Jump to content

Paniday

Members
  • Content Count

    24
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Paniday

  1. danke allen für den schnellen Support. Zur Info: Das Bike wurde von der Witwe verkauft, da der Vorbesitzer von uns gegangen ist. Wie er bestellt hat und was er bestellt hat weiß keiner mehr. Wir haben schon die Mappe lang genug gesucht. Die deutschte Bedienungsanleitung fehlt heute noch... Natürlich kann ich beim Händler anrufen. Ich kann aber auch hier fragen. Gruß an alle.
  2. Hallo Gemeinde. Beim Neukauf einer V4S, werden da auch ein Soziussitz und Soziusrasten mitgeliefert? Was ist alles beim Kauf dabei? Vielen Dank schon mal.
  3. hab das auch so von meinem Händler, er hatte es mir beim Kauf empfohlen den Desmo Service erst bei 24tkm zu machen.
  4. Hallo Bologna998, ich fahre Race auf dem Ring mit ABS=1, EBC= aus(-) maximale Motorbremskraft, DTC=3 o. 4 aber nur mit Sliks. Das Hinterrad kann schon mal beim abrupten Bremsen abheben, wie hoch kann ich nicht sagen, füllt sich aber noch "gut" an. Ich würde keine Straßenreifen empfehlen, zu viele im Kies liegen sehen. Investier lieber vorher das Geld in die Reifen, wie später in Verkleidung, Hebel, etc. Die Reifen überhitzen schnell und versagen anschließend. Warmfahren ist keine Option, auf der Rennstrecke sollte sich jeder zügig bewegen und kein Hindernis darstellen. LG
  5. Hallo, kann mir der freundliche User ebenfalls ein WHB zukommen lassen? schenka4live@gmail.com Vielen Dank im Voraus!
  6. die Speziale ist einfach nur der Wahnsinn!!! Mal wieder hat Ducati ein traumhaft schönes Motorrad vorgestellt. Ob der Tachometer gleich geblieben ist?
  7. Feedback zum 200er Bridgestone V02 auf der 899 in Misano 1. Genügend Platz zwischen Reifen und Schwinge/Kette. 2. Wenig Abstand zwischen Reifen und dem Auspuff (ca.15mm), den die Karkasse des 200er wird ziemlich aufgebläht, (1,45 bar warm). Hier würde ich einen nicht nur von innen sondern auch von außen feuerfesten Reifenwärmer empfehlen, etwa von Capito. Den der Reifenwärmer berührt schon fast den heißen Auspuff, mit dem 180er hatte ich keine solche Probleme. 3. 200er ist um einiges schwergängiger zum 180er, musste viel mehr hängen und die 899 runter ziehen. 4. Stabilität in höheren Geschwindigkeiten ist meiner Erfahrung nach bei einem 200er besser als bei einem 180er. Werde den 200er weiterhin fahren und weiterhin testen.
  8. habe in einer englischsprachigen Facebook Gruppe einige gefunden, die mit der Kombination fahren. über meine Erfahrungen werde ich berichten... hier noch ein Bild mit einem 200er auf 5,5 Zoll Felge auf der 959er.
  9. Da wir im Paket einkaufen komme ich auf die schnelle nur an einen 200er Slick zu einem guten Preis. Agilität ist mir bewusst... Was ist aber mit dem Grip und Platz an der Schwinge?
  10. Hallo Racer, bin im Oktober an einem Wochenende in Misano. Möchte versuchsweise einen 200er Slick auf die OEM Felge der 899 montieren. Ist schon mal jemand die Kombination gefahren und kann mir bitte seine Erfahrung hier mitteilen? Danke im Voraus!
  11. Die Jungs fahren auch leider nicht länger als ein paar Jahre. Entweder legt es sie aus Übermut oder schlimmeres... Letzteres wünsche ich keinem. Deswegen sollte eine Reserve wie fop86 schon sagt immer drin sein. Jeder sollte Heim kommen und sagen, "Es war eine tolle Ausfahrt" und nicht "Das war mal wieder knapp".
