Jump to content

Ductal

Members
  • Posts

    514
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    25

Everything posted by Ductal

  1. Es war zu befürchten, dass Du in all den Jahren NICHTS dazugelernt hast. Stimmt übrigens, ich habe keine Ahnung von der Materie, sehr wohl ein gehörig Mass an physikalischem Wissen. Auch das unterscheidet und 2 eklatant. Ein frei drehendes Vorderrad gibt es nicht unter atmosphärischen Beingungen! Auch ein Vorderrad wird beschleunigt, und zwar negativ. Exlusiv wieder für Dich: Das nennt sich Rollwiederstand! Unter vielen anderen Ursachen dafür sind nicht unwesentlich die Reibwerte zwischen Reifen und Untergrund! Kammscher Kreis, ist der Zugangscode für dieses Wissen! Das ging damals schon nicht in Deinen Kopf und hat bis heute keinen Einzug darin gehalten. Wie soll es auch, wenn der ja schon voll mit elementarer Ahnung ist! Ach ja, es war Kevin Schwanz und nicht Stoner! Du hast keine Anhnung von was Du redest, davon aber eine ganze Menge. Schlimmer sieht es bei Wissen aus. Bin nun raus! Es macht keinen Sinn zu versuchen Dir physikalische Zusammenhänge zu erklären. DA ist eh BUFFER OVERLFLOW angesagt
  2. Du hast also noch nicht mal das Wesen der geziehlten Informationssteuerung verstanden? Im Gegensatz zu DIr, HABE ICH NIE BEHAUPTET ALLES BESSER ZU WISSEN! Auch habe ich NIE DEN ANSCHEIN ERWECKEN LASSEN, ALLE ANDEREN SEIEN DUMM, HÄTTEN KEINE AHNUNG, SEIEN NUR STAMMTISCHEXPERTEN. Und genau das unterscheidet uns beide eklatant! Es sei Dir aber versichert, WISSEN UND AHNUNG sind zwei völlig unterschiedliche Dinge! Ich verfüge über Ahnung von sehr vielen Dingen, leider aber deutlich weniger Wissen darüber, ob das Stimmt, was ich erahne. Z.B.: Wissen über Dinge, die noch nicht mal ansatzweise in deinen Kopf Einzug halten würden. Erinnere Dich mal an eine Diskusion zwischen uns Beiden im alten Duck-Forum. Stichwort Kevin Schwanz, Vorderradslide, Physik, und negativ beschleunigtes Vorderrad! An der Stelle sei Dir ein Spruch ans Herz zu legen: Wer nichts weis, aber weis, dass er nichts weis, weis mehr, als derjenige, der nichts weis, aber nicht weis, dass er nichts weis!
  3. Läßt Dein überbordender Intellekt den Gedanken zu, dass der Dorna Boss Ezpeleta den Pulizer-Preis verdächtigen GW für seine Zwecke nutzt? Nachrichten, die raus sollen, werden erzählt und darum wird gemeinsam gefrühstückt? Anders herum, Nachrichten, die es eben nicht sollen, erfährt auch GW nicht, werden verschweigen? Die wirklichen Interna erfährt eben keiner allein, zumindest nicht, bevor es alle erfahren dürfen! Das nennt sich SELBSTZWECK und da ist GW eben auch nur ein Erfüllungsgehilfe und Werkzeug. So gesehen ist Dein Post nichts weiter als eine Nebelkerze, oder heiße Luft, oder... Ach ja, der Meister steht hinten an im Quali. Ja nur Bruchteile, aber Andere waren eben genau um diese Bruchteile schneller. Spannendes Quali, bis zum Schluss
  4. Na ja, Wiesinger und die Limo-Bild sind nicht gerade das, was man einen ernstzunehmenden Journalismus nennt. Ich korrigiere meine Frage von eben und formuliere eine Erkenntnis: "Du hast es nötig!" und "Du bist völlig merkbefreit!"
  5. Na ja, die Hinterradbremsen aller meiner bisher gefahrenen Duc's waren, was die Wirksamkeit angeht, eher homöophatisch aufgestellt. Da ist nicht viel mit überbremsen. Es soll ja auch nur die Fuhre länger machen, um so das Aufsteigen zu minimieren. Mit einer guten Portion Übung klappt das ziemlich gut.
