Jump to content
Mechanist

Reaaktion von Ducati Deutschland

Recommended Posts

gut??‍♂️also bei euren problemen liegt viel davon an eurem meistermech...

hätt vllt bei den rollern bleiben solln....

schon interessant das duc da garantie auf die arbeit gibt? das könntet ihr zusammen besser als der....

Share this post


Link to post
Share on other sites

seid doch nicht so hart zu Lutz, ich kann ihn verstehen. Wenn man die brachiale Urgewalt einer TDM gewohnt ist .....:D

 

 

ich will mich über das Motörle auch nicht beschweren. Klar können 821 ccm keine Drehmomentberge erzeugen, aber Drehmoment ohne Leistung ist auch nix. Oder findet ihr die Performance eines Bulldogs mit 500 Nm und 50 PS gut

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Stunden schrieb Big-D:

schalten heißt das zauberwort im 5. geht halt nix....

 

lutz, wieso fährste das komische, ständig kaputte kackteil ohne power eig noch?

 

Das liegt ganz klar am DucDickel! Denn wenn ich hier in der Nähe nicht einen Freundlichen hätte den ich vertrauen könnte käme sie weg, dann bin ich halt nicht würdig genug Ducati zu treiben.

 

Und das mit der Power auch der Ecke heraus ist relativ, meiner einer bezog sich auf die 821 nicht auf die 939, und wer da sagt der Hobel (821) zieht von unten raus sehr gut, der hat ein anderes Verständnis davon was das bedeutet. Unter 7000ppm zieht nach meinem Verständnis da nämlich gar nichts gut, unter 3500ppm wird es grässlich, aber das ist ja normal für ein Aggregat was sein  max. Drehmoment erst bei 7750ppm erreicht. Von "bollern" kann bei sportlicher Fahrweise m.E. da nicht gesprochen werden.

 

Aber sei es wie es sei, bitte Akzeptiert meine persönliche Meinung zur HYM, wer es anderes sieht bitte gerne!

 

Beste Grüße

Lutz

Edited by Mechanist

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 57 Minuten schrieb +Martin+:

seid doch nicht so hart zu Lutz, ich kann ihn verstehen. Wenn man die brachiale Urgewalt einer TDM gewohnt ist .....:D

 

 

In der Tat zieht besonders die alte TDM (3VD) mit ihrem Parallel-Twin-Motor unten herum wesentlich besser als die 821, da kann man bei 2500ppm den fünften Gang einlegen und bis in den roten Bereich ausdrehen. Bei den neueren TDM haben sie es etwas "versaubeutelt" den der asymmetrische Hubversatz; die wollten damit den Duc- Sound simulieren; der schüttelt sich unten herum halt auch fast wie eine Duc.

 

Beste Grüße

Lutz 

Edited by Mechanist

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb +Martin+:

seid doch nicht so hart zu Lutz, ich kann ihn verstehen. Wenn man die brachiale Urgewalt einer TDM gewohnt ist .....:D

 

 

ich will mich über das Motörle auch nicht beschweren. Klar können 821 ccm keine Drehmomentberge erzeugen, aber Drehmoment ohne Leistung ist auch nix. Oder findet ihr die Performance eines Bulldogs mit 500 Nm und 50 PS gut

 

Das Zauberwort heißt hier "nutzbares Drehzahlband", und je breiter das ist desto weniger muss man schalten. Ein Extrembeispiel dafür ist die Boss Hoss,  die braucht im Grunde auch nur einen Gang, ein Gegenbeispiel ist die 2T- KTM 125GS von 1980 die ich mal hatte, die erzeugte ihre 36PS(!!!) bei weit über 10000ppm war aber unter 9000ppm kaum fahrbar, da musste man dauernd hoch und runter schalten um den Motor bei Laune zu halten.

 

Wo jetzt die HYM liegt zwischen den beiden Extremen möge jeder für dich selber entscheiden.

 

Beste Grüße

Lutz

Edited by Mechanist

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 13 Stunden schrieb PP':

 

 

Also ich bin begeistert, mit wie viel Dampf die 939 aus der Ecke ballert, egal bei welcher Drehzahl. Selbst mit 2 Personen und Gepäck, war ich immer überrascht wie spielerisch die Hym sich da bewegt, vor allem wie locker sie hochdreht, macht Laune. 

