Jump to content

Art-Motor 2020


Recommended Posts

  • Replies 342
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

tja Freunde, irgendwann kommt halt der Tag der Tage... Pötte als Staubfänger sind genug gesammelt und man wird ja nicht jünger. Ich dachte mal ich hör auf wenn Vale auch aufhört, aber ich ha

Gestorben wird immer, das ist einfach kein Argument. Die entscheidenden Unterschiede zwischen "normaler" Grippe und dem neuen Virus sind:   - die normale Grippe hat 1-2 Tage Inkubationszeit,

Gutes Stichwort! Als Teilnehmer der Superclassic-Endurance ging es ja für uns erst am Samstag-Mittag mit dem ersten Training los. Box war schon am Freitag-abend bezogen und so konnte dann der erste Tu

Posted Images

Hier dann auch der Text zum Samstag.  

Wir hatten 3 Qualifyings und Abends den Rennlauf1.

Das Wetter sollte trocken bleiben und so konnte man sich entspannt auf das wesentliche konzentrieren. 

Ich war gut aufgelegt und konnte im 2. Qualifying eine paar 37er Runden setzen. Ich war relativ überrascht so zeitig, zügig unterwegs zu sein.  Zum 3. Qualifying könnte ich mir einen neues Satz softer Bridgestones. Da ich die ersten zwei Runden im Q3 verbummelte, gelang mir keine Zeit bis zur roten Flagge. Danach stellte ich mich an den Boxengassenausgang, um beim Restart noch eine Zeit setzen zu können. So kam es auch. Ampel grün, Attackemodus ein und los. Rüber Start-Ziel und dann sollte es zählen.  Eine 36er war das feste Ziel. Saubere Linien, früh das Gas auf, spät auf die Bremse , aber kontrolliert am Kurveneingang.  Eine perfekte Runde bis Ausgang Shell-S. Da wurde dann kariert abgewunken. WTF?!?

 

Mit nem dicken Hals ging es dann ins Fahrerlager. Sehr sinnvoll ein Q zu starten, wenn dann vor der gezeiteten Runde abgewunken wird. 

 

Nun gut, ohne weitere Verbesserung für mich ging es dann ins Rennen. 4. In der Prothunder und 7. Gesamt. Damit war ich sehr zufrieden.  

Nach unterhaltsamen ersten Runden konnte ich mich gegen Kaben und Dachselt in der PT und Wozniak aus der Open, sowie einen SuperTripler durchsetzen.  Schaut es euch an, ich hab schon langweiligeres gesehen. 

Am Ende ist dann eine Bestzeit von 1:36,065 rausgekommen. Die Scheiss 35er wollte bis dahin nicht fallen. 

Aber dritter Platz! Mehr als ich erwartet hatte. Ich war glücklich und zufrieden.  Abends wurde dann mit Wheeliekonni im Zelt abgestoßen und die Irland Pläne verfeinert. 

 

Sonntag folgt...

 

 

  • Like 2
Link to post
Share on other sites

aus der Kamera-Perspektive war er schon auf gleicher Höhe und innen war noch genug Platz,

aber MW war halt etwas spät auf der Bremse und hat dann doch kalte Füsse bekommen....

Wie sagt Alex H. immer bei den MotoGP Übertragungen zu solchen unkonsequenten Überholversuchen "...ja, nein, vielleicht..."

 

Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden schrieb fsracingteam:

 

 

Hier der Start vom Rennen2, gefilmt von Mario Wozniak.  Wir hatten beinahe eine Kollision in der Hasseröder.  

 

Eure Meinung hierzu?

Mario hätte es durchziehen müssen und mit starker Bremse (später,härter) hätte das auch funktioniert. Du hast es konsequent gemacht und bist ihm vor das Vorderrad gefahren. Sehr gefährlich und m.E. unnötig. Aber ist ja nix passiert.....ich wäre da wohl nicht so vorgegangen. Aber, that's racing....

Edited by Tommy43
Link to post
Share on other sites

 

 

Ich hab ihn erst gesehen , als ich schon eingelenkt hatte.  Er hatte auch sehr mittig angefahren, so dass ich ihn nicht gehört habe. 

Wir haben später drüber gesprochen und am Ende drüber gelacht,  weil es gutgegangen ist. Er meinte auch, dass er zu spät dran war.

Und in die Kurve rein war ich ihm meist überlegen und nicht so ein Opfer , wie auf den Geraden.

 

Edited by fsracingteam
Link to post
Share on other sites

Glück gehabt. Das Zusammenlegen von leistungsmäßig so unterschiedlichen Bikes vor allem auf Strecken wie OSL provoziert solche Manöver. Da kann man oft nur mit der Brechstange überholen/verteidigen. Bin absolut kein Freund davon. Aber was will man machen, wenn man pro Klasse nicht mal auf 10 Starter kommt? 

Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb SUPERSAEB:

Glück gehabt. Das Zusammenlegen von leistungsmäßig so unterschiedlichen Bikes vor allem auf Strecken wie OSL provoziert solche Manöver. Da kann man oft nur mit der Brechstange überholen/verteidigen. Bin absolut kein Freund davon. Aber was will man machen, wenn man pro Klasse nicht mal auf 10 Starter kommt? 

Eventuell sollte man sich als Veranstalter insgesamt professioneller zeigen und nach Möglichkeit eben NICHT das noch verbliebene Klientel verprellen. Sonst werden die Starterfelder folgerichtig stetig dünner. Das hängt in diesem Fall nicht nur mit der Covid Situation zusammen.... 

Edited by Tommy43
Link to post
Share on other sites
Am 26.9.2020 um 11:25 schrieb fsracingteam:

 

 

Hier der Start vom Rennen2, gefilmt von Mario Wozniak.  Wir hatten beinahe eine Kollision in der Hasseröder.  

 

Eure Meinung hierzu?


Mit der RSV 4 sollte man sich gar nicht erst im Mittelfeld bewegen?

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Es ist auch anstrengend so stark gemischt zu fahren, manchmal ist es aber so. Es gibt auch viele Rennen die nur nach der Rundenzeit orientiert sind und nicht am technischen Reglement. Dann hast du die RSV und 1299 Fahranfänger <eg> auf jeder Geraden vor dir und teilweise mit gewaltigem Speed-Überschuss.

Das ist einerseits nervig auf der anderen Seite kann man überholen üben

Link to post
Share on other sites

Wem sagt ihr das??

Aber wenn bloss 5 Fahrer einer Klasse am Start sind kann man vom Veranstalter nicht erwarten ein eigenes Rennen zu bekommen.

Das ist bei keinem Veranstalter so.

Aber wenn Fahrer da mit 150 ps jammern gegen 200 ps anzutreten was sollen da wir die SUPERTWIN Fahrer sagen.

So lernt Mann wenigstens kompromissloses Überholen.??819-0800.thumb.JPG.9659926b0f26fdf8bb06c685f09f1929.JPG

  • Like 3
Link to post
Share on other sites

Ach <Fingernägel anschau> ich wusste ja gar nicht, dass man jetzt schon Kindermoppeds auf die Rennstrecke lässt.

 

 

Link to post
Share on other sites

Artmotor ist Artmotor.  Mit allen Vor- und Nachteilen. Ich konnte jetzt noch keinen perfekten Veranstalter kennenlernen. 

 

Sei es drum. Zurück zum Video   ich wüsste nicht, was ich hätte anders machen können. Mario wollte vorbei,  war aber von der Linie weit weg, spät auf der Bremse und ist spitz reingefahren. Das ich ich von außen reinkomme war zu erwarten, weil er erst (zu) spät neben mir aufgetaucht ist.  

 

 

Link to post
Share on other sites

Wenn für dich Supertwins kindermotorräder sind Dann fahre mal mit was auch immer du hast gegen einen 125 Fahrer.

In Lausitz fuhr der Floh (Florian Alt 12jahre) mit uns im Training der war 10sec schneller als die Open Fahrer

Link to post
Share on other sites

Erstens bin ich in den 90ern schon  Cagiva Mito am Ring gefahren, zweitens is beim Cross-Training mal ein Kindergartenkind am Table ÜBER mich drüber gesprungen und drittens empfehle ich, deinen Ironie-Detektor zu ölen, der klemmt scheinbar 

Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb duc dich:

Wem sagt ihr das??

Aber wenn bloss 5 Fahrer einer Klasse am Start sind kann man vom Veranstalter nicht erwarten ein eigenes Rennen zu bekommen.

Das ist bei keinem Veranstalter so.

Aber wenn Fahrer da mit 150 ps jammern gegen 200 ps anzutreten was sollen da wir die SUPERTWIN Fahrer sagen.

So lernt Mann wenigstens kompromissloses Überholen.??819-0800.thumb.JPG.9659926b0f26fdf8bb06c685f09f1929.JPG


Chapeau den Supertwins Jungs, habe die Klasse immer als sehr cool empfunden.

Hier im Forum hat es viele, welche über 2V Umbauten berichten, schrauben, tunen usw.

Aber wo sind die Jungs und Mädels alle? Schaut ihr eure Bikes nur an oder werden die auch mal artgerecht bewegt?

Scheinbar sind bei den freien Trainigs einige Schätzchen dabei gewesen, auch 916, 996 usw.

Es reizt doch der Wettbewerb, einfach so Runden drehen ist doch langweilig.

Also loos, mal anmelden, es muss jeder mal anfangen??

