Jump to content

Umbau Öhlinsgabel 999 auf 998


speedyelvis
 Share

Recommended Posts

Den Umbau haben viele , auch ich , schon gemacht.

 

was du allerdings mit deiner radzentrierung meinst ist mir ein Rätsel. 

 

Für den Umbau benōtigst du untere gabelbrücke mit 56er klemmung (manche Spindeln die Originale auf) 

 

vorderen kotflügel der 999

 

entweder Bremsscheiben mit der 5mm stärkeren kröpfung oder 4 distanzen mit 5mm mit längeren Schrauben 

 

fertig 

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
Guest Stefan S

Moin Elvis,

 

wie kommt die Radflucht außermittig?

998 Achse bleibt ja....

Ich fahr seit Jahren den gleichen Umbau wie Jimbum in meiner 998S.

Wenn eine 999 Felge verbauen willst, dass muss auch die Achse von der 999 rein. 

Gruß,

Stefan

Link to comment
Share on other sites

Hallo, wenn ich alles zusammen setze, habe ich links in Fahrtrichtung mehr platz als rechts. Hatte mal irgendwo gehört das man den Tachoantrieb abfräsen muss.

 

Ansonsten passen auch die Bremssättel nicht....

 

Gruß Olli

Edited by speedyelvis
Link to comment
Share on other sites

Ich denke er meint die Distanz von Rad zu Gabel.

Bei der 998 hat er den Tachoantrieb azf der einen Seite und auf der anderen Seite eine Distanzhülse.

 

Die 999 hat ja links und rechts auf der Achse Distanzhülsen.

 

Wie ich das Verstehe, ist wohl der Tachoantrieb breiter und somit steht das Rad nicht mittig in der Gabel.

 

Die Distanzhülsen sind wens mir recht ist auch schmaler als der Tachoantrieb.

Link to comment
Share on other sites

Jetzt rede mal Tacheles was du da rummurkst. 

 

Wenn du die oehlins Gabel der 999 in die 996 baust und das 996 Rad weiterverwendest muss nix am Tacho Antrieb veraendert werden werden!!!!!

 

 

(Ein 999 Rad wuerde eh keinen tachoantrieb ermöglichen)

 

entweder du verbaust bremsscheiben mit 5mm mehr kroepfung oder du legst 5mm Distanzen zwischen bremssattelaufnahme und bremssattelverschraubung. Dann Natuerlich auch 5mm längere Schrauben!

 

die Distanzen der Felge sind in Fahrtrichtung rechts durch die steckachse und links durch den tachoantrieb korrekt vorgegeben!!!

da gibt es keine Distanzhülsen wie "Micky" schreibt 

 

 

Edited by jimbum
Link to comment
Share on other sites

Also jetzt ich auch mal, ich murkse nicht. Aber ein bisschen Grundwissen sollte man schon haben wenn man hier mitschreibt. Fakt ist das es nicht passt.

Der Abstand ist durch den Tachoantrieb vorgegeben. Da die 999 hier nur ein Buchse hat die auch schmäler ist muss man den Antrieb bearbeiten.

Das war hier meine Frage. Danke

 

Link to comment
Share on other sites

Dann bin ich ahnungsloser raus.

 

Nicht nur ich, sondern auch viele andere haben diesen Umbau hinter sich und du willst uns jetzt erklären, dass das so wie schon beschrieben nicht geht????

 

es werden folgende Bauteile benoetigt:

 

gabelbruecke unten 56mm klemmung oder originale aufspindeln 

 

oehlins gabelholme

 

steckachse wir die alte von der Showa verwendet

 

Tachoantrieb 998

 

Kotfluegel 999 muss fuer den Durchgang der tachowelle etwas mit dem dremel bearbeitet werden

 

entweder 4x  5mm distanzen zwischen bremssattelaufnahme Gabel und bremssattelverschraubung 

Plus

4x5 mm längere Bremssattelbefestigungsschrauben

 

alternativ Bremsscheiben 6 Loch mit 5mm mehr offset

 

 

Wenn du das anders loesen kannst/willst wuensche ich

viel Spaß bei deinen "fräsarbeiten"

Link to comment
Share on other sites

Wenn du die 998 Achse verwendest braucht man nix am tachoantrieb abfräsen, aber du bist scheinbar beratungsresistent.

 

denkst du das alle anderen, die den Umbau schon seit Jahren in der 998/996 fahren mit einem aussermittig laufenden Rad fahren? Wie soll das mit den Bremsscheiben dann funktionieren?......

 

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.