  6. Die St3 und ST4 gibt es mit ABS! Was Du aber bedenken musst: Das ABS von älteren Ducati's ist (war) ziemlich sportlich ausgelegt. Die Crux dabei: Reifen bauen heute so viel Grip auf, dass das ABS eher ein Verkaufsargument ist (war) als es gebracht hätte. Unsere 2 M5 Modelle (796 und 1100); beide mit ABS, machen einen Salto vorwärts, wenn Du hart ankern musst. Die der ST3 /ST4 ebenso. Darum hat man dann die Elektronik um ein "anti Rolling" Element erweitert, was das Aufsteigen des Hinterrades ab einer definierten Höhe unterbindet. Es macht schlicht die Bremse wieder auf! Man verschenkt dadurch u. U. wertvollen Bremsweg. Ob das der Weisheit letzter Schluss ist??? Mit etwas Übung kann man das Aufsteigen aber verhindern, in dem man Bruchteile von Sekunden vorher erst hinten zu macht. Das "streckt" das Motorrad. will aber geübt und verinnerlicht werden. Mit meiner Multi habe ich auch schon einige haarige Situationen gehabt. Ist man in Italien unterwegs, diese Situationen ja fast alltäglich. Bei der richtigen Einstellung der Bremshebel kann man ein blockieren des Vorderrades, natürlich nur bei gutem Belag, wirkungsvoll verhindern. Ist Sand, oder sonst Grip-verhinderndes Material auf der Strasse, kuss man eben entsprechend anders angasen.
  7. Kannst Du nicht einfach mal einen Post, ohne Dein, alles überstrahlendes, gottgleiches Wissen einbringen zu müssen, unkommentiert stehen lassen? Oder einen Post verfassen, der nicht von Provokationen (Superstar, Meister, ...) strotzen? Brauchst Du das echt so nötig? Bist Du tatsächlich so merkbefreit? Und jetzt bist Du wieder an der Reihe Dich zu beschweren, dass man immer (angeblich) persönlich werden muss? Natürlich NUR GEGEN DICH, versteht sich! Du würdest sowas ja NIE machen Das ist ja wirklich nicht mehr zum Aushalten!
  8. Die Frage ist, was Du an der Ducati liebst? - Das ursprüngliche, raue und ungezogene der früheren Baureihen; = Laufkultur muss man mögen - oder der Nimbus der Monsterbaureihe insgesamt Bei den neueren Monsterbaureihe (WC) ist vom ursprünglichen Leben des Motors nicht mehr viel über. Die Laufkultur der neueren Baureihen ist eher mit der eines Reihen-2-Zylinders mit 270° KW Kröpfung zu vergleichen (Siehe BMW, oder ansatzweise KTM) Bei letzteren ist es für den Sozius auch eher essig, bei ersteren fast schon besser. Wenn es bequem sein soll und trotzdem auch irgendwie sportlich, wie wäre es denn mit einer der am meisten unterschätzten Ducati Modelle, der ST Modellreihe. Gerade die ST3 hat einen fantastischen Motor, aufgrund der 3 Ventile auch deutlich mehr Laufkultur. Wenn es ein Luftikus sein soll: Schau Dich mal, wenn es gefällt bei den ollen Multistradas (1000, oder 1100) um. Ich kann Dir versichern, die sind bequem (ab 2005), erstklassig zu fahren, super handlich, klasse, durchzugstarke Motoren, mit denen der Monster weitgehend baugleich. Habe die dann noch ein angepasstes Fahrwerk, oder gar, wie die "S" Versionen ein Öhlinsfahrwerk, bleiben kaum Wünsche offen! @smartharry Die Sitzhöhen, die Du angibst, sind leider nicht ganz richtig. M5 696 = 770mm; Stahllenker, nicht konifiziert. M5 796 = 800mm; = + 300mm im Vergleich zur 696: M5 1100 = 810mm; = + 40mm im Vergleich zur 696; Riser: -20mm gegenüber der 796