 

 

Ja in der Tat soll der 939 Motor diesbezüglich viel besser sein. Der 821 Motor bringt bei 7750ppm 89Nm der 939 aber schon 99Nm bei 7500ppm, ich denke das merkt man schon deutlich.

 

Beste Grüße

Lutz 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 41 Minuten schrieb Mechanist:

 

Das liegt ganz klar am DucDickel! Denn wenn ich hier in der Nähe nicht einen Freundlichen hätte den ich vertrauen könnte käme sie weg, dann bin ich halt nicht würdig genug Ducati zu treiben.

 

Und das mit der Power auch der Ecke heraus ist relativ, meiner einer bezog sich auf die 821 nicht auf die 939, und wer da sagt der Hobel (821) zieht von unten raus sehr gut, der hat ein anderes Verständnis davon was das bedeutet. Unter 7000ppm zieht nach meinem Verständnis da nämlich gar nichts gut, unter 3500ppm wird es grässlich, aber das ist ja normal für ein Aggregat was sein  max. Drehmoment erst bei 7750ppm erreicht. Von "bollern" kann bei sportlicher Fahrweise m.E. da nicht gesprochen werden.

 

Aber sei es wie es sei, bitte Akzeptiert meine persönliche Meinung zur HYM, wer es anderes sieht bitte gerne!

 

Beste Grüße

Lutz

darfste gerne haben deine meinung aber alles was ich von dir lese in letzer zeit ist wie scheisse iwas an duc selbst oder der hyper ist da muss ich mich fragen wieso du se noch fährst...

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Big-D:

darfste gerne haben deine meinung aber alles was ich von dir lese in letzer zeit ist wie scheisse iwas an duc selbst oder der hyper ist da muss ich mich fragen wieso du se noch fährst...

 

Wie Bitte? Wo habe ich geschrieben das alles Scheiße ist? Die Kritik die ich hier gemacht habe ist sachlich fundiert und ich könnte auch alles belegen. Des weiteren habe ich nur auf Nachfrage hier im Forum die Kritik näher ausgeführt, und auch immer dabei geschrieben das es nur meine persönliche Meinung ist, und es jeder so sehen sollte wer er es mag.

 

Ganz speziell würde mich auch mal interessieren, da Du ein Sportfahrer bist, ob man die 821 wirklich sportlich und nach zünftiger V2- Art bollernd aus der Ecke ziehen kann? Sie ist schnell und sportlich ganz klar, aber nicht so wie z.B. die 1100 im unteren Drehzahlband. 

 

Beste Grüße

Lutz 

Edited by Mechanist

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Mechanist:

und wer da sagt der Hobel (821) zieht von unten raus sehr gut, der hat ein anderes Verständnis davon was das bedeutet

 

als die 821er rauskam und die Bilder mir ausnehmend gut gefielen, bin ich mit meiner 1100 EVO SP zum Händler gebollert, um eine Probefahrt zu machen. Nach 5 Minuten bin ich umgedreht um ihm die Luftpumpe wieder hinzustellen. Luftpumpe zumindest im Vergleich zur 1100er luftgekühlt. Da kam einfach nichts auch nur näherungsweise dran.

 

Die neue Hyper mit dem alten L-Twin wäre mein Mopped. War das Fahrwerk der 11er schon echt knackig und rasiermesserscharf, ist die neue noch einmal deutlich stabiler, verwindungssteifer, präziser. Aber der Motor geht für mich leider gar nicht, was ich sehr schade finde

 

Die Corsaro bin ich 2005 beim Erscheinen zur Probe gefahren und der Motor ist ein absolutes Pferd. Reine Powerwheelies im 3. Gang völlig problemlos möglich. Leider war der nächste Händler über zwei Stunden Fahrstrecke von mir aus entfernt, deswegen habe ich sie nicht gekauft.