  12. Warum soll das schwer sein? Ist wie bei jedem Bike auch.
  13. Genau so war das bei meinem Freund an seiner 1199. Das Bike war nur noch grausam. Die Leistung war gefühlt weg und das Bike stank extrem. Kein Mapping.
  14. Hey Fop, dazu fällt mir der Spruch ein. "Wer immer tut was jeder kann, bleibt immer das, was jeder ist." Andere Hersteller wie Rexxer bieten Mapping auf die OEM Anlage an. Mit dem Termi Mapping sollte es ja dann auch gehen. Genau das wollte ich für mich heraus finden.
  15. ich habe es mehrmals ausprobiert. das Mapping lässt sich wie auf der 1199 nicht aufspielen. der Stick wird nicht erkannt. Auf der 1199 dagegen funktioniert es tadelos. oder muss ich dabei etwas beachten? Stecker rein. Zündung ein. Mapping wird erkannt und geladen. auf der 899 aber nicht möglich gewesen.
  16. Hallo Rennstreckenfahrer. Wenn ich die Spiegel für die Rennstrecke demontiere, sind dann die Spiegelabdeckungen zwingend notwendig? Oder kann ich auch ohne fahren? Wo versteckt ihr die ganzen Kabel? Wie sieht es mit dem Scheinwerfer aus? Muss zwangsweise ein Dummy Scheinwerfer rein? Vielen Dank im Voraus!
  17. Hat jemand Erfahrung mit Termignoni Mapping im originalen Zustand, also ohne die Slip-On´s zu montieren? lg
  18. Meine Jahresinpektion auf der 899 bei 8150km hat mich mit der Paniabholung aus der Garage (30 km zum Duc-Händler) im Januar diesen Jahres 315€ gekostet.
  19. Servus Fop, wenn sich schon keiner traut, teile wenigstens ich meine Erfahrung mit. Ich hatte den Erstausrüsterreifen, es war der Pirelli Supercorsa. Der Reifen reichte gerade mal für 2100 km und das unter anderem in der Einfahrfase. Das Temperaturfenster bei dem Reifen fand ich sehr niedrig, dies machte sich an der Traktionskontrolle in engen Kurven bemerkbar, diese griff bedeutend oft ein wenn der Reifen noch "kalt" zu sein schien. Wie sich der Reifen auf der Rennstrecke verhält kann ich nicht beurteilen. Für die Straße würde ich diesen Reifen nicht empfehlen. Nun fahre ich den Pirelli Diablo Rosso 2 mit dem ich deutlich besser unterwegs bin. Dank der 2 Komponenten-Mischung reicht der mir für sagenhafte 4000km. Wurde auch lt. Hersteller zu 80% für die Straße konzipiert. Das Temperaturfenster ist deutlich größer, den der Reifen haftet auch bei 15 grad Außentemperatur noch deutlich besser in der Schräglage als der Supercorsa, die Traktion greift nur selten ein. Als nächstes möchte ich den Rosso 3 ausprobieren, dieser ist erst vor kurzem auf den Markt gekommen. Gruß Paniday
  20. Hallo nuno22. Mir ist es bei einer Probefahrt auf der 1299 ebenfalls passiert. Das Hinterrad blockierte in der Kreuzung als ich vom 2. in der 1. Gang gekuppelt habe. Ich bin zwar nicht gestürzt, war aber nah an der Grenze. Der Motor war zu dem Zeitpunkt nicht auf Betriebstemperatur. Ich hielt es noch während der Weiterfahrt für einen Fahrfehler, wollte mir selbst aber nicht zugestehen etwas falsch gemacht zu haben. Über den Vorfall habe ich dem Händler berichtet. Er war verwundert und fragte lächelnd mich ob ich die Kupplung, den Quickshifter oder beides gleichzeitig benutzt habe. :-) Naja, ich habe es anschließend als einen Fahrfehler akzeptiert. Entschieden habe ich mich jedenfalls nicht für das Flaggschiff, die 1299 sondern für die 899, weil mich die Fahrdynamik, die Wendigkeit und Stabilität des Motorrads deutlich mehr überzeugt hat.
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.