Jump to content
humlik

GPM Nockenwellen für 2V Duc Steuerzeiten

Recommended Posts

Spannend wie sich meine einfache Frage in ein Thema mit Verästelung entwickelt. Zum Motor mit 106 Bohrung und Wasserkühlung mit selbst gegossenen Zylindern und Köpfen ist zu sagen, dass er noch nicht im Renn Einsatz ist, gemäss seinem Erbauer. Er war ausgestellt in Zeltweg an den Speed Days. Das hat dann mit einfachen 1000DS Tuning nichts mehr zu tun und braucht den "Big Block" als Basis. Der Motor hat auch keine Desmo Nocken sondern Federn. Ventile und sehr grosse Kanäle werden eine spezielle Charakteristik ergeben. Bin gespannt wie das Teil in der Italienischen Super Twin Serie mitmischt im 2012.

wenn ich das ganze Thema hier lese wir mir ganz zweierlei.....:huh:

auf was die Leute alles kommen!

Solche Geräte/Geschichten wie diese GPM u.a. mit Hubraum/Leistung ohne Ende und Spitzenfahrer drauf sind sicherlich toll anzusehen, aber ich hoffe trotzdem dass diese Welle noch lange braucht bis sie über uns drüberschwappt, denn dann sind die Zeiten vorbei in denen man als Hobbyfahrer/Schrauber da vorne mitmischen kann:hilfe:

Das Reglement ist so offen und die Entwicklung ist sicher nicht aufzuhalten, aber hoffentlich geht das nicht wieder so schnell die selben Wege wie die seelige BOT......

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich sehe den Hobby BOT Rennsport aus folgendem Blickwinkel:

Jeder kann sich selber als Fahrer, Konstrukteur, Tuner etc. verwirklichen, jeder nach seinen Möglichkeiten das auch dank dem offenen Reglement. Budget, fahrerisches Können, technisches Verständniss sind extrem unterschiedlich. Geld verdienen die Meisten damit nicht, ausser die Hersteller die Teile verkaufen oder Maschinen aufbauen. Das ist aber auch deren Recht. Es messen sich also Leute mit ganz verschiedenen Hintergründen. Unser KR2V Team lacht doch auch noch auch wenn wir auf den 5. Platz oder dahinter ankommen. Warum weil wir es zusammen, mit vielen von Euch da auf den Pisten an 4 bis 5 Wochenenden toll haben. Gute Zeit gute Freunde natürlich Wettkampf und Sport aber nicht ein extrem verbissenes Messen untereinander. Da staunen wir was so ein Liga 1 Fahrer noch herausholt aus einer Maschine die evtl. weniger Ps hat als die der dahinterliegenden drei. Wir sind oft mit der Köwe bei anderen Klassen gestartet mit wesentlich neueren und auf Papier stärkeren Maschinen. Das war dann eine Befriedigung wenn unser Hans auf z.b. 6. Stelle liegend TT's, 900SS oder sogar Vierventiler etc. gebodigt hat. Ich bin im Team für die Maschine zuständig. Wenn wir von einer NCR, DSM, Kämna, GPR etc. gebügelt werden dann war klar etwas besser bei deren Konzept / Fahrer. Also macht man sich Gedanken was noch drinnliegt fürs nächste Rennen / Saison. Die Familie, das Budget und die Freizeit setzen automatisch die Leitplanken. Das ist der springende Punkt den Rock'n Roll vermutlich anspricht. Es gibt Hersteller / Tuner die machen nur das und sind dann hoffentlich mit guten Fahrern auch an der Spitze dabei weil sie auf einem anderen Niveau arbeiten können. Andere wie z. b. unser Team Miglieder arbeiten in den verschiedensten Berufen. Wir können uns doch nie mit einem Vollzeit Rennteam messen. Da sind einfach unterschiedliche Ligen und das muss man begreifen.

Also mein Fazit, sollen die extrem Umbauten mit neuen Teilen etc. kommen. Ich sehe das ganz relaxed. Das ist spannend zu sehen wie diese Teile sich verhalten. Gewinnen sie, ok warum nicht, sind wir vorne toll dann hat es auch gepasst. Wir entwickeln weiter, dabei lernen wir und haben Spass.

Gruss und bis hoffentlich bald an irgendeiner Piste

Konrad i.v. KR2V Team

Edited by humlik

Share this post


Link to post
Share on other sites
wir fahren 1123 mit ALU buchsen die eingezogen wurden und deshalb notwendige wandstärke haben um keinen verzug und auch sehr gute wärmeabfuhr zu bekommen.

stahlbuchsen finde ich paradox, ist für mich ein rückschritt wie wenn man heute noch gusslaufbuchsen fahren würde.

beim luftgekühlten zweiventiler ist es extrem wichtig dass der thermohaushalt stimmt und dadurch der wirkungsgrad nicht in en keller fällt. ein motor der im rennen ein strohfeuer abbrennt wird wohl kaum siegfähig sein.

vom topspeed her hat unsere rs auch keine probs die vierventiler aufzuschnupfen :cool:

leider fehlt uns einfach die zeit, momentan wieder aktiv im rennsport zu sein.

geschäft geht vor.

unsere nockenwellen sind auf jeden fall dieses jahr noch geplant.