  9. Ich verkaufe ein P e c c o und kaufe ein M M. Dann stimmt es auch mit dem Text
  10. Für den Zweck, den die DS erfüllen soll. wäre ein leichter Schwung eher kontraproduktiv. Wenn Du mehr darüber erfhren möchtest, wie das zu machen wäre, setz Dich mal mit Daniel (Düsentrieb) Deussen in Verbindung. Wenn Dir jemand da weiterhelfen kann, dann er.
  11. Dann stell ich den Strampler meiner Holden auch mal ein On Tour in den Cevennen
  12. Hast Recht und ich meine Ruhe Don't feat the troll
  13. Bezeichnest nicht Du die User hier mit Attributen wie HATER? Kennst Du die überhaupt Bedeutung dieses Wortes? Braucht so mächtige Attribute wie HASS (Hater) um Dich besser zu fühlen, oder warum benutzt Du dieses Attribut so inflationär? Ich muss Dich entäuschen, ich habe diese niedrigen Emotionen i.V. mit MM nicht! Seltsamerweise Dir gegenüber auch nicht Sehr wohl eine gute Portion Abneigung gegen Rücksichtslosiglkeit und Überheblichkeit. Es gibt in meinem Leben weitaus bedeutendere Dinge, als dass ich eigendliche Nebensächlichkeiten mit Hass belegen würde. Denk mal darüber nach, wenn du Kannst?
  14. Weist Du, was Du so alles hier von Dir gibst? Hast Du nicht einige Posts vorher geschrieben, er könne nicht wissen, wer hinter Ihm führe. Ich sags mal mit R.D. Precht: Wer bist Du, und wenn ja, wieviele! Auf welche Aussage von Dir sollen wir uns nun einigen? In dem Sinne: GUTE BESSERUNG!
  15. MM hat DIREKT, unmittelbar VOR DIESER KURVE, FQ überholt, ALS LETZTEN! Das ist, wie Du es immer formulierst FAKT! Solange Du hier den Überblick behällst, ist ja alles gut! Und wie oft und wen er abräumt wird er (hoffentlich nicht) aufzeigen. Selbstreflektion hat er offenbar ganauso gut im Repertoir wie der Experte hier
  16. Ob das ein Versuch ist, witzig zu sein,.... Das ging wohl in die Hose. Ist eben typisch MM: Weg da, jetzt komm ich, sonst! Er ist und bleibt eben ein arroganter Unsympat Sein toter Winkel beginnt eben schon direckt rechts und links vom Vorderrad. Einer der größten MM-Fanboys, das Hofmännchen, hat in gerade, wie gewöhnlcih, bei RB-TV heilig gesprochen. MM gab diese Woche zu Protokoll, er habe ja nicht wissen können, wer da hinter ihm kommt, habe ja keinen Spiegel. Echt jetzt, er wußte nicht, wen er da wie ein Irrer als letztes Überholt hat? Wenn dem so ist, dann stimmt ja das Attribut "HIRNLOS" tatsächlich! JEHOVA
  17. Offen gestanden ffehlt mir der Glauben an diese Story. Im Schwesterforum das gleiche Spiel. unter anderem Nick Wäre mein Moped stribitzt worden, würde ich mich anders beteiligen, z.B. Bilder einstellen, damit die Fuhre wieder auftaucht. Zudem bin ich der Meinung, man sollte aufhören, diese Anstandslosigkeit, sich neu angemeldet zu haben und Fragen zu stellen, ohne sich auch nur ansatzweise vorzustellen, zu unterstützen und darauf zu antworten! Mittlerweile gängige Praxis, leider! Anstand geht anders
  18. Tja, hast du mal Scheixxxxe an der Backe, hast Du Scheixxxxe an der Backe
