Jump to content
fsracingteam

neue Dainese Airbagweste

Recommended Posts

Ich habe mich inzwischen auf der Seite von Dainese angemeldet, ich kauf sie garantiert.

Ganze Airbagkombi is mir zu aufwändig und zu teuer, hab schon eine relativ neue Maßkombi.

Alleine schon weils komfortabler wird mit der Weste statt mit der Protektorenweste will uch das. 

 

Raoul

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin zwar nicht so der Sicherheitsmensch und mir reichen meine normalen maßgeschneiderten Kombis hin aber ich finde das System unter der Kombi auch bedeutend besser.

 

 

Zum Thema Gasklemmer etc. empfehle ich den Leuten die dieses Problem "einfach" regeln dieses erstmal durchzumachen bevor man selbstsicher antwortet!

Bei Geländemaschinen kommt dieses Phänomen eher öfter vor und als ich noch Endurorennen fuhr durfte ich 2 3 mal Bekanntschaft damit machen.

Bevor man das alles in der Hektik richtig reguliert ist man ganz schnell da wo man gar nicht sein will obwohl man recht schnell bemerkt was Phase ist.

 

Im Fahrerlager gab es natürlich genügend schlaue "Fahrlehrer" die selbstredend sofort den Killschalter gedrückt hätten, die Kupplung gezogen hätten oder unterstützend mit der Hinterradbremse runter gebremst hätten.

Nur seltsamerweise saß nie jemand von Denen bei solcher Aktion selbst auf dem Bock oder wenn Sie es dann doch mal selbst erlebt haben waren Sie anschließend ziemlich ruhig.

 

Und wenn bei einem Straßenmotorrad 150PS am Hinterrad ziehen, bremst man dies nicht einfach fröhlich runter, obwohl die theoretische Bremsleistung es evtl. theoretisch packen würde.

  • Like 4

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ein Blick ins Manual der Veste sagt:
 

Zitat

 

The D-AIR STREET SMART JKT is developed to be integrated in specifically designed garments. If you intend to use the garment containing the D-AIR STREET SMART JKT (such as a Vest) over or under another protective garment, make sure to choose the size depending on the planned use.

 

If you intend to use the garment containing the D-AIR STREET SMART JKT (such as a Vest) under another protective garment, make sure to check that there is sufficient space in the central part of the back and chest area for expansion of the airbag (calculated as around 5 cm).

 

TRIGGERING OF THE D-AIR STREET SMART JKT UNDER A GARMENT THAT IS TOO TIGHT OR DOES NOT LEAVE SPACE FOR EXPANSION OF THE AIRBAG COULD CAUSE SERIOUS INJURY TO THE USER

 

 

https://dainese-cdn.thron.com/static/QQ0E5N_libretto-D-air-smart_jkt_eng_YXNNGI.pdf

 

Es ist also mit Nichten so, das man sich die Veste unter seine schon bestehende und vermutlich eng anliegende Lederkombi ziehen kann!

Edited by foobar423

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe meine für die Verwendung mit einer Protektorenweste machen lassen und kann mich gut darin bewegen, denke also dass das passen sollte 

Raoul

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich kenne das Dainese Produkt nicht gut.

 

Ich Verkaufe schon seit Längerem die Helite Produkte.

Kann man gut oder schlecht finden.

Jeder wie er lustig ist.

 

Gerade au Wochenende hatte ich einen Event an dem ich war und musste Feststellen das viele Leute glauben die Westen kommen unter die Jacke/Kombi.

 

Ich empfehle jedem der sich dafür interessiert, einmal so eine Weste anzuziehen und aufzupusten.

Wer einmal spürt wie die Weste druck macht, kommt keines wegs mehr auf die Idee diese darunter anzuziehen.

 

Die Jacken und Kombis haben alle Stabiles Leder und Sicherhheitsnähte.

Das heisst, der ganze Druck der Weste geht nach innen.

Das Bricht einem warscheinlich beim kleinsten Sturtz schon die Rippen.

Der Schutu am Hals/Genick wird auch nicht sein wie er sollte da sich ja der halsbereich nicht ideal entfalten kann um den Helm zu Blockieren.

 

Bei den Alpinestar Kombis kann die Weste auch nur bei den dafür vorgesehenen Kombis eingesetzt werden da diese auch schon den genügenden Stretch anteil drin haben.

 

Bei Fragen betr. Helite helfe ich gerne weiter.

