Jump to content
Sign in to follow this  
Fil2k

zurück in die Zukunft 1098S Fils "richtige"

Recommended Posts

Guten Morgen liebe Ducati1 Gemeinde,

 

lang ist es her dass ich mich habe lesen lassen.

Noch mal kurz zu mir, ich bin der Filippo aus Oberhausen mittlerweile 32 Jahre jung und immer noch Ducati besessen.   

nach 5 Jahren Hypermotard Getreibe mit viel Spaß und nun 2 Jahren ernüchternes Monster 1200S rumgezuckel habe ich mal einen Strich gezogen.

Die 1200S Monster BJ 2015 war ganz nett für ausgedehnte Touren und dem posen vor der Eisdiele.

Leider vermisste ich trotz des starken Motors diesen Punch aus dem Drehzahlkeller welcher mir an der Luftgekühlten Hypermotard so gefallen hatte. Auch die fehlende Trockenkupplung trübte die erste Euphorie über das neue Motorrad nach einigen tausend Kilometern dann doch. Nicht zu guter letzt war es das Gewicht und die mangelden Optionen "Richtig" abzuspecken ohne einen Bankkredit aufnehmen zu müssen. 

Das die aktuelle Monster deutlich verbessert wurde was Handling und Geometrie und vor allem Fußrastenposition anging lies mich immer nur genervt mit meiner "alten" Monster rumgurken.

Diverse Überlegungen fanden statt: von Umbauaktionen a la Frankenstein bis zu komplett Neuaufbau mit Kontakt zu XTR-Peppo. 

 

Gott sei dank gibt es aber mittlerweile eine Stimme der Vernunft in meinem Leben. Meine Lebensgefährtin. Zitat: "Es ist ok wenn du dein ganzes Geld in dein Moped pulverst, aber du solltest dir sicher sein das es das richtige Moped ist."

 

Das war es nicht. Also weg mit der Monster. 

In meiner Jugend hing direkt über meinem Bett ein Poster von einer 1098S Tricolore - und siehe da so ne dumme Tricolore stand dann doch glatt beim Händler um die Ecke.

Ich habe nicht lange gezögert, bin nichtmal Probe gefahren das ding 🙈, der Schrauber des Vertrauens (LOLek ist ja nicht mehr tätig 😭) bescheinigte mir einen einwandfreien Zustand - der Rest waren nur noch Förmlichkeiten bezüglich Kauf.

 

Was gibts zu dem Fahrzeug zu sagen: 

- Fahrzeug Historie ist schlüssig

- kompletter Desmoservice und neue Reifen gabs dazu.

- anscheinend Um/Unfallfrei

- Rennstreckenaufenthalte waren vorhanden gingen aber wohl gut aus

- Termi Endtöpfe Oval sind mit Lufi und Steuergerät montiert. Original Töpfe gabs dabei.

 

Wo soll es hingehen?

Hier kommt das Forum wieder in Spiel, 1098 das für mich erstmal eine ganz neue Welt.

Ich hoffe hier auf etwas Input bezüglich Verbesserungen ect.

Gewichtsoptimierung, STVO Zugelassen 🙄 und vernünftig abgestimmtes Fahrwerk sind die wichtigsten Punkte.

 

Ein bischen 70mm Titankrümmer wäre was nettes - vorallem mit so einem Y-Rohr wie es Ernie damals an seiner 1098 verbaut hatte - gibt es sowas irgendwo zu erwerben? - Ich weis das die 70er Anlage nicht zulassungskonform ist da die Auspuffklappe entfällt. Aber das muss erstmal jemand sehen wenn die Endtöpfe ne Nummer haben.

 

Batterie konnte ich gestern gegen eine LiPo tauschen - und die Tankunterverkleidung von einer 1098R gabs auch noch schnell spendiert.

 

Step 1 ist erstmal Vorbereitungen für eine bereits (noch mit der Monster) gebuchte Tour in die Dolomiten. 

- Griffe erneuern, so schlampig montiert das es fast gefährlich ist.

- Original Tüten oder Enddämpfer mit E-Nr. drauf damit die Italiener mir nicht meinen Urlaub versauen. In dem Zuge irgendwas an der Hitzeentwicklung unter dem Hinterteil machen - der Kat sorgt hier anscheinend für einen ordentlichen Wärmestau. 

- Kennzeichen anbringen 😎

 

Bilder lasse ich folgen

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.