Jump to content

Recommended Posts

Hallo,

Was haltet ihr vom chip tuning?

Möchte bei meiner Hyper die Einspritzanlage etwas anpassen damits runder läuft und bei niedriger Drehzahl nicht mehr so bockt :)

Zuerst wollte ich ein komplett anderes mapping aufspielen aber da sowas ja eig. nicht ganz legal ist (zumindest wenn die Abgasbestimmungen nicht mehr passen), wär eine Lösung die ohne weiteres wieder abmontiert ist vieleicht doch besser.

Hat Jdn. sowas? Gibts Nachteile gegenüber einem neuen mapping?

Grüße,

Ben

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi

hatte vor der hym ne monster S2R800. da ich diese mit nem spark krümmer ohne kat und bos entdöpfen gefahren bin, habe ich mich für nen powercommander entschieden. sollte es ärger geben mit dem gesetz, hätte ich die chance alles halbwegs schnell auf original umzurüsten. so war mein gedanke. war jedoch nie notwendig.

jetzt fahr ich z.b. termi 2-2 mit anderem steuergerät. habs schon so gekauft.

würde ich jedoch am auspuff was ändern, würde ich das steuergerät rexxern lassen.

so schnell kommt da keiner drauf, und bei uns in .at gibts beim "pickerl" (§57a überprüfung), so ne art TÜV/HU, auch keine probleme. abgasmessung bei warmen motor. da stimmt alles......denk ich ;)

mfg Andi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Andi,

Danke für die Antwort!

Ich tendiere auch zum rexxern, allerdings liest man überall dass damit der Versicherungsschutz erlischt. Denke mal dass bei großem Schaden auch die elektronischen Komponenten ausgelesen werden und auf Fehler überprüft!?

Vieleicht bin ich auch nur etwas paranoid^^ - ist halt n haufen Geld für mich!

Zur Zeit fahr ich nur mit slip-on, aber eine ohneKat- Nachrüstung könnte ja noch kommen ;)

Sent from my iPhone using Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Ben,

also den Powercomander als zusätzliches Bauteil erkennt die Polizei sicher schneller wie ein Mapping, und wenn du den mal soeben abbauen willst wie du oben schreibst, läuft dein Moped halt auch nicht mehr richtig.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mh, ja da hast Du recht ! Ich weiss auch nicht, mir gehts nicht darum 1-2 PS mehr rauszuholen oder irgendwelche Gesetzte zu brechen, aber wenn mein Mopped im Stadtverkehr ständig rumruckelt wie blöd, nervt das irgendwann.

Hatte jetzt schon 2-mal das Problem beim Anfahren - zuerst zuviel Gas damits nicht abgurgelt und dann ists plötzlich zu schnell und man geht wieder runter, mit der Konsequenz, dass es wieder ruckelt wie sau und ich wie ein Depp mitten in die Kreuzung reinratter :-(

Share this post


Link to post
Share on other sites
habe ich vor diesen Frühling machen zu lassen:

- selektiv 2-Zylinder: 389,- €uro (incl. MwSt)

finde den Preis völlig Ok...

[ATTACH=CONFIG]20110[/ATTACH]

http://www.kielbassa-racing.de/#!service

Das bezieht sich aber auf ein Powercommander Mapping. Die Abstimmung eines original ECUs ist da etwas anderes. Wer fragen hat bzw Details zu Mappings möchte, kann mich gerne mal anrufen. 0163-4734876 oder mir eine PN schreiben.

Gruss

Daniel Deussen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du bringst mich jetzt ein bißchen durcheinander. Dachte die passen auf dem Rollenprüfstand einfach das Original ECU an?

Was ist der Unterschied, was ist besser, das Original ECU anpassen oder das Powercommander?

Das heißt also zum Preis des Mapping kommt noch der Preis des Powercommander dazu?

Und ich habe mich immer gewundert, das manche für über 300,- € ein Powercommander kaufen und nicht für fast das gleiche Geld, das Original mappen zu lassen...

Edited by mopar

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jep, so hab ichs auch verstanden^^

@Daniel - wenn ich jetzt nur das Steuergerät einschicke und keine CO-Anpassung etc. machen lasse, sprich nur die 200€ investiere, hab ich dann Nachteile/Unstimmigkeiten was die Performance oder gar Laufleistung angeht? Hab halt absolut keinen Schimmer :P

Soweit ist alles original, nur ein 2 in 1 slip on, aber vom tuning her ist bei mir eig. alles nur optisch - brauch wie schon oben genannt nur was dass das Ruckeln im unteren Drehzahlbereich aufhebt und evtl. so Sachen wie Stellenmotor deaktivieren!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich denke man kann das nicht so global abhandeln.

Prinzipiell würde ich eine Anpassung im Steuergerät bevorzugen.

Das aber nicht weil der Powercommander etwa schlecht ist, sondern weil das Steuergerät durch die 20 Breakpoints für Drosselklappe und 32 für Drehzahl einfach eine feinere Auflösung und damit Abstimmung ermöglicht. Und genau dieser Umstand macht sich dann auch im Fahrbetrieb bemerkbar.

Vom Steuergeräteversand oder dem Flash einer Map, welche nur in etwa zu der vorhandenen Konfiguration passt würde ich Abstand nehmen.

Wenn Abstimmung dann auf das jeweilige Modell und Zylinderselektiv. Selbst wenn direkt mit zwei Lambdasonden gearbeitet wird und der Prüfstand in der Lage ist bei vorgegebener Drosselklappenstellung die jeweiligen Drehzahlen für die Lambdamessungen anzufahren, macht man das sicherlich nicht in einer halben Stunde.

@Daniel

Könntest ja das Thema etwas eingehender aufgreifen und uns ein paar Anhaltspunkte und die zu erwartenden Kosten für eine Abstimmung auf dem Prüfstand geben.

