrad und mit Deinem besseren Schwung kommst Du beim Herausbeschleunigen aus der Linkskurve gut an ihm vorbei, wenn Du ihn danach r e c h t s überholst, damit Du für die folgende Rechts innen bist. Dadurch, daß Du offensichtlich vorhattest, links vorbeizufahren, konnter er Dir wieder die "Tür" zumachen und Du mußtest das Gas zumachen. Wie gesagt, alles aus
  11. N`Abend Konrad, also ich verstehe aus technischer Sicht nicht alles und von den gezeigten Arbeiten könnte ich mangels eigener Fähigkeiten kaum selbst etwas umsetzen. Aber wie Du das hier aufbereitest und uns zur Verfügung stellst, ganz großes Kino und vielen Dank für diese lehrreiche Weihnachtslektüre. Gruß und schöne Feiertage Uli
  12. Hier noch ein paar Restteile meiner 848 EVO, Preise sind Festpreise incl. dem Versand innerhalb Deutschlands: 1. Rahmenlehre SPR zur Einstellung der Rahmenheckhöhe für 848, 1098 und 1198 85€ 2. Halter Bremspumpe hinten, Bremspedal und Halter Auspufftöpfe für 848, 1098 und 1198 55€ 3. Hinterradfelge für eine Ducati 848 / EVO in gebrauchtem, funktionsfähigen Zustand. Felge läuft rund und ist ohne Höhen- oder Seitenschlag. Verkauf ohne den abgebildeten Regenreifen 220€ 4. Gilles GP
  13. Die Ducati ist verkauft, vielen Dank ans Forum. Gruß Uli
  14. Preisupdate : 5950€ Gruß Uli
  15. Angeboten wird ein Gilles GP Light Lenkersystem für 53 mm Gabeldurchmesser, Neigung 6°. Beide Lenkerhälften sind sturzfrei und in einwandfreiem gebrauchten Zustand. 90€ Der Preis ist ein Festpreise inclusive dem Versand innerhalb Deutschlands. Verkauf von privat an privat. Keine Rücknahme, keine Garantie, keine Gewährleistung.
  16. Angeboten wird eine Hinterradfelge für eine Ducati 848 / EVO in gebrauchtem, funktionsfähigen Zustand. Die Felge läuft rund und ist ohne Höhen- oder Seitenschlag. Der montierte Reifen auf den Bildern ist nicht Bestandteil dieses Angebots, die Felge wird ohne diesen verkauft. 250€ Der Preis ist ein Festpreise inclusive dem Versand innerhalb Deutschlands. Verkauf von privat an privat. Keine Rücknahme, keine Garantie, keine Gewährleistung.
  17. Moin Albert, prima daß Du wieder auf der Rennstrecke anzutreffen bist. Zu Deinem Federbein, wenn das jetzt knapp 30 Jahre alt ist, würde ich es zu einem der bekannten Fahrwerksleuten schicken. Die können dort die Federdaten genau bestimmen und ein für Dich passendes neues montieren. Eine Revision des Federbeins wäre natürlich ebenfalls sinnvoll, sofern die Basis noch stimmt. Gruß, Uli
  18. Ein paar Preise angepaßt: Wasserkühler Der Kühler ist dicht und mit einem Schutzgitter versehen 170€ 150€ Lichtmaschine 55€ 50€ Auspuffhalter mit Gewindebuchse 24€ Kippschalter mit Anschlußstecker und Carbonblende als Ersatz für das Zündschloß 85€ 75€ Laderegler 45€ 40€ Benzinpumpe 85€ 65€ Lambdasonden Vorne / Hinten 30€ Ein Paar Bremsscheiben Braking mit jeweils 5mm Scheibendicke. 2500 Km im Einsatz 280€ 240€ Kupplungspumpe original mit Ausgleichsbehälter und v
  19. Preisupdate: 6450€ Gruß, Uli
  20. Mal ein wenig aufgeräumt, Bilder sind weiter oben: Wasserkühler Der Kühler ist dicht und mit einem Schutzgitter versehen 170€ Lichtmaschine 55€ Auspuffhalter mit Gewindebuchse 24€ Kippschalter mit Anschlußstecker und Carbonblende als Ersatz für das Zündschloß 85€ Laderegler 45€ Benzinpumpe 85€ Lambdasonden Vorne / Hinten 30€ Ein Paar Bremsscheiben Braking mit jeweils 5mm Scheibendicke. 2500 Km im Einsatz 280€ Kupplungspumpe original mit Ausgleichsbehälter und verstellbarem Hebel Sturzs
  21. Meine 848 EVO (Rennstreckenfahrzeug) wird u.a. hier im Forum angeboten. Da ich für die Rennstrecke immer ausreichend mit Ersatzteilen ausgestattet war, biete ich hier folgende Teile zum Verkauf an. Alle Teile befinden sich in gebrauchtem und funktionsfähigem Zustand. Die Preise sind Festpreise inclusive dem Versand innerhalb Deutschlands, Paketpreise sind möglich. Alles weitere bitte per PN, vielen Dank. Wasserkühler Der Kühler ist dicht und mit einem Schutzgitter versehen 170€ Ein Satz Marchesini Schmiedefelgen mit Brembo
  22. Ich biete hier meine Ducati 848 EVO an, sie wurde 2012 von mir als Neufahrzeug gekauft. Die Ducati wurde nach der ersten Inspektion als reines Rennstreckenmotorrad umgebaut. Ein Brief ist vorhanden, der aktuelle Kilometerstand beträgt 11.998 Km. Beim Motor wurden die Steuerzeiten exakt justiert, dann mittels PC V auf dem Prüfstand abgestimmt und ein eigenes Mapping erstellt. Das Fahrwerk wurde von Klaus Thiele (KTS) überarbeitet und angepaßt. Kaufpreis: 6700€ VB Änderungen gegenüber dem Serienzustand sind u.a: Schmiedefelge vorne mit Brembo HP Bremsscheiben und T
  23. Hier findest Du die Kosten zu Race Analyse System: https://www.raceanalyse.com/start/shop/ Ich habe den Hersteller/Entwickler Andres Tschupp 017 in Aragon kennengelernt. Er hat hier m.E. ein richtig innovatives System entwickelt. Man kommt in die Box zurück und sofort stehen sämtliche Daten des letzten Turns zur Verfügung, ist schon klasse. Gruß Uli
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.