  • Thanks 2
Link to post
Share on other sites

Die werden artgerecht bewegt und abgeschrabbelt. Aber die Termine von Art-Motor passen mir zeitlich so gut wie nie. Die schaffen es quasi jedes Jahr die Termine, auf Rennstrecken die nicht zu weit weg liegen, auf Tage zu legen wo a) eines meiner Kinder Geburtstag hat oder b) Ferien sind. Bei Trackdays kann man sich die Termine halt komplett frei wählen. Ich weiss, klingt wie Ausrede. Ist es auch. :tuete:

 

Und einfach so Runden drehen find ich nicht unbedingt langweilig, gebe aber zu das meine Wettbewerbserfahrung gering ist mit einmal 4. Platz im Twins Only beim BnB und einmal Schlüsselbeinbruch bei selbigem. ;) 

Edited by foobar423
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
vor 4 Minuten schrieb foobar423:

Und einfach so Runden drehen find ich nicht unbedingt langweilig, gebe aber zu das meine Wettbewerbserfahrung gering ist mit einmal 4. Platz im Twins Only beim BnB und einmal Schlüsselbeinbruch. ;) 

Das ist doch beinah "Pokal oder Spital"!

 

Mein Klassenziel ist "nicht letzter sein". War schon damals beim Schulsport so.

  • Haha 1
Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb fsracingteam:

Artmotor ist Artmotor.  Mit allen Vor- und Nachteilen. Ich konnte jetzt noch keinen perfekten Veranstalter kennenlernen. 

 

Sei es drum. Zurück zum Video   ich wüsste nicht, was ich hätte anders machen können. Mario wollte vorbei,  war aber von der Linie weit weg, spät auf der Bremse und ist spitz reingefahren. Das ich ich von außen reinkomme war zu erwarten, weil er erst (zu) spät neben mir aufgetaucht ist.  

 

 

1. Das, was ich am Donnerstag und im weiteren Verlauf des diesjährigen Biketoberfests mit Art Motor erlebte habe, wurde mir in dieser Form bislang von keinem Veranstalter geboten und dieses, nachdem ich die letzten 5 Jahre kontinuierlich an den Pro Thunder und Open Rennserien teilnahm.

Wo sind denn die von Dir angepriesenen Vorteile zu finden und welche sollen das sein, abseits von unangemessener, respektloser Behandlung des Kunden, inkompetenter Kommunikation, dem Nichtauffinden von Einzahlungen auf deren Konto, Nichterbringung von Leistungen und Nichteinhaltung von Vertragsparametern ?? 

 

2. Warum diskutierst Du diese Aktion hier in epischer Breite, es ist doch gar nichts passiert.  
 

 

Edited by Tommy43
Link to post
Share on other sites

Hey Tommy, 

Alles gut. Jeder kann dort sein Geld ausgeben wo er möchte.  Ich will hier auch kein pro und kontra aufmachen. Wenn ihr euch gezankt habt,  hast du ja alle Möglichkeiten deine Schlüsse daraus zu ziehen. 

 

Zu 2. Ich will ja gar nichts diskutieren.  Die Videos sollten nur das Erlebte darlegen. Nicht mehr, nicht weniger. Sollte keine breite Diskussion werden  nur seichte Unterhaltung. 

 

 

Link to post
Share on other sites

tja Freunde, irgendwann kommt halt der Tag der Tage...

Pötte als Staubfänger sind genug gesammelt und man wird ja nicht jünger.

Ich dachte mal ich hör auf wenn Vale auch aufhört, aber ich hab leider nicht mehr seine Motivation....?

Es war eine tolle Zeit,  tolle Leute kennengelernt und sehr gute Freunde gefunden!

Und vor allem die letzten 11 Jahre zusammen mit WeKa quer durch alle Klassen, von klein bis ganz groß, grandios und erfolgreich!

Ohne WeKa wär das nie so möglich gewesen, absolut perfektes teamwork ! :thumbs_up::thumbs_up::thumbs_up:

Für diejenigen die es interessiert eine kleine Statistik:

in den 11 Ducati-Jahren 96 Rennläufe, davon 37x P1, 32x P2, 11x P3

 

Jetzt ist das Thema "Rennstrecke" für mich erledigt.

Es gab immer nur "Rennen oder nix"

nur zum Spass im Kreis fahren ist nichts für mich weil das kein Rennsport ist!

 

Die erfolgreichen Motorräder geniessen ihren Lebensabend an einem angemessenen Platz.

 

Ich bin die meisten Rennen bei Art-Motor gefahren, hatte dabei in den wesentlichen Dingen niemals Probleme!

Wo anders war es (bei mir) nie besser.

Ob sie die Teilnehmerzahlen an den Rennen dort (oder anderswo) irgendwann wieder nach oben entwickeln wage ich zu bezweifeln. Diese Spezies stirbt leider aus. Auch mit ein Grund der mir den Abschied etwas leichter macht.

manchmal war doch früher alles besser....:cool:

 

so long....

 

ROCK`N ROLL :buttrock:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Winterpause1.jpg

  • Like 7
  • Thanks 12
Link to post
Share on other sites

Hey Hans

 

Natürlich sehr schade, hat stets Spass gemacht mit dir zu Fahren.

Immer sehr sauber und fair?
Ich wünsche dir/euch jedenfalls alles Gute in der „Pension“ und vielleicht juckt es dich doch wiedermal ein paar Rennrunden zu drehen.

Sag niemals nie?

 

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.