Gruß

René

Share this post


Link to post
Share on other sites
Du bringst mich jetzt ein bißchen durcheinander. Dachte die passen auf dem Rollenprüfstand einfach das Original ECU an?

Was ist der Unterschied, was ist besser, das Original ECU anpassen oder das Powercommander?

Das heißt also zum Preis des Mapping kommt noch der Preis des Powercommander dazu?

Und ich habe mich immer gewundert, das manche für über 300,- € ein Powercommander kaufen und nicht für fast das gleiche Geld, das Original mappen zu lassen...

Also das originale ECU anzupassen ist immer das beste, auch vom Ergebnis her. Bei einer Abstimmung des original ECU braucht es keinen Powercommander. Aber zumindest bei mir kommen zu den Abstimmungskosten noch Lizenzkosten für Tuneboy oder Rexxer dazu. Des weiteren besthehe ich bei einer Abstimmung immer noch darauf gewisse Vorarbeiten wie Synchronisation der Drosselklappen, CO Grundeinstellung und TPS Reset durchzuführen. Dies sind grundsätzliche Dinge, die für ein optimales Ergebnis der Abstimmung sehr wichtig sind.

Gruß,

Daniel

Share this post


Link to post
Share on other sites
Jep, so hab ichs auch verstanden^^

@Daniel - wenn ich jetzt nur das Steuergerät einschicke und keine CO-Anpassung etc. machen lasse, sprich nur die 200€ investiere, hab ich dann Nachteile/Unstimmigkeiten was die Performance oder gar Laufleistung angeht? Hab halt absolut keinen Schimmer :P

Soweit ist alles original, nur ein 2 in 1 slip on, aber vom tuning her ist bei mir eig. alles nur optisch - brauch wie schon oben genannt nur was dass das Ruckeln im unteren Drehzahlbereich aufhebt und evtl. so Sachen wie Stellenmotor deaktivieren!

Also wenn du ein Steuergerät einschickst und quasi das nächst beste Mapping von der Stange wählst, gehst du einen Kompromiss ein. Was hier immer im Auge zu halten ist, ist das Preis-Leistungs-Verhältnis. Meine Erfahrung hat gezeigt, dass ca 80% aller Kunden mit dem Preis-Leistungs-Verhältnist eines Mappings von der Stange zufrieden sind. Das ist halt das, was du bei geschätzten 100 Rexxer Points in Deutschland bekommst. Dann gibt es die Tuner bei denen du z.B. ein Rexxer Mapping von der Stange z.B. mit deaktivierter Auspuffklappe und deaktivierter Lambdaregelung als Basis aufgespielt bekommst und dann noch einen Powercommander zusätzlich, um die Feinabstimmung zu machen. Ist durchaus eine Option, die auch gut funktionieren kann. Die Variante das originale ECU am Prüfstand abzustimmen ist meiner Meinung nach die saubersten und beste Variante. Allerdings kannst du in Deutschland die Tuner, die das korrekt beherschen an 2 Händen abzählen.

Gruß

Daniel

Share this post


Link to post
Share on other sites
@Daniel

...und die zu erwartenden Kosten für eine Abstimmung auf dem Prüfstand geben.

Preise siehe unter:

http://www.deussen-engines.de

klingt interessant für mich Daniel, die Entferung zu Kielbassa Racing oder zu Euch zu Deussen-Engines ist ähnlich weit, von daher muss man mal vergleichen,

ob einem der Powercommander reicht, oder ob man lieber das Originale ECU mappen lässt, was ja letztlich auch eine Preisfrage ist, ob einem das bessere Ergebnis,

den höheren Preis wert ist, aber ich denke schon...

Edited by mopar

Share this post


Link to post
Share on other sites
Das bezieht sich aber auf ein Powercommander Mapping. Die Abstimmung eines original ECUs ist da etwas anderes. Wer fragen hat bzw Details zu Mappings möchte, kann mich gerne mal anrufen. 0163-4734876 oder mir eine PN schreiben.

Gruss

Daniel Deussen

Hallo zusammen,

ich möchte mich gerne für mein etwas vorschnelles Posting entschuldigen. Basierend auf dem Preis, der gennant wurde, nahm ich nur an, dass es sich nur um eine Powercommander Abstimmung handelt. Ob der Kollege Samuel für diesen Preis auch eine zylinderselektive Abstimmung des originale ECU's anbietet, kann ich nicht sagen

Ich habe einen Nachricht von ihm bekommen, dass er den Inhalt meines Postings mitbekommen hat. Nachdem ich mein eigenes Posting eben nochmal gelesen hab, macht es auch mir den Anschein, als würde ich probieren ihm einen Kunden auszuspannen. Dafür mochte ich mich hiermit entschuldigen. Wer mich aus anderen Forum z.B. dem Ducati SBK Forum kennt, weiss dass es mir of nur um Aufklärung bezüglich Technik und Motorabstimmungen geht. Deshalb biete ich immer gerne einen persönlichen Kontakt z.B. per Telefon an. In so einem Telefonat kann man eben deutlich besser auf die jeweiligen Fragen eingehen und schnell Klarheit schaffen.

Es tut mir auch leid, dass ich diesen Thread jetzt noch für meine Entschuldigung missbrauche.

Gruß

Daniel Deussen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Es tut mir auch leid, dass ich diesen Thread jetzt noch für meine Entschuldigung missbrauche.

kein Problem für mich Daniel, und zum Thema mappen kann ich nur sagen, das ich jetzt wieder ein bißchen schlauer bin und

dafür ist das Forum ja auch da. Ich hoffe das Kollege Samuel nicht all zu böse war, aber Konkurenz belebt doch das Geschäft...:D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.