Jump to content
Sign in to follow this  
Fridderich

Pleuelschrauben anziehen

Recommended Posts

Hallo allerseits,

im WHB steht für das Anziehen der Pleuelschrauben etwas von Plättchen in 0.1, 0.2 und 0.3mm breite die man zwischen die beiden Pleuel schieben soll um das Axialspiel für den Anzug verschwinden zu lassen. Ist das mit der 0 ein Druckfehler? bei mir haben die Pleuel auf der Kurbelwelle sicherlich 2-4mm Axialspiel... Ist das normal oder passen da die Pleuel nicht zu der Kurbelwelle?

15044789_1164931353585247_604336272_o.jp

MfG

Flitz

15045411_1164931350251914_1793362160_o.j

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würde sagen da stimmt was nicht - was für ein Motor ist das?

Es gibt ja kolbengeführte Pleuel, aber die brauchen dann meist ein Bundlager am Hubzapfen wegen dem Lecköl..

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ok, das mit der Lasche und den 0,1 2 3 hat sich geklärt...

Ja ich vermute mal, dass die Pleuel kolbengeführt sind, weil das Pleuel ziemlich genau im Kolben oben drinsitzt. Bei den 2ventilern von Ducati ist es glaub ich anders. sollte ein normaler 996 Motor sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, Motor ist wieder zusammen. Ist die Angabe zum Anziehen mit 20Nm, dann 35Nm und DANN 65° korrekt? ich fand die 65° auf die 35Nm ganz schön happig mit meinem mittelgroßen Drehmomentschlüssel:huh:.... das waren fast 70Nm oder so....

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ok, das mit der Lasche und den 0,1 2 3 hat sich geklärt...

Ja ich vermute mal, dass die Pleuel kolbengeführt sind, weil das Pleuel ziemlich genau im Kolben oben drinsitzt. Bei den 2ventilern von Ducati ist es glaub ich anders. sollte ein normaler 996 Motor sein.

Hallo Fridderich,

du fragst hier sehr viel, was m. M. nach völlig ok ist. Es wäre aber schön, wenn du uns an deinen Erkenntnissen teilhaben ließest.

Gruß, Roland

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin Roland, achja klar gern!!! Ich bin immer der Meinung, dass hier eh alle schon alles wissen und ich der Newcommer bin, für den das alles Neuland ist und der auch niemandem hier was neues erzählt :D und es deswegen eh niemanden juckt :D ok, dem scheint nicht so zu sein :) freut mich auch!

Also. Die Pleuel meines 996 Motors sind Kolbengeführt. Einem Bekannten, den ich nach Hilfe bezüglich des Primärzahnrades gefragt hab, war das neu, dass Ducati so etwas macht. Ich hab schon mehrere offene 2ventiler gesehen, bei denen war es auch tatsächlich nicht so. Dort waren die Pleuel auf dem Hubzapfen eng beisammen. Bei mir sind dort gut 2,5mm axiales Spiel. Zum Anziehen der Pleuelschrauben hab ich mir statt des Ducatiwerkzeugs ein eigenes ausgeschnitten aus 2mm und den Rest mit einer 0.65mm Fühlerlehrenlasche ausgeglichen (um das Axialspiel der Pleuel zu eliminieren um die Kanten der neuen Lagerschalen nicht zu quetschen). die kanten, die aus dem Hubzapfen aufliegen sind mit 800er Schleifpapier schön geglättet. Klappt super

15145122_1170811302997252_80011000_o.jpg

So jetzt zu den Laschen und 1, 2 oder 3: Das sind auch Laschen etwa wie die der Fühlerlehren in 0,1 0,2 und 0,3 mm um das Axialspiel mit dem Ducatiwerkzeug auszugleichen. Ich vermute, dass das Duc-Werkzeug so wie mein Alu ist nur eben in 2,5mm stärke und dann kann man alles von 2,3-2,6mm Axialspiel ausgleichen oder so. Deren Werkzeug ist jedenfalls genauer gefertigt und deshalb braucht man dann wohl nur diese 3 Laschen in 0,1 0,1 oder eben 0,3mm um da was auszugleichen. Ich brauchte da halt diese 0,65 mit meinem Aluteil.

Die A30 auf der Kurbelwange: ...scheint tatsächlich die Wellenklasse zu sein. keiner konnte mir sagen was die 30 soll. Die Wellenklasse soll aber laut WHB auf der rechte Wange stehen und dort steht sonst nichts und Buchstaben lassen sich auch sonst nirgends auf der Welle finden. Also das große A steht für die Wellenklasse! Nichts desto trotz hab ich einmal nachgemessen um es abzugleichen. ich hatte nun ja B-Pleuel und A-Welle und das bedeutete "normale" rote Lagerschalen komplett.

Nächstes Problem, das Primärzahnrad: Wir bekamen es, da der Ducatiabzieher nicht vorhanden, mit einem Abzieher mit seitlicher Spannzwinge und einem Schlagschrauber runter.

sowas:

abzieher-kuko-.jpg.742dfe98fcea55265fd1f

Wir haben das mit Ratsche und warm machen probiert und es war ein einziges Gewürge. Mit diesem Abzieher und den Vibrationen des Schlagschraubers war die Sache in 10 Sekunden ohne warm machen vorbei. Ohne, dass die ganze Geschichte quer durch die Werkstatt flog. Wichtig: Ich hab mir sagen lassen, dass es mitunter vorkommen soll, dass unter dem starken Druck schon Kurbelwellen gespalten wurden... Wir haben, um das zu verhindern, eine Schraube gedreht die in die Kurbelwelle reinpasste und plan außen auflag. In den Kopf der Schraube haben wir einen Kegel gedreht der eben auf den Dorn des Abziehers passt. klappte auch gut. Steht so nicht im WHB, sollte man aber eventuell beachten.

ja, das war eigentlich schon die ganze schose.... ich hab jetzt direkt statt der Athenkopfdichtungen originale von Ducati verbaut. Bisher scheint alles auf anhieb dicht zu sein.... um dieses Thema hier nochmal kurz anzureißen. Lag wohl wirklich an den Athenas. Wir merken uns also: Athenadichtung, böse böse :grmpf:

@Konrad: Gut dann kommen die 67Nm etwa hin. Ich hatte meinen Drehmo nach den 35Nm auf irgendwas zwischen 70 und 80 gedreht, damit ich nicht im schon überspannten Bereich rumwürge. Irgendwo hat er da mal geklackt... habs also nach den 65° aus dem WHB gemacht, und die Pleuel lassen sich auch noch auf der Kurbelwelle bewegen :D:D .

ja ich glaub das war soweit das Erwähnenswerte.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sie looooooooiiiiiift!!! :) und sie läuft gut! :schmidti:

hier hab ich mal den aller ersten Start festgehalten

[video=youtube;tNxPcxP53Nw]

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.