Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'ventilspiel'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Allgemeine Fragen und Antworten
    • Allgemeines
    • Racing
    • Pro Racing
    • die Werkbank - Motorrad Technik
    • Fahrwerk und Reifen
  • Ducati Motorräder
    • Ducati Panigale V4
    • Ducati 748, 916, 996, 998
    • Ducati 749, 999
    • Ducati 848, 1098, 1198
    • Ducati 1299, 1199, 899, 959
    • Ducati Desmosedici RR
    • Ducati Diavel
    • Ducati Hypermotard 1100, 796, 821, 939
    • Ducati Monster
    • Ducati Multistrada
    • Ducati Scrambler
    • Ducati Sport Classic
    • Ducati Streetfighter
    • Ducati Supersport
    • Ducati Vintage und Klassiker
    • Deine Ducati - Umbauten, Aufbauten, Projektbikes, Restaurationen
    • Ducati RS/Factory/Racing
  • Generelle Foren
    • Medien
    • Neuvorstellungen & Off Topic
    • Interne Angelegenheiten
  • Ducati Anzeigenmarkt
    • Biete
    • Suche und Tausche
  • Sponsorforen
    • used-italian-parts
    • Stein Dinse
    • www.stein-dinse.biz - direkt zum Webshop für Ducatiteile

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


Name


Wohnort


Moppeds


Interessen


Beruf

Found 4 results

  1. Hi Hier mein aktuelles Bike....es wird nichts radikales gebaut/verbaut, es soll einfach Stück für Stück besser/schneller werden, Spass machen und weiterhin strassentauglich bleiben. Dabei keine Unsummen versenkt werden. Nachdem ich, nach längerer Bikeabstinenz, dieses Jahr 3 Tage mit Classsic-Endurance in Chambley war, soll die Gute etwas frisch gemacht werden. Bisheriger Stand: M900, Bj.94, im Besitz seit 2002, 29tkm, -Mikuni TDMR40 Flachschieber, Gummis&Ansaugstutzen angepasst, -DucatiPerformance-Krümmer mit BOS Dämpfer kombiniert -
  2. Moin, ich habe mal eine Frage an die, die Ihr Ventilspiel selbst prüfen/einstellen. Ich bin gerade an meiner 916 drann. Motor ist praktischerweise ausgebaut. Also das grundsätzliche Prozedere ist mit klar. Auch das Erfassen des Öffnerspiels ist sehr komfortabel. Mir geht es um das Messen der Schließerspiels. Mich würden eure Erfahrungen interessieren. Misst ihr das Spiel immer an der Öffnerhülse (Schließerspiel = Gesamtspiel am Öffner wenn Schließer entlastet - Öffnerspiel), oder misst ihr direkt am Schließer, zwischen Hülse und
  3. Hallo zusammen, bei der Ventilspielkontrolle an einem 900er 2-Ventilmotor habe ich letztens gegrübelt, was eigentlich so alles passiert, wenn das Ventilspiel nicht korrekt ist. Einige Konstellationen konnte ich dabei durchspielen und verstehen: Schließerspiel zu gering, also Hülsen zu dick: Nockenwelle lässt sich schwer, bzw. im Extremfall nicht mehr drehen. Die Folge: Kipphebel und Nocken verschleißen bzw. gehen kaputt. Schließerspiel zu groß, also Hülse zu dünn: Ventil schließt im Extremfall nicht mehr korrekt. Die Folge: Kompressionsve
  4. Hallo Forumsmitglieder, ich habe eine Frage bezüglich des Oberen Totpunkts beim Ventileinstellen des Desmoquattro (bezieht sich aber auch auf 2-V)! Ich will demnächst einiges an meiner 916 warten/kontrollieren. Dazu soll der Motor ausgebaut werden und in diesem Zuge gleich das Ventilspiel kontrolliert werden. Da ich die 916 leider nicht unmittelbar in meiner Nähe habe und mir nachfolgendes Thema seit Tagen durch den Kopf schwirrt, hoffe ich nun auf Erleuchtung^^ Der Vorgang zum Prüfen des Spiels ist mir grundsätzlich klar. - Sämtliche Rollen der Nocken-/Kur
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.