Jump to content

nemo

Members
  • Content Count

    59
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    3

nemo last won the day on January 15

nemo had the most liked content!

Community Reputation

39 Excellent

About nemo

  • Rank
    Neuer Benutzer
  • Birthday 01/01/1967

Personal Information

  • Wohnort
    Dresden
  • Moppeds
    S4RTesta,899 Racebike,Multi1100,Moto Guzzi

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hier mal zum Vergleich die Multi 1100S von meinem Bekannten. In dem Zustand eine zu finden ist schon ganz großes Glück, die meisten sind ziemlich abgerockt und trotzdem teuer. Die MRA-Vario Scheibe da drauf ist Grütze, man sieht die Armaturen nicht, eine Zero-Gravity kam aus Amiland. Die Originalsitzbank bietet kaum Halt, man sitzt immer irgendwie irgendwo, aber nie richtig. Handprotektoren hat sie jetzt auch, gab es als Nachbau in England. Umfaller sind so weitgehend folgenlos. Ansonsten schon ein geiles Gerät.
  2. Naklar, aber auf fast allen Bildern ist sie vollgepackt. Eins von meiner Ausfahrt am 31.12.2020 hätte ich gerade parat.
  3. Habe selber die Multi 1100 Standard und mein Freund und TÜVer hat spontan nach der letzten Plakettenaktion mit meiner Multi ausgerufen, das er unbedingt so ein Bike will. Er hat dann ziemlich suchen müssen und schließlich eine 1100S im quasi Neuzustand bekommen, die ich schraubermäßig betreue und wir tauschen dann immer einfach die Moppeds, ich habe also den direkten Vergleich. Übrigens bin ich auch schon neue Multis (1200er) gefahren, zu glattgebügelt und zu schwer, ich würde immer wieder meine vorziehen! Viel wichtiger als die Variante ist die Frage, ob es eine 1000er o
  4. Hatte das Thema auch mal und es ist wie die Suche nach dem weißen Elefanten, das Steuerrohr war von unten her eingerissen. Hier hat man alles wieder heil gemacht, komplett neuer Steuerkopf, sehr gute Arbeit: https://www.motorrad-koester.de/ Die Kosten zusammen mit dem späteren Lackieren sind natürlich fast so hoch wie die eines gebrauchten Rahmens, wenn man denn einen findet, aber für mich hat es sich gelohnt und ich habe noch "mein" Motorrad. Leider bekommt kein mir bekannter Lackierbetrieb mit Spritztechnologie die Original-Lackqualität und Haltbarkeit der elektr
  5. Ich antworte mir einfach mal selber, da ich neue Forschungsergebnisse habe: Aus Analysen des Fotos vom Originalwerkzeug im WHB (Vergleich mit Ventilschaftdurchmesser) lässt sich auf eine M10-Schraube mit normaler Steigung (p=1,5) schließen. Für dieses Tool werden im Panigale1199-WHB 11-13Nm angegeben (die Angabe 8Nm in meinem ersten Beitrag stimmt hier nicht), um den Schließershim über die Keile in die richtige Position zu ziehen. Mein Tool hat M8 und damit Steigung p=1,25. Eine vergleichbare Kraft ergibt sich hier schon bei ca. 9-10Nm. (Grundlage ist die Gleichun
  6. Achje, glaub ichs denn. Natürlich musst du das MelcoDiag-Programm starten und dich dann über das Interface mit deinem Steuergerät verbinden (Infos dazu siehe mein erster Post)! Du hast dem Franzosen also mehrfach eine leere Datei geschickt, da antwortet er nicht, so was bekommt er wahrscheinlich am Tag mehrmals. Nach dem erfolgreichen Verbinden rödelt es eine Weile und in dem Feld links unten tauchen die Daten deines Steuergerätes auf. Wenn es länger als ca. 2-3 Minuten dauert, klappt die Verbindung nicht, nochmal alles checken und wieder verbinden (Details siehe ebenfall
  7. Für das De- und montieren der Ventilkeile an den Einlassventilen der großen Panigale gibt es von Ducati zwei sündteure Werkzeuge. Man braucht es aber, denn man bekommt sie zwar auch ohne das Werkzeug runter (mit etwas Brutalität), aber kaum mit dem exakten Maß wieder aufgezogen. Mit ein wenig Gehirnschmalz hat ein Freund ein Werkzeug konstruiert und gebaut, das beides kann - Schließershim von den Keilen abdrücken und wieder aufziehen (siehe Bilder im Anhang- falls Fragen kommen, ich verkaufe es vorerst nicht). Nun meine Frage: Zum Aufziehen der Ventilkeile werden am Ori
  8. Nutze das auch an meiner 899 seit einer Weile und einige Freunde haben es auch. Die Wartungsmeldung zurückzusetzen ist mir aber bisher noch nicht gelungen, andere haben das Problem aber auch. Egal, für die anderen Sachen, die ich nachschauen will (Fehlermeldungen, Tests etc.) ist es prima. Die Datei zum Freischalten kommt eigentlich ziemlich schnell, normalerweise innerhalb eines Tages, er braucht dazu aber schon die Daten von deinem Steuergerät, also so, wie es beschrieben ist. Erst wenn alle Daten deines Steuergerätes angezeigt werden (dauert eine Weile) auf Senden
  9. nemo

