Jump to content
RaoulD

Fersenschützer

Recommended Posts

Ich schon wieder.

 

Es bewahrheitet sich die alte Weisheit: Kaufe RS Teile wenn sie an eine RS sollen.

 

Ich überlege gerade wie ich elegant meine rechte Ferse uns vor allem den teuren Stiefel vor Verkokelung am Krümmer schützen kann. Der Akra ist ja nicht bananös sondern nur dick und in jeder Hinsicht im Weg.

Bezüglich Fussraster (und hintere Bremse wie ihr ja wisst) messe und probiere ich aktuell ja rum.

Auf jeden Fall muss aber ein Hitzeschutz ran weil ich da ziemlich anstehe am Krümmer.

 

Was hab ich zur Auswahl? Befestigungspunkte für ein Alublech das ich auch anfertigen könnte? Eher nicht denke ich.
 

Alu biegen, ähnlich des aufgeschraubten Carbonschutzes der Termignionis? Ja vielleicht, aber wie befestigen? Schlauchschelle? Auaaaa, bekomm ich Augenkrebs.

 

Form bauen und aus GFK bauen und damit Krümmer abdecken und es bis hin zu irgendeiner Anschraubmöglichkeit schaffen? Ja, aber mächtiger Aufwand.

 

Ja und sonst noch?

 

Raoul Ratlos

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hatte Dir doch ein Beispiel im anderen Thread gezeigt:

 

image-jpg.37227


Ist natürlich nicht ganz trivial ...

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

der Spark ist auch etwas dicker. Ich habe es mit einem Abstandsbolzen (Drehteil) gelöst:

Länge: 25mm
Breite: 18mm
Loch: M8

Grüße

Andreas

IMG_0345.jpeg

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb Fözzi:

Ich hatte Dir doch ein Beispiel im anderen Thread gezeigt:


Ist natürlich nicht ganz trivial ...

 

 

Klar, danke auch dafür, das ist ja eine der Varianten, aber eben ziemlich aufwändig. 

 

Ich hab zwischenzeitlich einen RS Fersenschützer angeboten bekommen, aber ich glaube aktuell noch, dass der auch den angepassten Bremspumpenhalter bedingt.

 

Raoul

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb virtualcowboy:

Hi,

der Spark ist auch etwas dicker. Ich habe es mit einem Abstandsbolzen (Drehteil) gelöst:

Länge: 25mm
Breite: 18mm
Loch: M8

Grüße

Andreas

 

 

Mit der Variante hab ich auch schon rumgespielt, ich rede mir aber gerade selbst ein, dass ich den Breitenunterschied links und rechts als störend empfinden könnte.

 

Raoul

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 14 Stunden schrieb RaoulD:

Alu biegen (...)? Ja vielleicht, aber wie befestigen?

Zwischen Rahmen und Raste, ähnlich wie das bei den langen Schützern der 916ff auch üblich war.

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke, das ist so simpel, dass ich darauf auch erst vorhin gekommen bin 🤪

 

Hat aber auch 2 Nachteile: Sehr knapp vom Platz her und großes Teil das möglicherweise hässlich wird weil Metallbearbeitung leider nicht meine Spezialdisziplin ist.

 

Aber immerhin viele gute Ideen erhalten, vielen Dank mal an alle. 

 

Werde dann später wieder nachdenken gehen.

 

Raoul

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.