 

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich weiß nich was du da machst aber du vergleichst äpfel mit birnen da haste das falsche motorrad gekauft!

und als "sportfahrer" ist mir egal was bei 3500 um ist da wird halt mit 6000 gefahren  :buttrock:

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was Lutz meint ist der sechseckige Lauf knapp über Standgas. Das lässt sich bei einem "Sportmotor" kaum vermeiden. Große Ventile, große Querschnitte, kurze Ansaugwege - das Frischgas kann bei niedrigen Drehzahlem kaum Schwung aufnehmen und deshalb ist die Zylinderfüllung unten rum so schlecht. Schlechte Füllung => niedrige Realverdichtung => zündunwilliges Gemisch => secheckiger Motorlauf

Das ist die klassische Geometrie des Hochleistungsmotors. Bei steigender Drehzahl geht es dann immer besser. Bis zum Orgasmus kurz vorm roten Bereich.

 

Nächster Faktor ist aber die nach Abgasnorm erfolrderliche magere Abstimung mit Lambda-Regelung. Damit wird das zündunwillige Gemisch noch unwilliger. Und hier kann man was tun: Mit Rexxer-Mapping liegen meine Lambda-Sonden jetzt in der Schublade (da halten sie ewig), das Gemisch wird unten rum sauber angefettet und die HYM 821 geht rund 800 Touren früher gut ans Gas und zieht butterweich aus den Serpentinen raus. In der Praxis bin ich dann häufig einen Gang höher unterwegs, weshalb auch kein Mehrverbrauch feststellbar ist.

 

Der hochgelobte DucDickel hat nach HP eine Rexxer-Vertretung. Frag mal, ob er dir probeweise ein lamdafreies Mapping aufspielt. Oder sonstwie eine Probefahrt ermöglicht. Du wirst erstaunt sein, was das bringt.

Das gilt natürlich auch für jeden anderen seriösen Tuner/Abstimmer.

An der Spitzenleistung ändert die Kur kaum was - aber da steigt die Lambdaregelung ja schon ab Werk aus.

 

 

 

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb Big-D:

ich weiß nich was du da machst aber du vergleichst äpfel mit birnen da haste das falsche motorrad gekauft!

und als "sportfahrer" ist mir egal was bei 3500 um ist da wird halt mit 6000 gefahren  :buttrock:

 

Siehst da kommen wir der Sache nämlich schon näher, dass sie sich nicht so fahren lässt wie z.B. eine 1100 ist mir nämlich auch schuppe, meine Anmerkungen waren an die Treiber gerichtet, die hier schruben, dass das Gerät so schön "bollert" und das es nichts "vergleichbares" dazu gäbe, es war im Grunde keine Kritik sondern nur eine persönliche Feststellung dazu.

 

Frieden! Und beste Grüße

Lutz

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Minuten schrieb Mithridates:

 

Der hochgelobte DucDickel hat nach HP eine Rexxer-Vertretung. Frag mal, ob er dir probeweise ein lamdafreies Mapping aufspielt. Oder sonstwie eine Probefahrt ermöglicht. Du wirst erstaunt sein, was das bringt.

Das gilt natürlich auch für jeden anderen seriösen Tuner/Abstimmer.

An der Spitzenleistung ändert die Kur kaum was - aber da steigt die Lambdaregelung ja schon ab Werk aus.

 

 

 

 

Das wird die nächste Investition beim DucDickel sein, wenn meine Frau die Kosten der 30tkm Inspektion "verdaut" hat. ;)

Wobei ich den DucDickel so verstanden habe, dass es keine Rexxer Lösung ist, sondern was ähnliches, was aber wie ein Rexxer funktioniert.

 

Beste Grüße

Lutz 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 13 Minuten schrieb geissenpeter:

 

 

Die Corsaro bin ich 2005 beim Erscheinen zur Probe gefahren und der Motor ist ein absolutes Pferd. Reine Powerwheelies im 3. Gang völlig problemlos möglich. Leider war der nächste Händler über zwei Stunden Fahrstrecke von mir aus entfernt, deswegen habe ich sie nicht gekauft.

