Jump to content

Vergleich S und R Motor


Recommended Posts

996R testastretta hatte 100mm borung. fur WSBK war das denn 996F01.

998RS 2002 ist 100mm. 998RF02 ist schon 104mm und 999R und Factory modelle sind 104mm.

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
  • Replies 80
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Ich hab mal versucht alles in Kies zu packen aber um ganz ehrlich zu sein bin ich  vom Ergebnis ein wenig enttäuscht. Das konservierende Momentum konnte ich bis dato noch nicht wirklich ausmachen.

Meine diversen Garagen sind bissl overcrowded im Moment, daher nur ein Foto als ich das Ding damals in meiner Berliner Wohnung gebaut hatte  

So schnell sind wir also vom Vergleich der S und R Motoren in Janosch´s Tigerenten-Club angekommen...

Posted Images

vor 10 Stunden schrieb RaoulD:

California hab ich auch, is mir zugelaufen

Net so schüchtern, zeig her... Ich weiß net ob´s am Alter liegt, aber ich ertappe mich neuerdings wie ich nach Audace-Videos Ausschau halte. Da der Kolbendurchmesser der Rs und Ss jetzt mehr als klar ist, darf vielleicht die Cali sich mal zeigen...🤫

Link to post
Share on other sites

Is nix besonderes, hab ehrlicherweise hinter dem ganzen Guzzi-Theater ein wenig mehr erwartet. Ist komisch aufgebaut und auch nicht wirklich beeindruckend verarbeitet. Es gibt schon auch huebsche Guzzis, aber mein Muetchen ist ein wenig abgekuehlt. Da hab ich sie gerade in Berlin bekommen, hab sie dann aufgehuebscht und gaengig gemacht weil sie jahrelang in Paris in einer Garage stand und sie dann nach Portugal gestellt. Dass war kurz vor Corona, demnaechst werd ich sie nach einenhalb Jahren das erste Mal wieder sehen 🤣

 

IMG_7561.jpeg

  • Like 2
Link to post
Share on other sites

Bin nur einmal eine gefahren, eine Daytona. War ganz anders als die Duc, sehr lang gestrecktes Ding. Schöne Vibrationen, feiner Sound, nicht gerade überbordende Leistung. Aber hatte was, man muß sich auf das Teil wohl einlassen. Ich mag deren Geschichte und dass da ein kleiner Hersteller einfach nicht aufgeben will (Romantik). Dass sie geschluckt wurden (Realität) sichert ihnen immerhin ihr überleben, was dann ok ist. Mit dem Finanzbackground der Mutter kommen da neuerdings wieder ganz spannende Sachen. Ich drücke denen die Daumen. Deine scheint eine spannende Story hinter sich zu haben 🙂

 

image.thumb.jpeg.ea7e58937146652ea90b4b8269173086.jpeg

Edited by bergbewohner01
  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Nicht falsch verstehen, ich finde die Guzzi Geschichte hinreissend und eine wirklich alte Guzzi steht ganz weit oben auf meiner Shoppingliste. Und auch aktuelle Guzzis scheinen zumindest auf den ersten Blick sehr hochwertig verarbeitet zu sein. Ich habe nur faelschlicherweise angenommen, dass alle Guzzis immer etwas besonderes waren, aber dem scheint nicht so zu sein. 

  • Like 1
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.