Gruss Micky

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Man wird um eine ausreichende Beratung im Daineseshop bzw. Händler nicht drum rumkommen.

Keine Frage. Ich hatte Dainese Hannover beim Festival gefragt, aber die haben noch keine bekommen und hatten nur die Produktinfo erhalten.

Vielleicht zum Biketoberfest.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 31 Minuten schrieb micky:

Ich kenne das Dainese Produkt nicht gut.

 

Ich Verkaufe schon seit Längerem die Helite Produkte.

Kann man gut oder schlecht finden.

Jeder wie er lustig ist.

 

Gerade au Wochenende hatte ich einen Event an dem ich war und musste Feststellen das viele Leute glauben die Westen kommen unter die Jacke/Kombi.

 

Ich empfehle jedem der sich dafür interessiert, einmal so eine Weste anzuziehen und aufzupusten.

Wer einmal spürt wie die Weste druck macht, kommt keines wegs mehr auf die Idee diese darunter anzuziehen.

 

Die Jacken und Kombis haben alle Stabiles Leder und Sicherhheitsnähte.

Das heisst, der ganze Druck der Weste geht nach innen.

Das Bricht einem warscheinlich beim kleinsten Sturtz schon die Rippen.

Der Schutu am Hals/Genick wird auch nicht sein wie er sollte da sich ja der halsbereich nicht ideal entfalten kann um den Helm zu Blockieren.

 

Bei den Alpinestar Kombis kann die Weste auch nur bei den dafür vorgesehenen Kombis eingesetzt werden da diese auch schon den genügenden Stretch anteil drin haben.

 

Bei Fragen betr. Helite helfe ich gerne weiter.

Gruss Micky

Als ich die Helite ausprobiert habe,wurde mir angeboten den Airbag mal auszulösen, was ich auch getan habe. Das Ding sitzt schon straff und bringt einen in eine Zwangsposition.

Wenn die Dainese Weste unter der Kombi getragen wird, muss das mit der Kombi schon harmonieren und auch den Platz dazu hergeben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn ich persönlich das wahrnehme ist die Dainese Weste eher ein besserer Rückenprotektor und ggf. sinnvoll unter eher legerer Kleidung zu tragen. Was die Werbeleute daraus machen ist dann leider wieder etwas andere. Allein schon der fehlende Polster für den Helmbereich zeigt mir, dass es z.B. für den Renneinsatz eher ungeeignet ist.

 

Ohne eine Weste bisher „ausprobiert“ zu haben sagt mir mein gesunder Menschenverstand schon das, was @micky oben beschrieben hat. Unter meiner Lederkombi fehlt mir der Platz im das schützende Luftpolster zu verschaffen ohne mich dafür direkt zu verletzen.

 

Wenn ich keinen Airbag mit Vollschutzsystem will oder brauche bzw. es mir nicht leisten kann oder möchte. Dann wäre ein guter Rückenprotektor, ggf. so etwas wie die Orthemaweste eher mein Favorit als das Dainesesystem.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mit Lederkombi trage ich eine Heilte GP Air 2, egal, ob auf der Straße, oder auf dem Track. Ist für mich einfach das universellere Paket, wenn auch mit gewissen Abstrichen an die Sicherheit aufgrund ungeschützter Bereiche und Aktivierung per Reißleine.

Bisher 1x trocken getestet und einmal unfreiwillig beim Sturz. Hat funktioniert und während der Fahrt spüre ich die Weste mittlerweile überhaupt nicht mehr.
Eine Vollairbagkombi ist mir ehrlich gesagt zu teuer und die Reaktivierung für wenige Trainings im Jahr zu aufwändig.
Bei legerer Kleidung trage ich dann eine Orthema-Protektorenjacke drunter.
 

Wie Cookie schon schrieb, sehe ich das Einsatzgebiet der Daniele Weste auch eher im Freizeitfahrer-Bereich. Ohne eine speziell angepasste Kombi kann das doch nicht passen.
Ich meine aber auch gelesen zu haben, dass z.B. bei den Heilte Westen das Volumen deutlich höher gegenüber den integrierten Airbags, oder "Drunter-Westen" ist.
Dennoch müsste in einer Kombi vermutlich reichlich Platz/Stretch sein, damit sie sich für den Fahrer gefahrlos entfalten kann. Kann mir kaum vorstellen, dass eine Standard-Kombi dann nicht zu sehr flattert, bzw. zu weit ist/sein muss.