 

 

 

Ich kann Dir gar nicht sagen wie geil ich diesen Bock finde, die lynchen mich hier sonst! ;) 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schade Lutz, dass du die meinige mit FullRace, neuem Mapping, geänderter Airbox und ohne Drosselklappenmotor nicht ausprobieren kannst. Ab 3000rpm zieht der Motor linear bis zum Drehzahlbegrenzer an. Würde dir gefallen. Und bollern tut sie auch, vor allem ohne dB Killer :D

 

Gruss,

Rainer

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Minuten schrieb RainerS:

Schade Lutz, dass du die meinige mit FullRace, neuem Mapping, geänderter Airbox und ohne Drosselklappenmotor nicht ausprobieren kannst. Ab 3000rpm zieht der Motor linear bis zum Drehzahlbegrenzer an. Würde dir gefallen. Und bollern tut sie auch, vor allem ohne dB Killer :D

 

Gruss,

Rainer

 

Ja ja das ist wirklich schade, aber ganz klar die Umstände in Phnom erlauben solche Maßnahmen ja auch, hier stündest Du damit vermutlich mit einem Bein im Knast.

 

Beste Grüße

Lutz

Edited by Mechanist

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Mechanist:

 

Das wird die nächste Investition beim DucDickel sein, wenn meine Frau die Kosten der 30tkm Inspektion "verdaut" hat. ;)

 

 

Meine Frau sagt, dass ein glücklicher Ehemann unbezahlbar ist :ura1:

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 15 Minuten schrieb Mithridates:

 

Meine Frau sagt, dass ein glücklicher Ehemann unbezahlbar ist :ura1:

 

Aber meine bessere Hälfte wird schon etwas aufmerksam wenn meiner einer mal einfach so vor dem Urlaub einen Tausi abdrückt, und nach dem Urlaub auch mal wieder. Es waren natürlich nicht alles Inspektionskosten. Das Ding ist wirklich ein teurer Spaß!

 

Beste Grüße

Lutz 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das war mit meiner 1. und 2. Ehefrauen vor und nach dem Urlaub auch so.

Ich hätte die beiden aber niemals als "teuerer Spass" bezeichnet. :D

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Minuten schrieb Mechanist:

 

Das Ding ist wirklich ein teurer Spaß!

 

Da sagst du was. Der nagelneue Pirelli Rosso III war nach 2600 km Landstraße/Südfrankreich bis auf die TWIs runter :buttrock::thefinger_red::buttrock:

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Minuten schrieb Mithridates:

Da sagst du was. Der nagelneue Pirelli Rosso III war nach 2600 km Landstraße/Südfrankreich bis auf die TWIs runter :buttrock::thefinger_red::buttrock:

 

Geht mir gerade auch so mit dem Rosso III. Von wegen Laufleistung verbessert!

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 13 Minuten schrieb Mithridates:

Da sagst du was. Der nagelneue Pirelli Rosso III war nach 2600 km Landstraße/Südfrankreich bis auf die TWIs runter :buttrock::thefinger_red::buttrock:

 

Da versuche ich zur Zeit die Kosten zu optimieren, und fahre jetzt einen Tourensportreifen der bei 2600km in den Seealpen, bei meistens beherzter Fahrweise, noch nicht mal zur Hälfte runter war. Man muss da ein bisschen mehr aufpassen und sollte nicht auf der aller letzten Rille in ein Geläuf rein ballern, auch das DTC flackert nicht selten so schön rot. Als Ausgleich, also wenn man es ihm so richtig besorgt, stinkt es wie in alten Zeiten nach Gummi, ich liebe diesesn Geruch.

 

Beste Grüße

Lutz

 

Edited by Mechanist
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

komme grad von einer sportlichen 300 Km Runde zurück und habe die Drehzahl immer schön zwischen 2 und 4000 gehalten. Aber eben nicht mit der HYM O.o

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was soll da dran lustig sein??

 

Ach ja, deine liebste Buell ?

 

In letzer Zeit Frage ich mich  wirklich warum hier noch bestimmte Leute die Hym fahren. Nur noch lächerlich das gemeckere!

Man kann natürlich Pech haben, aber wegen der Leistung braucht man nicht meckern. Man sollte halt vorher probefahren ?

Edited by man_mane
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 22 Minuten schrieb +Martin+:

komme grad von einer sportlichen 300 Km Runde zurück und habe die Drehzahl immer schön zwischen 2 und 4000 gehalten. Aber eben nicht mit der HYM O.o

 

Ja Deine Buell bollert wahrlich! Kannst Du abschätzen, in welchem Drehzahlband Du bei ca. gleicher Pace mit der HYM unterwegs gewesen wärst? 

 

Beste Grüße

Lutz

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.