Jump to content

MopedRacer

Members
  • Content Count

    33
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

MopedRacer last won the day on January 27 2017

MopedRacer had the most liked content!

Community Reputation

2 Neutral

About MopedRacer

  • Rank
    Advanced Member
  • Birthday 10/02/1997

Personal Information

  • Moppeds
    Hypermotard 796

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Preise auf dem Gebrauchtmarkt waren auch der Grund, weshalb mich an eine Reparatur gemacht habe. Die Schäden sind bei mir durch Wegrutschen passiert, aber damit die Teile kaputt gehen reicht ein "einfaches Umfallen". Selbst abstützen mit der Hand auf den Handguard würde die Ausleger kaputt machen, da die ganze Kraft von den Kunststoffnasen aufgenommen werden. Bei meiner Lösung nehme ich auch andere Einsätze in den Lenker, damit diese mit einer größeren Fläche angepresst werden. Bei einem Um/Unfall sollte jetzt auch der Ausleger selbst nicht mehr kaputt gehen und sich weg drehen. Die äußere Schale muss aber dann immernoch dran glauben... In meinem Fall waren das aber Carbonteile die deutlich günstiger waren als originale Kunststoffteile
  2. Hallo zusammen, Ich wollte mal zeigen, wie ich meinen Handguard repariert hatte, vielleicht kann ja jemand damit etwas anfangen. Da die Teile neu und gebraucht nicht gerade billig sind, habe ich mich an der Reparatur versucht: Die fertigen Drehteile Die Ausgangsbasis Zwischenschritt Und das fertige Teil In Verbindung mit anderen Lenker einsätzen zum Anziehen hält das Teil extrem gut. Einziger Nachteil ist, dass man den Handguard jetzt vor dem festschrauben ausrichten muss, da die Nasen zum einrasten fehlen. Gruß Simon
  3. Hallo zusammen, Die Hyper von meinem Bruder hat ihn wegen Motorproblemen (Drehzahl ging hoch und runter) zum Fall gebracht... Er hat jetzt keine Lust mehr Motorrad zu fahren, daher will seine Hyper noch richten, um das Geld für sein erstes Auto ausgeben zu können. Benötigt wird: - Fußrastenhalter rechts (und links wenn möglich). - Bremspedal - Hebel (links und rechts) - Ausleger für Handguard (Das Kunststoffteil, das Schale und Lenker verbindet. gerade für diesen wäre ich sehr dankbar, da schwer zu bekommen und selbst dann oft kaputt) Vielleicht hat ja noch jemand etwas da. Gruß Simon
  4. Heute nochmals versucht... Als ich gegoogelt habe, bin ich auf diesen Adapter gestoßen: https://www.ebay.de/itm/192288228793 Hier sind noch zwei zusätzliche Anschlüsse für Strom, die mein Adapterkabel nicht hat. Der Bluetoothadapter leuchtet aber trotzdem. Weiß jemand ob da der Strom vom Stecker selbst wirklich nicht ausreicht? Für ein taugliches Programm hab ich bisher auch noch nicht wirklich gefunden. Dazu sollte es ja auch noch zum verbauten Stuergerät passen, aber da hab ich auch nichts gefunden bisher- die Programme haben alle nicht so wirklich funktioniert. Verlange keine schrittweise Anleitung, aber zumindest Tipps in die richtige Richtung würden schon helfen...
  5. Die Hyper 796 von meinem Bruder macht Probleme... Da ich kein Bock mehr auf die unfähige und überteuerte Ducati Werkstatt (die auch noch 1,5 h entfernt ist) habe, möchte ich mich darum selbst kümmern. Nach längerer Fahrt leuchtet die Motorkontrollleuchte, jedoch ohne, dass man irgendetwas hört oder spürt. Die bisherigen Versuche: Bluetooth-OBD Adapter (der beim Auto perfekt funktioniert) mit diesem Adapter auf dem 4-pin Anschluss von Ducati: https://www.ebay.de/itm/Adapter-Professionell-Motorrad-Ducati-4-pin-tuneecu-Offiziell-/202242117228 Dieser scheint zwar Strom zu bekommen vom Mopped, zeigt aber keinerlei Informationen an/hat keinen Zugriff. Gibt es hier eine Lösung für? Im Internet war ich leider überhaupt nicht erfolgreich... Gruß Simon PS: Anfangs ist die Lampe direkt angegangen, weil die Werkstatt 1(!) Liter zu viel Öl reingekippt hatte. Nachdem der Ölstand jetzt wieder passt, kommt man ca 30 km, bis die Lampe an geht.
  6. Interessant, bisher hatte ich eigentlich nur Probleme bei höherer Geschwindigkeit.. Bei über 150 neigt die Hyper zu ekelhaftem Lenkerschlagen
  7. Was war denn die Krankheit bei der Hyper 1100? Nichts, was bei der 796 auch auftritt? Letzte Woche erst wieder 1500km in Italien mit der Hyper abgespult und bin jetzt auch zum Entschluss gekommen, das das einzige was ihr fehlt eine kürzere Übersetzung ist
  8. Ich und mein Bruder haben beide eine 796. Ich hab jetzt natürlich nicht den super Vergleich zu der größeren Hypermotard, aber mit den 800ccm kommt man gut aus. Fahrwerk ist eher weicher, was mir aber überhaupt nichts ausmacht. Gerade weil ich öfters auch italienische Pässe mit schlechten Straßen fahre, wo sie dann trotzdem gut auf der Straße liegt. Die Hyper kann sich so wie sie original ist schon sportlich bewegen. Nur Achtung: Bei (sehr) sportlicher Gangweise hab ich in Spitzkehren immer wieder mit den Bremshebel und Schalthebel geschliffen. Das hab ich aber durch ein bischen Hanging Off wieder in den Griff bekommen... Motorrad war bisher imer zuverlässig, bis auf einen Vorfall in den Alpen, wo es mir den Batterieanschluss abvibriert hatte, was sich aber mit dem Werkzeugset einfach wieder anschrauben ließ. Bei Fragen gerne einfach nochmals nachhaken
  9. Hallo zusammen... Bei der Hyper von meinem Bruderbauen wir gerade hinten auf LED um. Da es mit den Lastwiderständen ein ziemliches Gefummel ist und ich scheinabr den falschen Widerstand erwischt habe, habe ich das Internet durch sucht. Dabei bin ich auf einen Beitrag gestoßen, in dem vorgeschlagen wird, im Bordcomputer hinten auf LED "umzustellen". Hat das mal einer von euch gemacht/machen lassen? Wie kommt man in dieses Menü? Gruß Simon
  10. Servus! Rohes Alu kannst du auch echt schön bekommen mit WD40 und Schleifvlies. Einfach das Schleifvlies mit WD40 tränken und kreisförmig das Alu satinieren. Sieht dann auch echt gut aus und ist relativ einfach! Gruß
  11. Und wenn man das will, kann man auch eine Kiste wieder komplett auf 0 zurückstellen. Alle Lager neu, neue Kolben, Zylinder bohren etc. Hab ich selbst auch schon mit einem Oldtimer (keine Duc) gemacht. In Eigenarbeit kann man das auch vom Preis in Grenzen halten
  12. Den Hans (Dengelmeister) kann ich auch empfehlen. "Kenne" ihn vom CafeRacer Forum und habe dort schon viele seiner Arbeiten gesehen und Leute die Höcker und Tanks bei ihm fertigen ließen. Der ist ziemlich locker drauf, kannst ihn ja einfach mal anfragen. Wartezeiten sind bei diesem Handwerk aber lange! Gruß
  13. Was genau brauchst du denn? Gruß Simon
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.