Jump to content

ROB

Members
  • Content Count

    186
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Good

About ROB

  • Rank
    Erfahrener Benutzer
  • Birthday 01/15/1977

Personal Information

  • Wohnort
    bei FFM
  • Moppeds
    999S, 999R
  • Beruf
    Maschinenbau Ingenieur

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Ne, also sowas könnte mir nie passieren ... schonmal nach getaner Arbeit den Seitendeckel abgedichtet und montiert, dann beim starten Bssssssimmm, bsssimmmm gehört? Dann dreht nämlich der Anlasserfreilauf leer, weil eben andersherum montiert.
  2. Schon etwas älter diese Frage, aber In diesem Fall würde ich die Geometrie prüfen (Höhe Heck / Front, Stellung Lenkkopf), Beispielwerte wurden ja bereits genannt. Aus meiner Erfahrung am Strassenmopped hat die From des Reifens einen grossen Einfluss. Sprich "abgeflachte" Bereiche machen "Widerstand" beim umlegen. Neue Reifen wirken dann Wunder! Alternativ natürlich wieder gleichmässig "Rundschleifen".
  3. OOPS! Nachdem das Thema hier estmal nicht auf viel Interesse gestossen war hab ich nicht mehr reingeschaut und konnte nichts weiter zu Tobis Fall beitragen. Naja, ist ja zum Glück gelöst. Das Benzinpumpenrelais ist scheinbar moistens das Problem. Zu meinem Fall: bei mir war es das Steuergerät. Ich hatte ein IAW59, die sind scheinbar nicht sonderlich zuverlässig. Nachdem ich alle möglichen Baustellen ohne Anzeichen durchgeprüft hatte blieb nur noch das Steuergerät. Erste Idee war Ignitech, da waren allerdings zeitweise die Lieferzeiten etwas länger und so bin ich dann zu einem gebrauchten IAW5 (in neueren Modellen verbaut) gekommen. Mit freundlicher Hilfe von Guzzidiag und TuneEcu kann ich dieses jetzt auch programmieren. Nächster Schritt ware dann den grossen Krümmer mit Lambda Anschluss einbauen und abstimmen. Ich brauche nur noch eine Lösung furs Datalogging (Drehzahl, Drosselklappe, Lambda). Jemand zufällig einen Vorschlag? Gruss, ROB
  4. Die Herzchen sind doch super! Bei der Ausführung würde ich da an Aufkleber, oder Luftballons denken.
  5. Hallo Forum, ich war lange abstinent, jetzt kann ich nicht mehr. Das heisst, ich will wieder, der Bock aber nicht. Ich weiss, Fernidagnose ist schwer, aber vielleicht kann trotzdem jemand weiterhelfen. Ansonsten kann der Fred nach Problembehebung anderen dienen. Also, ZU HÜLF! Was bisher geschah: - Mopped in SB Waschanlage, auch Motor ohne Rücksicht auf Elektrik etc. - Kat Ersatzrohr liegender Zylinder eingebaut - Bei Ausfahrt aus Tiefgarage: Keine Leistung, läuft nur auf einem Pott - Wieder in Garage, läuft kurz auf einem Pott, dann gar nicht mehr. Error 12.2, 13.2 -> injectors short to earth - Recherche: Es könnte sein: - Benzinpumpenrelais -> bereits getauscht (jedoch ein gebrauchtes), Benzinpumpe läuft scheinbar auch bei Zündung ein - Kabel, Steckverbindungen im Batteriekasten. Alles auseinandergenommen, teilweise etwas nass, sonst keine Auffälligkeiten - Stecker / Kabel Tank/Benzinpumpe: bisher nur gerüttelt, ich meine beim Rütteln auch etwas Benzin erfühlt zu haben Plan: - Kurzschluss suchen mit Schaltplan und Multimeter (müsste doch auch ohne angeschlossene Batterie gehen?) - Stecker / Kabel Tank/Benzinpumpe genauer untersuchen - Falls sich was findet -> Austauschen/beheben, sonst zum Mech. Hat jemand Rat, oder Erfahrungen? Gruss, ROB
  6. 749, sehr gut. Aber zurück zum Thema: Schonmal gesehen wie der holde Jüngling hinten von den zwei Hinterbeinen hingerissen ist?
  7. Skandal! Willkommen! Schön wenn die Familie mitfahren kann...
  8. Vielleicht kann man die technischen und "Rossi/Ducati hin oder her, schneller und warum nicht" Diskussionen einfach noch eine Spur sachlicher führen. Ich finde die Beiträge der Diskutierenden grundsätzlich bereichernd. Bin aber immer dann genervt wenn es hauptsächlich darum geht, dem anderen zu beweisen, dass er Mist erzählt. Das alleine gehört ja vielleicht zu einer Diskussion dazu, aber mich nervt die etwas kindische Art und Weise und die Sticheleien schon auch. Wenn man schon Recht hat sollte man das doch zurückgelehnt und ruhig darlegen können ;-)
  9. OK, das hatten wohl doch nicht alle. Meine BJ 97 hatte das aber und ich meine ab Werk. Meine Erfahrung damit war OK ich kann nicht klagen, denke aber nicht dass man das unbedingt braucht von wegen Gripverlust und Stempeln am Hinterrad. Das hat man eher durch das Schleppmoment des Motors wenn man zu schnell einkuppelt beim Runterschalten. Lässt sich aber in den Griff kriegen. Für die Grobmotoriker gibts dann immer noch die AHK. Interessant wäre ein Vergleich mit /ohne beim Fahren. Technisch finde ich das aber eine wunderschöne Lösung, weil eben das Drehmoment nicht irgendwie in die Schwinge "reingewürgt" wird, sondern direkt in einer Linie abgestützt.
  10. Hallo, sowas hat eigentlich jede 900SS. Schau mal nach...
  11. ROB

    Der super duper Video Fred

    Ben Bostrom und Roger Hayden im virtuellen Formationsflug: http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=fcSXcvthuTQ
  12. Das sieht mir aber wie eine 749 / 999 R mit anderen Front / Heck Rahmen und Verkleidungen aus. Zulassung sollte dann auch kein Thema sein.
  13. Zwei, oder drei, auch egal...
  14. Der 848 Rahmen würde ca. 3.5 kg sparen und wäre bestimmt noch steifer..... ..... ..... ....
  15. Moin Männers. Dann muss man doch aber noch des Gehäuse aufspindeln, oder bin ich falsch gewickelt? so:
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.