Jump to content
phantomass

848 für die Renne

Recommended Posts

Mal ein anderer Gedanke, um reichlich Senf wird gebeten:

Ich lass den ganzen Scheiß mit Rennpappe, dem ganzen Zubhör etc. und verkauf das Ding nächstes Frühjahr für, ich rechne mal pessimistisch, 7 große Steine. :bye2:

Statt dessen hole ich mir dann eine ready to race 848 welche dem Budget entspricht.

Nachteil ist natürlich: bei meiner weiß ich was ich hab, lückenlose Wartung, eingefahren, immer lieb gewesen, sauber geleckt...

Was meint ihr? :keinplan:

Was ist denn der Anspruch an eine ready to race 848? Was müsste die haben?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Was ist denn der Anspruch an eine ready to race 848? Was müsste die haben?

Rennpappe, evtl. offene abgestimmte Anlage und evtl. ein leicht gemachtes Fahrwerk für Einsteiger. Und an allen sinnvollen Stellen Protektoren. :grinz:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Verkauf lieber deine Serienteile und von dem Geld kaufst du dir die Rennpappe USW. Dann weißt du was du hast.... Und kannst dein Ding selber runter reiten auf der Renne ...

Edited by ernie1001

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da denke ich gleich wie Roland! Wenn du allerdings dir die Option frei lassen willst das Dingens vor dem Verkauf wieder auf Original umzurüsten weil mans besser verkauft kriegt, ja dann behalt die Dinger lieber und inverstier in eine Rennpappe!!

Oli.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Da denke ich gleich wie Roland! Wenn du allerdings dir die Option frei lassen willst das Dingens vor dem Verkauf wieder auf Original umzurüsten weil mans besser verkauft kriegt, ja dann behalt die Dinger lieber und inverstier in eine Rennpappe!!

Oli.

Genau das ist der aktuelle Plan.

Danke euch schon mal für eure Meinungen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Rennpappe, evtl. offene abgestimmte Anlage und evtl. ein leicht gemachtes Fahrwerk für Einsteiger. Und an allen sinnvollen Stellen Protektoren. :grinz:

Rennpappe hattest du doch schon abgehakt gedanklich oder nicht? Die scheisse mit Rennmopeds ist ja immer, wenn du eine findest die nicht abgefuckt ist, dann kostet die auch Geld. Jetzt weisst du was du hast, ich würde sie behalten! Du willst sie ja auch noch auf der Straße fahren, oder? Dann kannst du die Serienpappe nicht verhökern, denn wenn die weg ist und dann das Moped weg soll, müsstest du sie schon schlachten um Geld zu bekommen.

Mach doch so: erstmal Fahrwerksservice (wichtigste wo gibt in Welt!), kostet dich mit Anpassung krumme 400 Euronen. Gebrauchte Rennpappe oder Ricambi Shice für megabillig für um die 200. 2 Dosen schwatt (komm schon, du weisst sie muss schwarz sein....) für 12 Euro, olé! Dann würde ich erstmal fahren. Wenn dir dann ne Anlage übern Weg läuft und du Geld hast, schlag zu. Aber lärmen darf man fast nirgends mehr und ich wette mit dir, das dich 5 Trainings zu einem besseren Fahrer machen als 2 Trainings und eine Komplettanlage.

Jetzt deine verbimmeln und dann irgendwas kaufen wo du nach und nach anfängst Fehler zu jagen und auszumerzen, na, ich weiß nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Straße fahren mit der 848 könnt ich mir auch kneifen glaub ich, hab doch meine Monster. :schmidti:

Würde aber in jedem Fall alles originale behalten um sie irgendwann doch noch zu fahren oder zu verbimmeln.

Würde mir eine Pappe und einen Tank holen, die Pötte erst mal weglassen, Budget is eh knapp. Wobei mir bei der Weiß-Verkleidung (Ricambi) :grinz: auch schon gesagt wurde (Duc-Forum, jaja ich weiß, brauche halt input :P ) dass die einem bei Top-Speed bzw. dem Hintermann um die Ohren fliegen kann. :geschockt:

Da hol ich mir lieber doch was Anständiges...

Aber muss das Fahrwerk wirklich schon sein bevor ich das erste mal los jückel? :huh:

Was die Farbe angeht dachte ich eher an was schwarz-weiß-rotes. Irgendwann. Vielleicht. :tuete: Hab immer noch zwei Powerwheelie Aufkleber! :grinz:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du wolltest doch auf Teufel komm raus Geld ausgeben :D Man kann auch einfach das Bike nehmen, Lampen abkleben und mal auf nen Training fahren. Um ma zu gucken was da so passiert. Geht alles ;)

Duc Forum ist ja nicht verpönt, laufen ja auch ein paar Leute rum die was wissen und gute Tipps geben können.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Du wolltest doch auf Teufel komm raus Geld ausgeben :D Man kann auch einfach das Bike nehmen, Lampen abkleben und mal auf nen Training fahren. Um ma zu gucken was da so passiert. Geht alles ;)

