Jump to content
Sign in to follow this  
Desmostümper

Problem mit 1098 Showa Gabel

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

ich habe weichere Federn in einer 1098 Gabel installiert.

Vor der Demontage habe ich die Einstellung für die Zugstufe komplett aufgedreht.

Nach dem Zuzsammenbau kann ich jetzt nur noch max. 6 Klicks öffnen. Das sagt mir - da stimmt was nicht 🤢

Wo liegt der Fehler?

Wäre für hilfreicher Tipps dankbar wie ich den originalen Verstellbereich wiederherstellen kann.

Edited by Desmostümper

Share this post


Link to post
Share on other sites

Falsch zusammen gebaut. 

 

Die Verschlusskappe vor dem Zusammenbau nehmen und die gewollte Zahl Klicks zudrehen (von "ganz offen quasi"). 

Nun die Kappe leicht! Auf die Kolbenstange drehen und Kontermutter per Hand gegen ziehen. 

 

Anschließend die Zugstufe öffnen und Kappe festziehen. Wenn du die Zugstufe nicht öffnest rammelst du dir mit Pech die Nadel gewaltsam ins Ventil. 

Gab schon mehrere Leute die so die Ventile maträtiert haben. 

 

Jetzt solltest du entsprechend Wunschklickzahl +-2 Klicks erreicht haben. 

Kommt nicht auf den letzten Klick drauf an, wichtig ist nrr das du immer von geschlossen aus zählst. 

Das Ventil ist eh schon lange bevor der letzte offene Klick erreicht ist auf komplett offen. 

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank für die Anleitung - werde morgen noch mal von vorne anfangen 😣Zugstufe hatte ich beim Zusammenbau komplett geöffnet - sollte also zumindest nix zerstört sein.

Zugstufe soll 12 Klicks geöffnet werden - da sollte ich doch mit 20 Klicks gut hinkommen, oder habe ich da was falsch verstanden?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Geht doch 😎💪

Hat super geklappt und die Dämpfung tut was sie soll - also alles gut!

 

Vielen Dank nochmal für den Tipp

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mhhh das müsste ich bei meiner SF auch mal machen, die kann momentan auch nur 12 Klicks, hab da selbst aber nie was dran gemacht. 

 

Gibt es dazu noch eine "Anleitung" von A-Z?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden schrieb Mr.Dietz:

Gibt es dazu noch eine "Anleitung" von A-Z?

 

Ist doch alles im Werkstatthandbuch beschrieben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Stunden schrieb zillo:

 

Ist doch alles im Werkstatthandbuch beschrieben.

Glaub dies hab ich nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.