Man wird sehen, wenn das Produkt auf dem Markt ist und für welchen Einsatzzweck geeignet. Bin gespannt - die Entwicklung geht stetig weiter.

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb zillo:

 

Ich meine aber auch gelesen zu haben, dass z.B. bei den Heilte Westen das Volumen deutlich höher gegenüber den integrierten Airbags, oder "Drunter-Westen" ist.
Dennoch müsste in einer Kombi vermutlich reichlich Platz/Stretch sein, damit sie sich für den Fahrer gefahrlos entfalten kann. Kann mir kaum vorstellen, dass eine Standard-Kombi dann nicht zu sehr flattert, bzw. zu weit ist/sein muss.

Man wird sehen, wenn das Produkt auf dem Markt ist und für welchen Einsatzzweck geeignet. Bin gespannt - die Entwicklung geht stetig weiter.

 

 

Also wir "Helite Verkäufer" wurden mehrfach darauf hingewiesen unseren Kunden klar und deutlich zu Verbieten die Westen unter der Kleidung zu tragen.

 

Jeder der schon mal eine Weste an hatte die aufgegangen ist, weiss das es Körperliche schäden geben würde wenn die Weste unter einer Jacke oder Kombi getragen würde.

 

Im besten fall wird der Reissverschluss oder die Nähte reissen.

Im schlechteren aber eher eintreffendem fall wird der Druck nach innen gehen. Der wird dir die Rippenbrechen und die Luft aus den Lungen pumpen.

 

Da bin ich erlich, hätte ich lieber einen Crash ohne Weste als mit einer Weste unter der Kombi.

 

 

Aber ich kenne halt nur die Helite Produkte.

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

@fsracingteam

Habs mir kurz angeschaut.

Kennst du das Produkt? Hast du dich schon damit auseinandergesetzt?

 

Ich habe leider weder Volumen noch das reine Airbagpacket gesehen.

 

So wie ich das gesehen habe, ist die Weste nur mir Rückenprotektor ausgestattet und hat vorne bei Bauch/Brust/Rippen ein Luftpolster.

 

Weder Rücken noch Hüfte noch der Nacken ist geschützt.

 

Oder habe ich das falsch gesehen?

 

Danke jetzt schon

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich will ja nicht dafür sprechen. Es ist eine Weste, wie soll diese eine Hüfte schützen? So wie ich das gesehen habe, gibt es am Rücken seitlich der Wirbelsäule Luftpolster.

Der Nacken ist hier auch frei, das stimmt.

 

In dem Video ist es das Luftpolsterpaket mal aufgezeigt. Ist mir ein wenig zu viel Bling-Bling in dem Video, um sich das mal in Ruhe anzuschauen.

Wenn diese mal verfügbar ist, werde ich mir dazu mal eine Beratung anhören und mir eine Meinung dazu bilden.

 

Externe Helite Westen habe ich, ausprobiert ich fühle mich damit einfach nicht wohl. Auch die manuelle Auslösung taugt mir einfach nicht.

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am ‎01‎.‎08‎.‎2019 um 13:16 schrieb Tommy65:

Dann Kauf Dir ne D Airkombi....oder n vergleichbares System.

 

Grundsätzlich bin ich da bei dir, wenn dann aber wohl das  Alpinestars-System. Das Konzept überzeugt mich persönlich eher.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

gibt es inzwischen Erfahrungsberichte zur Dainese Airbag Weste?

Besonders zum Thema Platzbedarf unter einer Kombi oder Jacke.  Muss ich eine neue eine # grösser kaufen oder passt es unter der bisherigen (wenn man den bisher getragenen Rücken Protektor weglässt, denn der ist ja mit der Weste vorhanden)?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe letztens auf FB von einer gelesen die so eine Weste genazer angeschaut hat und sich damit befasst hat. Wenn ich es nochmals finde, werde ich es hier einstellen.

Wie ich es im Kopf habe, sei die Weste nicht für unter die gut passenden Lederkombis und auch nicht für die Renne. 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Text von Tanja Merget auf Facebook

 

Sie hat Öffentlich um hilfe betr. der Weste gefragt.

Der Screenshot ist bei Antworten auf letzter position zu finden.

Screenshot_20191213-111314_Facebook.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja das hat sich schon herauskristallisiert, diese Weste ist nur für Straßenbetrieb. Ich werde sie daher auch nicht kaufen. Jethelm und Airbag gehen irgendwie nicht sinnvoll zusammen 

 

Raoul

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.