Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'fahrwerk'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Allgemeine Fragen und Antworten
    • Allgemeines
    • Racing
    • Pro Racing
    • die Werkbank - Motorrad Technik
    • Fahrwerk und Reifen
  • Ducati Motorräder
    • Ducati Panigale V4
    • Ducati 748, 916, 996, 998
    • Ducati 749, 999
    • Ducati 848, 1098, 1198
    • Ducati 1299, 1199, 899, 959
    • Ducati Desmosedici RR
    • Ducati Diavel
    • Ducati Hypermotard 1100, 796, 821, 939
    • Ducati Monster
    • Ducati Multistrada
    • Ducati Scrambler
    • Ducati Sport Classic
    • Ducati Streetfighter
    • Ducati Supersport
    • Ducati Vintage und Klassiker
    • Deine Ducati - Umbauten, Aufbauten, Projektbikes, Restaurationen
    • Ducati RS/Factory/Racing
  • Generelle Foren
    • Medien
    • Neuvorstellungen & Off Topic
    • Interne Angelegenheiten
  • Ducati Anzeigenmarkt
    • Biete
    • Suche und Tausche
  • Sponsorforen
    • used-italian-parts
    • Stein Dinse
    • www.stein-dinse.biz - direkt zum Webshop für Ducatiteile

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


Name


Wohnort


Moppeds


Interessen


Beruf

Found 8 results

  1. Moin, gestern bei langsamer Fahrt auf der A5 hat sich das Federbein verabschiedet: Bruch des unteren Federbeinauges (Verbindung zur Schwinge)! Speed um die 120 Kmh, alleine und ohne jegliches Gepäck. Fahrergewicht 90 Kilo, in Montur evtl. 100. Die SPS hat entschieden das Federbein nicht nach hinten wegrutschen zu lassen und uns damit beide zu den ewigen Jagdgründen zu schicken, sondern hat es nach vorne zum Motor hin eingeklemmt. Damit war die Duc zwar plötzlich ein Chopper, aber wir sind beide noch da. Checkt eure Öhlins-Teile, das macht definitiv keinen Spaß ? Gruß BB
  2. Hallo zusammen, ich mache demnächst meine erste große Tour und dementsprechend packe ich auch etwas Gepäck auf die Diva. Fahrwerksseitig habe ich keine Ahnung und weiß eigentlich auch nur aus der Fahrschule, das man die Vorspannung des Federbeins je nach Beladung anpassen soll. Im Handbuch steht zwar wie man die Vorspannung des Federbeins anpasst, aber auch dort gibt es keine Orientierungshilfe für welchen Beladungszustand welcher Rastpunkt eingestellt werden sollte. Gibt es dafür eine Faustregel und woran merke ich ob das Federbein zu weich oder hart eingestellt ist? Ach ja, ich wiege knapp 72 Kilo. Ich schätze die Motorradbekleidung auf 8 Kilo und das Gepäck auf max. 15 bis 20 Kilo. Welche rasten Stufe am Federbein wäre für mich die richtige? Wäre klasse ihr könntet mir hier helfen. Grüße Hirnkrampf
  3. Moin, bin nun 1200 Km mit meiner 939er unterwegs gewesen und habe immer wieder folgendes Problem. Wenn ich mit dem Moped in die Kurve fahre und am Scheitelpunkt der Kurve ankomme, habe ich immer wieder das Gefühl, dass das Moped regelrecht kippt. Das Kippen passiert teilweise bei ein und der selben Kurve unterschiedlich, was dazu führt, dass sich nur schlecht Gefühl für das Moped aufbauen lässt. Ich fahre seit ich 15 bin durchgehend auf motorisierten Zweirädern und denke dass 25 Jahre Zweiraderfahrung (Roller, Motorräder = Yamaha FZR 600er, Husqvarna SM 610er usw.) schon ein Gefühl für Zweiräder mitbringen sollte. Bei der Hym ist es aktuell aber anders. Woran könnte dies liegen? Reifen? Reifendruck? Fahrwerk also Stoßdämpfer / Gabel? Sitzbank? Lenker? Ich selber = Grobmotoriker??
  4. Moin, würde mir gerne die Hyper 939 SP kaufen. Bin aber nur 1,7m groß und komme nur mit den Fußspitzen auf den Boden was ich auch in kauf nehmen würde. Hatte den Verkäufer mal gefragt wie man die SP etwas tiefer bekommt, da meinte er einfach Gabel 20mm durchstecken und hinten 20mm, mittels Federvorspannung ablassen. Würde das funktionieren ohne Fahrwerks bzw. Fahreigenschaften negativ zu beeinflussen? VG Loris
  5. Hi, ich war vorgestern bei Klaus Thiele in seinem neuen Laden/Werkstatt zu besuch. Wenn jemand sich mit Fahrwerken und besonders mit Öhlinsprodukten auskennt dann denke ich doch er, hat im wahrsten Sinne des Wortes eine Menge Erfahrungen und Erfolge im Rennsport + IDM Betreuung etc.. www.kt-suspension.de www.thiele-racing.de<-alte Seite, mal unter "About" gucken http://www.youtube.com/watch?v=r0hBmS2UG-M<- und das ist er Einfach mal als Empfehlung und weil der Laden taufrisch ist.... vielleicht lohnt es sich ja mal da vorbei zu schauen....
  6. Hallo, hat schon jemad Erfahrungen mit Öhlins Federbeinen in der S4r gesammelt? Ändert es wirklich so viel am Fahrverhalten? Habe nämlich bei Ebay ein interessantes ANgebot entdeckt und bin am überlegen... siehe Ebay-Artikelnummer: 300718592582
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.