    Art-Motor 2020

    Das Biketoberfest war in diesem Jahr das eigentliche Festival Italia! Leider die Bridgestone 100 schon ausgebucht, nächstes Jahr wäre ich gern wieder dabei. Das Niveau ist wirklich ziemlich hoch, das motiviert mich aber eher, da mal mit einzusteigen. Nach ewigem Anrennen gegen die 1:40 ging dann auf einmal am Samstag eine 1:37:66 , nur an den neuen OZ Felgen auf der 899 wird es wohl nicht gelegen haben. Die Endurance-Klassik Racer sollten bleiben, dass ist ein Fest für Augen und Ohren. Meine ganzen alten Guzzifreunde dabei, herrlich! Die Zeiten, die mit den Eisenhaufen gefahren werde
  10. Super Tipp mit dem Schalthebel der 848, probiere ich auch mal aus. Hab auch das Problem mit meiner Multi und wollte mir eine Umlenkung bauen, aber jeder zusätzliche Hebel ist Reibung und Spiel. Direktschalthebel geht nicht, die Raste ist viel zu nah an der Schalthebelwelle.
  11. Hier das Ergebnis der Bestellung zur Info: Preis Carrillos 575,23$, Versand 55$, bezahlt inkl. Auslandüberw.geb. 557,91€ das Päckchen kam nach ca. 2 Wochen Steuer+Zoll (3,7%) 129,75€ Kosten gesamt 678,66€ also doch ein wenig unter Fözzis Ansage Leider hat das Mitbringen durch einen Kollegen nicht geklappt, da wäre es nochmal etwas günstiger gewesen. Natürlich ist das kein Superschnappi, aber ziemlich weit unter den ca. 800€ für das Pärchen hierzulande. Ein nicht zerfliegender Motor ist es mir schon wert.
  12. Hatte ich auch an meiner Multi, da war es ein Schnellverschluss. Nicht alle O-Ringe sind da geeignet, kann also auch nach dem Tausch noch leicht undicht sein. Mach mal das Verkleidungsblech drüber ab und wackele an den Anschlüssen. Schau, ob es feucht wird. Es kann auch ein Problem mit dem Tankentlüfterventil sein, das sorgt dafür, dass der Tank bis hinten befüllt werden kann und sitzt hinten unter dem Sitz. Schnüffel da mal dran. Das hat zwar damit wahrscheinlich nichts zu tun, aber als Hinweis: bei jeder alten Multilala sind die Entlüfterleitungen vom Tankdeckel
  13. Hallo! Hätte Interesse am Lenker und falls vorhanden an Schalthebel
  14. Ja, soviel ist es nicht ganz, ca. 660€ inkl. Versand und Steuern inkl. Zoll, also immer noch einen ganzen Tacken unterhalb der ca. 800€ in D bzw. bei Anbietern in Europa eher noch mehr.
  15. Hallo in die Runde! Um den 899 Motor standfester für den Track zu bekommen, will ich da Carrillos reinbauen. Dass ich danach neu wuchten muss, ist klar, es lohnt sich aber sicher. Die Preise für die Pleuel in Europa sind mir aber eindeutig zu heftig. Ich habe jetzt als Bezugsquelle Orient Express in den USA gefunden (https://www.orientexpress.com/showProduct.aspx?SEName=carrillo-industries-connecting-rods&ProductID=21164), direkt von Carrillo kann man sie wohl nicht kaufen. Habt ihr da Erfahrung bzw. noch eine Empfehlung? Falls noch jemand
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.