Komme nochmals auf das Thema zu sprechen. Nach den Bildern in einem anderen Beitrag hat der GPM klar neu gefertigte Teile wie Ben hier richtig vermerkt hat und nicht die Stahlbuchsen Zylinder wie sie Bursi vertreibt und ich sie in Italien gesehen habe. Anscheinend sollen sie aber immer noch 102mm Bohrung benutzen gemäss dem GPM Inhaber.

Das mit dem Thema Rückschritt bei Stahlbuchsen und mangelnder Wärmeabfuhr kann nicht ganz so im Raume stehen gelassen werden. @DSM, das ist nicht persönlich gemeint! Im Sonderheft BMW Motorräder werden zwei 4V Edelweiss Boxer vorgestellt. Diese wurden aufgebohrt und mit vermutlich Gussbüchsen oder beschichteten Stahlbüchsen versehen und mit oder trotz diesen Buchsen produzieren sie mächtig Drehmoment. Die Beheizung der Zylinder ist nicht so extrem wie die des Brennraumes also Zylinderkopfes. Die Brennraumkalotte mit Grauguss füllen wäre ein Rückschritt, die Laufbuchsen verzeihen das aber anscheinend definitv, siehe auch Helmut Hüttens Buch Motoren seziert und frisiert etc.

Es wird spannend an der Twin Front. Wenn Ducati plötzlich doch noch ein High Power 2V Motor bauen würde dann wären unsere Tuning Stunden für die Katz... Scheint aber noch nicht der Fall zu sein.

Gruss Konrad

Share this post


Link to post
Share on other sites

Anscheinend sollen sie aber immer noch 102mm Bohrung benutzen gemäss dem GPM Inhaber

Moin ,,, geh mal von 106 mm aus ,, was ja auch Sinn machen würde :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Komme nochmals auf das Thema zu sprechen. Nach den Bildern in einem anderen Beitrag hat der GPM klar neu gefertigte Teile wie Ben hier richtig vermerkt hat und nicht die Stahlbuchsen Zylinder wie sie Bursi vertreibt und ich sie in Italien gesehen habe. Anscheinend sollen sie aber immer noch 102mm Bohrung benutzen gemäss dem GPM Inhaber.

Das mit dem Thema Rückschritt bei Stahlbuchsen und mangelnder Wärmeabfuhr kann nicht ganz so im Raume stehen gelassen werden. @DSM, das ist nicht persönlich gemeint! Im Sonderheft BMW Motorräder werden zwei 4V Edelweiss Boxer vorgestellt. Diese wurden aufgebohrt und mit vermutlich Gussbüchsen oder beschichteten Stahlbüchsen versehen und mit oder trotz diesen Buchsen produzieren sie mächtig Drehmoment. Die Beheizung der Zylinder ist nicht so extrem wie die des Brennraumes also Zylinderkopfes. Die Brennraumkalotte mit Grauguss füllen wäre ein Rückschritt, die Laufbuchsen verzeihen das aber anscheinend definitv, siehe auch Helmut Hüttens Buch Motoren seziert und frisiert etc.

Es wird spannend an der Twin Front. Wenn Ducati plötzlich doch noch ein High Power 2V Motor bauen würde dann wären unsere Tuning Stunden für die Katz... Scheint aber noch nicht der Fall zu sein.

Gruss Konrad

ich gehe eben von unseren eigenen erfahrungen aus die wir versucht und gemacht haben. und dies deckt sich auch mit dem gedankenaustausch mit einem befreundeten konstrukteur aus der tourenwagenszene.

in erster linie möchte ich auch rennsporttechnik anbieten die auch finanziell erschwinglich für den grossteil meiner kundschaft bleibt.

dies gilt auch bei dingen wie den fallkanälen, dank verschiedener fräsvorrichtungen kommt dies eben billiger als komplett neu gegossene köpfe die dann eben noch einiges mehr an bearbeitung verlangen würden.

wenn sich das bei uns mehr rechnen würde, hätten wir sicher schon umgeschwenkt. gussmodelle zu erstellen wäre eher das kleinere problem, da ich den modellbauer im hause habe ( war mein ehemaliger beruf ;-) ).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dem stimme ich zu wg. den Kosten. Daher werden diese Teile vermutlich selten bleiben. Ich schweisse genau aus diesen Gründen um. Das mit dem Modellbauer behalte ich im Hinterkopf... Wenn es noch mehrere in diesem Forum gäbe wurde mich das brennend interessieren, nicht nur wegen super twin sondern auch köwe etc.

Gruss u. gute Geschäfte

Konrad

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.