Jump to content
Sign in to follow this  
Tuneboy

Lenungsdämpfer an der Hyper, wer hat da schon was verbaut?

Recommended Posts

Hallo Leute, hat wer von Euch schon einen Lenkungsdämpfer an der Hyper verbaut und wie zufrieden seit Ihr damit?

Bin selber schwer am überlegen, denn hätte einen schon mal das eine oder andere dringend gebraucht oder bin ich der einzige mit einer unruhigen Front?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin,

kann nur von der SP sprechen da hatte ich mit Serienbereifung Supercorsa SP auch die unruhige Front die du beschreibst. Mit abgefahrenen Reifen hat sich dies Eigenart noch verstärkt.

Seit dem Umstieg auf MPP 2CT ist das kein Thema mehr!

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke guter Tip, meine Reifen sind auch nicht mehr die besten, wollte ich halt noch zusammenfahren und dann Michelin PP drauf, hoffe dann legt sich das wieder.

Welchen Luftdruck fährst Du bei den MPP??

Share this post


Link to post
Share on other sites

Olli,

definiere unruhige Front? Wo hakt es da? Lenkerschlagen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

In schnellen Kurven eine unruhige Front bzw. beim Beschleunigen aus engen Ecken geht schon mal leicht die Front hoch und dann leichtes Lenkerschlagen.

Denke das ich das Problem mit einem Lenkungsdämpfer lösen könnte.

Share this post


Link to post
Share on other sites
In schnellen Kurven eine unruhige Front bzw. beim Beschleunigen aus engen Ecken geht schon mal leicht die Front hoch und dann leichtes Lenkerschlagen.

Denke das ich das Problem mit einem Lenkungsdämpfer lösen könnte.

Hatte die gleichen Symptome. Die Front fühlte sich immer nervös an. Mach nen Reifen Wechsel.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salute !

Jep, wie schon vom Cruiserefi getippt, neue Pellen drauf !

Bei Countryroad only, MPP in der alten Standardvariante (ohne 2CT) absolut okay.

Kenne bislang keinen besseren Reifen mit einem solchen PREIS-Leistungsverhältniss.

Hervorragende EIGENDÄMPFUNG,......& handlich !

Funzt trotz der angejahrten Entwicklungsstufe,....... einwandfrei !

Und wenn sie vorne kickt, Gewicht ebenfalls nach vorne bringen.

Mag pers. KEINE Lenkungsdämpfer.

Geetinx

Spitfire

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja das mit dem Gewicht nach vorne stimmt schon, wenn ich schneller unterwegs bin dann geht das auch, aber wenn ich passiv auf der Hyper hocke geht das los mit der Front. Immer auf Angriff fahren (Sitzposition) ist aber auf die Dauer auch nicht lustig.

Denke mit Lenkungsdämpfer währe das sicher Kräftesparender, kenne das noch von meiner Supermoto Zeit, da ging es auch ohne Lenkungsdämpfer, aber mit einfach alles einfacher.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Welchen Luftdruck fährst Du bei den MPP??

Fahre aktuell 2,1/2,3; v/h werde aber vorne demnächst etwas mehr versuchen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ja das mit dem Gewicht nach vorne stimmt schon, wenn ich schneller unterwegs bin dann geht das auch, aber wenn ich passiv auf der Hyper hocke geht das los mit der Front.

Du könntest dich natürlich jetzt auch mal fragen, warum das so ist und was die Konsequenz daraus sein könnte. Wäre auf lange Sicht vielleicht sinnvoller als immer von Reifenmarke zu Reifenmarke zu laufen.

Was Spitfire & cruierefi beschreiben ist, dass die Fahreigenschaften nach einem Pellenwechsel anders sind. Das kann durchaus an einer anderen Bauhöhe des Reifens liegen. Sprich du hebst die Front an oder senkst sie ab. Das kannst du auch bewerkstelligen ohne deine Reifen auf den Müll zu werfen.

Wenn dein Gummi natürlich schon verschlissen ist, gilt das oben geschriebene nicht. Aber dazu hast du keine Angaben gemacht, weswegen das Mutmaßung ist meinerseits.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ist ja leicht erklärt, zu wenig Gewicht an der Front, resultierend aus meinen 26kg weniger am Bike. Bin schon am tüfteln an der Gabel, habe diese auch schon mehr durchgesteckt, dann wird es schon um einiges besser, aber nicht ganz weg.

Das Lenkerflattern auf schnellen Passagen kenne ich noch von früher, aber das bekommt man leicht mit einem Lenkungsdämpfer weg.

Bin nächste Woche mal bei meinem Fahrwerkspezialisten um mal zu sehen was wir am Fahrwerk noch umbauen können, denn vom einstellen her habe ich schon fast alles durch, auch die Geometrie habe ich schon verändert, aber wie schon gesagt ganz weg geht es halt nicht.

und ja Reifen sind fast durch, darum der Reifenwechsel ein guter Tip für mich!

Share this post


Link to post
Share on other sites
ist ja leicht erklärt, zu wenig Gewicht an der Front, resultierend aus meinen 26kg weniger am Bike. Bin schon am tüfteln an der Gabel, habe diese auch schon mehr durchgesteckt, dann wird es schon um einiges besser, aber nicht ganz weg.

Das Lenkerflattern auf schnellen Passagen kenne ich noch von früher, aber das bekommt man leicht mit einem Lenkungsdämpfer weg.

