Jump to content

Leaderboard

Popular Content

Showing content with the highest reputation on 02/06/2021 in all areas

  1. ok, ich glaube ich habe es jetzt kapiert, es sind 6, auf so einem kleinen Bild ist das ohne Brille möglich. Sorry
    2 points
  2. Daniel hat Recht. Ich habe mal im Buch von Wolfgang Zeyen Ducati Desmoquattro nachgeschaut. Für die ST- Baureihe wurde die Auslassnockenwelle des 916er um 10mm Richtung Kurbelwelle versetzt. Dadurch konnte man den Motor etwas nach vorne setzen und das Vorderrad hatte immer noch genug Platz. Obwohl sinnfrei, haben sie es für den stehenden Zylinder auch gemacht. Ich denke mal, dass es beim 996 der ST4S genauso war. Die Monster hat ja den Motor und Rahmen der ST4(S) bekommen. Ich denke mal, dass es selbst beim liegenden Zylinder nicht passen wird, da die Nockenwelle etwas anders als be
    1 point
  3. Superbike ist anders als Monster S4. Da ist jeweils der Kopf im Bereich der Auslässe anders gestaltet. Deshalb findet man für die Monster ab und an mal eine Carbon Abdeckung. Fürs Superbike sind die super selten, hab mehr als 2 Jahre gesucht bis ich welche gefunden habe... Gruß Daniel
    1 point
  4. Wenns immer weg knickt, Stück rundes Alu oder Holz nehmen, ein Loch im Schlauchdruchmeser bohren. Anschließend ein Loch etwas größer als Schlauchdruchmeser auf dem Fitting, so tief wie der Sitz am Fitting lang. Nun längs durchsägen, Schlauch erwärmen, die beiden Hälften drauf drücken und drauf schieben. Dann ggf fix ne geeignete Schelle (keine Schlauchschelle) drum ziehen bis es komplett erkaltet ist.
    1 point
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.