Jump to content

Bühne für 750 SS


paranoid_android
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen!

 

Die Situation ist hier folgende: Ich besitze weder einen Motorradführerschein, noch habe ich je auch nur ein Moped betankt. So grob mittelfristig wollte ich das ändern. Vorausschauend habe ich mir vor 10 Jahren eine 95‘er 750SS zugelegt.

 

1. Hand – über Händler, bei dem ich auf Grund anderweitiger, beruflicher Verbundenheit davon ausgehe, dass das Teil zum Übergabezeitpunkt recht gut in Schuss war.

 

Als grosser Freund der „Sendung mit der Maus“ lege ich mal einfach los, wozu ich mir eine billig Hydraulik Bühne anschaffen will.

 

Hat da wer einen schmalen Taler bei Amazon investiert und kommt trotzdem einigermaßen zu recht? Empfehlung wäre sehr cool...

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

vor ca. 10 Jahren habe ich mir diese hier gekauft und selbst beim Händler abgeholt:

 

https://www.powerplustools.de/hebebuhnen-motorrad-motorradhebebuhnen/hebebuhne-motorrad-motorradhebebuhne-rot-mit-motorradwippe-radklemmer.html?gclid=EAIaIQobChMI8LqUl7v_6wIVB5zVCh3LVAygEAYYAiABEgL93_D_BwE

 

Ich bin bis heute sehr zufrieden damit.

Der Hydraulikzylinder müsste mal neu abgedichtet werden, aber ansonsten funktioniert sie einwandfrei.

 

Gebrauchte Bühnen sind meiner Erfahrung nach selten wesentlich günstiger als eine neue.

 

Viele Grüße,

Armin

Link to comment
Share on other sites

Habe mir vor ca. 10 Jahren eine Hebebühne zugelegt, die exakt so aussieht wie im Link von Duc-Schmidti.

 

Kostete meiner Erinnerung nach ~250 € (neu) und wurde bis an die Garage geliefert. Ob ich für den Transport nochmal 20 € berappen musste,

weiß ich nicht mehr (denke eher nicht).

 

Funzt einwandfrei.

 

VG Mikko

Link to comment
Share on other sites

(Ooops ... ist die Editier-Funktion verschwunden?)

 

Die Bühne ist doch nicht die Gleiche. Fürs Vorderrad eine kleines Blech als Anschlag und eine schraubzangen-ähnliche Fixierung des Rades.

Pedal zum Hochbocken etwas weiter in der Mitte. Ansonsten sehr ähnlich.

 

Gruss

Mikko

Link to comment
Share on other sites

Ahoi,

bei einer Bühne würde ich bevorzugt eine "Schere" kaufen. Sind stabiler, kosten aber i.d.R. mehr. 
Sieht dann so aus:

 

https://www.powerplustools.de/hebebuhnen-motorrad-motorradhebebuhnen/hebebuhne-motorrad-scherenhebebuhne-motorradhebebuhne-hydraulisch-und-pneumatisch.html


Wenn du mal mit ner Dose über der Bühne parken willst, ist die Höhe im eingefahrenen Zustand wichtig.
 

Link to comment
Share on other sites

vor 37 Minuten schrieb Mikko:

Fürs Vorderrad eine kleines Blech als Anschlag und eine schraubzangen-ähnliche Fixierung des Rades.

 

Stimmt, das hat meine auch, nicht die Vorderrad-Wippe, wie im Link.

Finde ich auch praktischer als die Wippe (welche sicher für den Transport des Moppeds im Bulli oder auf dem Hänger super ist).

Beim Aufbocken zum Vorderradausbau o.Ä. ist die Wippe sicher auf der Bühne dann hinderlich.

Meine hat damals knapp unter 400 Eur gekostet, aber das ist eben 10 Jahre her.

 

@Mikko: Die Editierfunktion habe ich auch vermisst, sie befindet sich hinter den drei Punkten, oben, neben dem Avatarbild.

Zufällig gerade gefunden und benutzt :cool:

Edited by Duc-Schmidti
Link to comment
Share on other sites

vor 14 Minuten schrieb duc34:

 

 

https://www.powerplustools.de/hebebuhnen-motorrad-motorradhebebuhnen/hebebuhne-motorrad-scherenhebebuhne-motorradhebebuhne-hydraulisch-und-pneumatisch.html


Wenn du mal mit ner Dose über der Bühne parken willst, ist die Höhe im eingefahrenen Zustand wichtig.
 


...das sehe ich ein. Priorität hat die dauerhafte Zweckmäßigkeit  erstmal nicht – werde mich zum basteln über den Winter einmieten müssen, weil selbst keinen Platz mehr. Die Teile selbst sind ja optisch schon echte Trümmer. Dann noch mit nem‘ Sackkarren einen Kompressor im Schlepptau  ? 

Nicht, dass sich die vermietende Dame überfordert fühlt. Dass die Bühnen doch ordentlich was wiegen hätte ich so nicht gedacht.

 

Link to comment
Share on other sites

Die Powerplustools Dinger sind aber ganz ok, die schaffen sogar professionellen Gebrauch. Leichter wirds nicht viel werden wenns nicht wackeln soll

 

Guter Plan übrigens, gefällt mir ?

 

Raoul

Link to comment
Share on other sites

Nabend,

 

wir haben eine ähnliche Bühne, DEMA DHB 1000:

 

https://dema-handel.net/motorradhebebuehne-dhb1000/1065?c=59

 

Funktioniert seit 5 Jahren ohne Probleme.

 

Bloß mit der Radklemme vorne kam ich nicht klar und hab sie gegen eine Standwippe getauscht. Irgendwie war der Platz zu den 330er Bremsscheiben der 1098 sehr knapp und der Standsicherheit hab ich auch nicht getraut.

 

Peter

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Danke für die Vorschläge. Gestern Abend dann aber erfahren, dass das Aufstellen einer Bühne nicht gerne gesehen wird. Das ist hier ein beschauliches Moseldorf – diskutieren bringt da nur Schieflage in die Stimmung und der Markt für Schrauberplätze ist mehr als eng.

 

2. Wahl: Zentralständer. Blos vertreibt wohl kein Mensch mehr für die 750 SS passende Adapterplatten. Z.B. für die ConeStands. Auch nicht gebraucht auf ebay/Kleinanzeigen.

 

Google listet zwar einen Shop – der kann aber auch nicht mehr liefern....Geht ja schon gut los.

 

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.