Ja ich weiß, hab aber zu viel Schiss den Straßenkram zu zerschrammeln. Und die Kohle sitzt nicht locker, ich erwecke nur den Eindruck um Antworten zu bekommen. :grinz:

@ mrfurry: Danke, aber die Entscheidung ist erstmal durch. Außerdem weit überm Budget welches erst im August dagewesen wäre. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also entscheiden musst du dich aber!! Entweder du behälst die originale Verkleidung, kaufst dir von Ricambi oder watt weiss ich Heck, Verkleidung und Kanzel und dann mit der Dose drüber!! Wichtig ist auch ein Ersatztank!! Der liegt bei Bodenproben immer auf!!

ODER!! Du verkaufst alles was du für die Renne nicht brauchst, und zwar so schnell wie möglich und dann baust du dir davon ein LECKER Rennmopped auf! Versteh mich nicht falsch, du kriegst für die Teil keine 10 Mille, aber genug um dir ordentliche Pappe von Concorso zu holen!! Wahrscheinlich hast du dann noch was über und kannst ins Fahrwerk investieren, was wichtiger ist als alles andere!!

Nu liegt der Ball bei dir!

Oli. :guenni:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, Entscheidung ist gefallen.

Ich hol mir eine Pappe (kein Billig-Kram) die ins Budget passt und einen Tank. Hoffe ich komme mit 500 Euro hin. Der Rest geht für die Veranstaltung und alles weitere drauf. Werde dann sehen ob der Funke überspringt und kann dann nach und nach das Mopped pimpen.

Behalten werde ich alles straßenmäßige trotzdem, will mir alle Optionen offen behalten.

Ich kann mir nicht vorstellen dass das serienmäßige Fahrwerk so mies ist für einen n00b wie mich?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ja, Entscheidung ist gefallen.

Ich hol mir eine Pappe (kein Billig-Kram) die ins Budget passt und einen Tank. Hoffe ich komme mit 500 Euro hin. Der Rest geht für die Veranstaltung und alles weitere drauf. Werde dann sehen ob der Funke überspringt und kann dann nach und nach das Mopped pimpen.

Behalten werde ich alles straßenmäßige trotzdem, will mir alle Optionen offen behalten.

Ich kann mir nicht vorstellen dass das serienmäßige Fahrwerk so mies ist für einen n00b wie mich?

Ich glaube nicht das du damit hin kommst ein Tank kannst du wenn du Glück hast ab 250€ bekommen ....

Für die Verkleidung solltest du mal den Burkhard von Concorso anrufen der gibt auch schon mal mehr als die 10% über das Forum ....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, noch plane ich pappentechnisch mit was ollem, aber intaktem. Aber du hast recht, wahrscheinlich wird das nix. Ich werde den werten Herrn mal kontaktieren. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

So schnell kanns gehen, Plan über Bord. :grinz: Nix olles, Qualität ist angesagt!

Sehr netter Typ der Burkhard. :smile_bow:

Pappe ist bestellt, bin ganz aufgeregt! :wahnsinn:

Jetzt muss nur noch die Aktion mit dem Tank klappen, bin da an was dran!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Aber hier hätte es auch eine fertige gegeben:

Ducati 848 | eBay

Ob man dem Mädel aber die schnellen 3 Gänge ausgebaut hat? :tuete:

Was bitte ist ein Sensor gegen Überschlag?? :geschockt:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gabs bei den 916 auch. Gabs einen Anschluss im Heck, da ging die Kiste dann aus wenn du mehr als X Grad Schräglage hattest. Ist ganz gut falls die Karre sonst auf der Seite liegt und weiter läuft. Ohne Öl is ja mal irgendwie... ne?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aaaaaah, der Sturzsensor!! Der unterbricht die Benzinzufuhr bei den RS Maschinen! Gabs das auch beim Strassenmopped?

Oli

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich mein schon, der Anschluss ist hinten wohl der Diagnosestecker. Son 3(?) poliger AMP wenn ich mich recht entsinne. Habe ich mal an soner SPS gesehen die auf die Schlachtbank geführt wurde.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Sturzsensor an meiner ist 2-Polig! Unterbricht den Strom der Benzinpumpe einfach und der Motor geht aus! Hängt neben dem batteriekasten!

Dann wurde das an der SPS aber auch nachgebaut, Serie denk ich war das nicht! Aber sinnvoll ist es, da haste Recht!

Oli

Share this post


Link to post
Share on other sites

Normalerweise machste die Schwinge nicht dort kaputt, sondern das Ding rutscht eher auf der HR Achse/Mutter und den Fussrasten. Wenn das Budget knapp ist Idee verwerfen, denn ne gebrauchte Schwinge dürfte ungefähr das Gleiche kosten wie nen neuer Schwingenschutz. Es sei denn du hast irgendnen Schnapper im Auge?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.