Bin nächste Woche mal bei meinem Fahrwerkspezialisten um mal zu sehen was wir am Fahrwerk noch umbauen können, denn vom einstellen her habe ich schon fast alles durch, auch die Geometrie habe ich schon verändert, aber wie schon gesagt ganz weg geht es halt nicht.

und ja Reifen sind fast durch, darum der Reifenwechsel ein guter Tip für mich!

Ich weiß ja das du nicht mehr die lange Marzocchi Gabel fährst sondern die kürzere der "S". Nur für den Fall das du es noch nicht probiert hast. Probiere mal das Heck abzusenken.

Welchen Luftdruck fährst du?

Viel Erfolg und halt uns auf dem laufenden.

PS: ich durfte ja schon einen Blick auf deine HYM werfen. Gelungener Umbau !!! :cool:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo, Heck habe ich bis jetzt belassen, wird aber in den nächsten (schönen) Tagen mal probiert.

Luftdruck habe ich 2.1 vorne und 1.9 hinten.

Freut mich das es gefallen hat, bin halt noch nicht fertig damit konnte nur nicht den Sommer vorbei ziehen lassen ohne mal damit gefahren zu sein, darum mal zusammengebaut und ab zum testen.

Nächsten Winter wird dann mal das erfahrene aus dieser Saison ein- bzw. umgebaut und für nächstes Jahr fertig gemacht, wollte im besonderen auch das ganze mit einen Bremsscheibe vorne testen, hab da auch schon verschiedene Beläge durch,.. aber wird schon langsam.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo, Heck habe ich bis jetzt belassen, wird aber in den nächsten (schönen) Tagen mal probiert.

Luftdruck habe ich 2.1 vorne und 1.9 hinten.

Hallösche !

Du solltest wirklich mal einen Reifen mit höherer Eigendämpfung probieren.

Dann kannst Du auch den Luftdruck entscheidend erhöhen.

Was für ne Laufleistung ergiebt sich denn bei Deinen "Trail-Luftdrücken" (hinten) ?

Gautschen die Reifen nicht beim Einlenken schon weg ?

MPP fahre ich mit 2,4 Vorn & 2,5-2,6 hinten.

Der MPP hat zudem den Vorteil des relativgeringen Gewichts und einer eher spitzen Kontur vorn, weshalb die Handlichkeit auch sehr hoch bewertet wird.

Von dem oftmals TIEF gedrehtem Heck halte ich...... weniger.

Fahre selbst mit 254mmm Augenabstand an der Schubstange.

Hinten 105.er Feder und Dämpfung eher "offen".

Vorne auch ebenso die Dämpung eher offen, Federn nur etwas vorgespannt, aber Gabel mit den Stopfen oben annähern "plan"-

Mein Einsatzgewicht liegt bei knapp unter 90 Kilo mit vollem Ornat.

Countryroad only, no Track use !

Greetinx

Spitfire

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nö das mit dem Luftdruck funktioniert ganz gut, Verschleis hält sich im normalen Bereich, bei gut 3.000 km sind die sowieso abgefahren, war bei mir zumindest immer so.

MPP hatte ich bei meinem letzten Bike auch und da auch mehr Luftdruck drinnen und das Gewicht des Reifen merkt man auch ein wenig, zu den Pirellis sind es bei dem Reifensatz glaube ich so um die 2kg, was ich mich noch erinnern kann.

Das mit dem Heck werde ich mal austesten, aber fahre zur zeit auch einen Augenabstand von 254 mm und vorne ca. 1cm durchgesteckt.

Edited by Tuneboy

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nö das mit dem Luftdruck funktioniert ganz gut, Verschleis hält sich im normalen Bereich, bei gut 3.000 km sind die sowieso abgefahren, war bei mir zumindest immer so.

MPP hatte ich bei meinem letzten Bike auch und da auch mehr Luftdruck drinnen und das Gewicht des Reifen merkt man auch ein wenig, zu den Pirellis sind es bei dem Reifensatz glaube ich so um die 2kg, was ich mich noch erinnern kann.

Das mit dem Heck werde ich mal austesten, aber fahre zur zeit auch einen Augenabstand von 254 mm und vorne ca. 1cm durchgesteckt.

Nicht nur die Gabel der SP ist länger auch das Federbein. Bei gleichem Augenabstand der Schubstange hast du also auch ein höheres Heck!

Ich schreibe das weil es bei den ersten Modellen oft Fahrwerksprobleme gab die durch Durchstecken der Gabel bis sie bündig mit der Brücke ist und absenken des Hecks in den Griff zu kriegen waren.

Siehe auch Hier:Diva-di-Bologna.de :: Ducati Forum, Urlaub und Reisen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo, nur kurz zur Info. Habe eine EVO SP die ich nach meinem Sturz neu aufgebaut habe, beim Fahrwerk wurde dann folgendes gemacht:

- Gabel: Kayaba Gabel der 1100 S verbaut und überarbeitet (8er Feder und Dämpfung angepasst)

- Federbein: Original Öhlins Federbein der EVO SP eingekürzt, kurze 90er Feder eingebaut und Schubstange im Verhältnis zur 1100 S eingestellt.

Habe damit die Höhe der 1100 S aber die Geometrie der EVO SP belassen.

Mir war die EVO SP auch etwas zu hoch trotz einer Größe von 180cm.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.