Jump to content

Leaderboard


Popular Content

Showing content with the highest reputation on 02/14/2020 in all areas

  1. 2 points
    zur "Vorbereitung und Eingewöhnen" kann ich eine Teilnahme hier empfehlen: Bergrennen Landshaag https://www.bergrennen.at/ Überschaubarer Material- und Startgeld-Aufwand aber High-Speed wie auf der Insel ! mit den 1000ern fahrn die da über 170 km/h-Schnitt ! und mit ordentlicher Zuschauer-Kulisse !
  2. 2 points
    Hallo Ducati-Liebhaber, Schrauberfreaks, Schräglagenheizer, Tourenschwärmer und Herzblutfahrer! Seit dem 10.02.2020 ist die Stein-Dinse GmbH neuer Sponsor in diesem Forum. Für alle die uns noch nicht kennen, möchten wir uns hier einmal kurz vorstellen: Seit über 35 Jahren importieren und vertreiben wir Zubehör und Ersatzteile für italienische Motorräder. Wir können z.B. das gesamte Angebot von Ducati, Moto Guzzi und Piaggio liefern. Das anfangs auf die Marken Moto Guzzi und Ducati ­konzentrierte Programm konnten wir bis heute auf alle führenden italienischen Motorradhersteller erweitern. In unserem Firmensitz in Braunschweig/Schwülper stehen über 40.000 verschiedene Artikel auf 7.000 m² Lagerfläche auf Abruf zu eurer Verfügung. Egal in welcher Ecke der Welt ihr seid, wir beliefern euch schnellstmöglich. Wer bis 15 Uhr bestellt, dessen Paket wird noch am selben Tag verschickt. <Werbedeutsch an> Der nahe Bezug zu euch und eurem Motorrad steht für uns genauso hoch im Kurs, wie die hohe Quallität, die vielfältige Auswahl und der faire Preis. </Werbedeutsch aus> Kurz und knapp: Wir möchten euch gute Sachen zu fairen Preisen liefern, damit weiterhin möglichst viele Biker Spaß an ihren Motorrädern haben können. Wir freuen uns hier im Forum vertreten zu sein und halten euch über unsere neusten Angebote auf dem Laufenden. Natürlich stehen wir euch für Fragen gerne zur Verfügung. Gruß Carsten Stein-Dinse GmbH Folgt uns auch auf: facebook: https://facebook.com/Stein-Dinse instagram: https://www.instagram.com/stein_dinse
  3. 1 point
    Dass grundsätzlich (wenn finanzierbar) gefahren wird scheint ja inzw. schon beschlossene Sache. Die einzigen die das unterbinden hätten können (Familie) haben ja kein Veto eingelegt. Wie ist den die grundsätzliche Zielsetzung? Einfach mal "vorsichtig" mitrollen oder echtes Racing ? Gibt`s da sowas wie eine Mindest-Qualy-Zeit? Weil dann hat sich das mit "vorsichtig" schon erledigt... Angedacht ist ja, in 2 Klassen mit unterschiedlichen Motorrädern zu starten. Ein nicht unerheblicher Mehr-Aufwand, da kann man sich, auch vor Ort, leicht verzettlen! Meine Meinung: Das Fahren funktioniert nur, wenn der Kopf ABSOLUT frei ist von Bedenken! Jeder kennt Schleiz, und wer da z.B. in jeder Runde überlegen muss ob er die Seng jetzt Vollgas fährt oder nicht, für den ist Road-Racing eher nix. ich war ja mal einer von denen..... Wir sind Rennen gefahren und haben gewonnen auf bekannten und berüchtigten Straßen-Rundkursen und Bergrennen wie z.B.: Schleiz alter + neuer Kurs Bremerhaven Schwanenstadt Landshaag Mallory Park immer konsequent durchgezogen...! ABER ich hab immer gesagt: ICH...never ever mit einem Solo-Moped auf solchen Strecken...schon garnicht mit über 100PS...
  4. 0 points
    DUCATI zieht es konsequent durch und deshalb folgen jetzt auch die WSBK Motorräder dem hauseigenen MotoGP-Maschinen-Trend zu immer mehr Hässlichkeit.....
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.