  19. @Powerslide Im Gegensatz zu Deiner Meinung, die ist ja schließlich Systemrelevant. In einem hast Du allerdings recht, ich kann den Suppenstar nicht mehr ab, würde ihn lieber heut als morgen vom GPSort ausgeschlossen sehen. Das war zu seinen Anfangszeiten, als sebst DU noch dafür plädiertest, ihm eins reinzuwürgen mal anders! Der Bursche ist schlicht eine Gefahr für seine Mitstreiter. Und dumm genug nicht mal zu merken, dass es auch um seine Gesundheit geht: O-Ton MM:"Deshalb war mir klar: Früher oder später wird der erste Crash passieren. Später wäre mir lieber gewesen…Aber ich muss das akzeptieren." Du solltest mal die Absauganlage in der Werkstatt aktivieren. Zuviel Co² ist ungesund.
  20. Für mich ist es völlig egal, ob er von Hinten rempelt, oder eben, wie gesehen, übermotiviert, seinem momentanen Zustand keineswegs angemessen, am Kabel zieht und quer steht. Dabei eben doch die Linie von FB quert! Was fällt den Reifen überhaupt ein, nicht warm genug zu sein, EMPÖREND!
  21. Echt jetzt? Originalton vom KegelWM Suppenstar: " Ich hatte diesen Rutscher, auch weil der Reifen kalt war" Nochmal für den ganz schlauen: Vollkommen übermotiviert gestartet, (neben der Piste überholt) Fabio ziemlich hart attackiert. Trotz des Wissens, dass es normal sei, dass die Reifen noch nicht die nötige Temp hätten, hällt er rein wie ein Irrer. Die Tatsache dass Fabio ihm reinkracht, isoliert betrachtet, wäre ein normaler Rennunfall, klar. Im Kontext aber,....wird ein allseits von ihm bekannter Schuh draus. Es war im Ansatz schon zu erkennen, MM hat mal wieder das Hirn in der Box gelassen! Der Suppenstar stand quer und kreuzte in die Spur von Fabio! Obwohl er ja wissen sollte, dass man Abstand halten muss. Ist ja nicht das 1. Mal, dass er mit der Gesundheit anderer Fahrer respektlos umgeht. Vielleicht sollte der Experte beim Moped-einstellen öfter mal die Absauganlage aktivieren, dann klappe es auch mit dem Denken. Abgase sind einfach ungesund. Meinung eines Fliesentisch-Couchexperten, die allerdings durch gesunden Menschenverstand gebildet wurde.
  22. Unschuldig, wie immer. Zu Protokoll gibt er aber selbst, dass der Reifen nicht die nötige Temp. hatte, was ja normal wäre. Also vollkommen übermotiviert, ohne Rücksicht auf Verluste. Wird Zeit den zu entfernen
  23. Und der Superstar der Vollpfosten hat wieder ausgiebeig in die WM gelangt. Gleich 2x ausgiebig Kegeln in der 1. Runde, wahrhaft Superstarlike
  24. Sehr schön gemachte Doku. Was der hochgelobte SUPPENSTAR der MGP niemals mehr erreichen wird, auch wenn er,was ich nicht mehr so ganz glauben kann, mehr WM-Titel einfahren sollte als VR, ist die Tatsache, dass er seine Titel mit deutlich mehr unsportlichem Verhalten, körperlichen Blessuren und Rempeleien eingefahren hat, einfahren würde. Insofern geht er schon in die ANALen der MGP ein. Sein Fahrkönnen und sein Talent ware zumindest bislang nicht von der Hand zu weisen, aber,... Zudem wäre er bei Suzuki gefahren, hätte man ihm ungleich mehr Strafen aufgebrummt. So nun habe ich schon wieder Jehova aus der Büchse der Pandora herausgelassen. Das gibt dann mal wieder vom Hüter des Wissens die offizielle Bescheinigung meiner vollkommenen UNWISSENHEIT und meines Staus als Rossi-Fanboy
  25. Mit der Chance ihn mal wieder im Racetrimm zu sehen? Wäre klasse
×
×
  • Create New...

Important Information

Indem Sie unsere Webseite nutzen, bestätigen Sie die Annahme unserer Terms of Use und Privacy Policy. In der Privacy Policy wird erklärt, wie wir personalisierte Daten und Cookies für personalisierte Werbeanzeigen nutzen. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.. Lesen Sie auch Google’s Privacy & Terms.