Jump to content
Sign in to follow this  
Egliracer

Slick für 996

Recommended Posts

Nächstes Jahr soll es wieder 2 mal auf die Rennstrecke gehen und ich möchte gerne mal mit Slicks fahren. Hatte bisher immer meine Straßenreifen drauf und hat auch gut funktioniert soweit, war Metzeler K3und jetzt michelin Power RS.

Würde gerne die Metzeler K2 Slick testen, aber die gibt es wohl nur als 180 / 60.  Geht das bei der 996 ? Original ist ja 180/55

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kein Problem. Die Reifenbezeichnungen sind ohnehin nur grober Anhaltspunkt.

Da die Reifenumfänge auch varieren, kann ein Blick auf die Heckhöhe nicht schaden, falls eine Lehre zur Hand ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe beide Größen vom K2 gefahren (auf 848), und der Umfang bzw. die Höhe des 60ers ist im Vergleich zum 55er definitiv größer. Das kann u.U. Probleme bei der Freigängigkeit an der Schwinge (vorne) geben. Musst mal schauen, wieviel Platz Du da jetzt hast. Beim schnellen Fahren vergrößert sich der tatsächliche Durchmesser eines Reifens noch durch die Fliehkraft.

Mit der Heckhöhe sehe ich kein so großes Problem, da wird das Mopped bei größerem Durchmesser handlicher, was ja bei einer 996 eigentlich nicht schaden kann.

Ralf

Share this post


Link to post
Share on other sites

Problematisch könnte in jedem Fall der Reifenwärmer werden.

Ist dann sehr dicht am Krümmer.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es empfiehlt sich, wenn sich die Möglichkeit bietet den Excenter in die hintere Position - brauchst sehr wahrscheinlich eine längere Kette. Einen 200er bringst aber nicht mehr rein. Eigentlich wieder ein Grund für ne lange Schwinge...

180/60 ist in meinen Augen das modernere Format.

Edited by conquistador

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kette mit 2 Gliedern mehr, dann ist man weit in der hinteren Position.

Fahre so die Dunlop Moto 2 Slicks, die haben die Abmessung 195/75-17.

Die passen bei mir gut rein...

 

Gruß Daniel

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also sollte ich mit einem 180/60 auf der normalen 5,5 Zoll Felge keine Probleme bekommen, sehe ich das richtig ?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Egliracer:

Also sollte ich mit einem 180/60 auf der normalen 5,5 Zoll Felge keine Probleme bekommen, sehe ich das richtig ?

 

Kommt auch da auf Hersteller u. Modell an.

Einige habe eine spitzere, andere eine rundere Kontur, und dann variiert sogar die effektive Breite der Lauffläche (rund gemessen).

 

Ich fahr‘ immer den SC2 in180/60. Der.ist so breit wie manch anderer 200.

 

Ruf‘ am besten im Zweifel direkt vor der Beschaffungbei den einschlägig bekannten Renn-Reifendiensten a la GP503 an.

Edited by Fözzi

Share this post


Link to post
Share on other sites

wenn es nicht unbedingt der K2 sein muss

dann empfehle ich den Bridgestone V01

ist 19565

ein absoluter TOP-Reifen

schnelle Zeiten und vernüftige Laufleistung möglich

passt ordentlich auf die 5,5er der 996

alles eigene Erfahrung!

 

gibts momentan im 3er-Pack Angebot hier

https://www.gp-reifen.com/?site=shop&article=8882V013

und bei Bedarf auch dort kompetente Beratung

 

Ansonsten würd ich einem "slick"-Anfänger empfehlen nach Schnäppchen-Angeboten von DOT 2015-2016 Slicks zu suchen,

EGAL von welchem Hersteller

du wirst sicher mit JEDEM Slick gleich schnell fahren ;)

 

aber Reifenwärmer nicht vergessen !

 

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin vorher auch mit dem K3 unterwegs gewesen und letztes Jahr auf den V01/V02 umgestiegen. Das geht bei meinem bescheidenen Fahrkönnen schon eine ganze Ecke besser.
Die softe Mischung geht auch bei kühleren Temperaturen schon sehr gut (vorne fahre ich nur soft) und der Slick leidet bei mir weniger, als der K3, was besonders hinten eine deutlich verbesserte Performance über die Lebensdauer des Reifens bringt. Mit einigermaßen engagiertem Gas lässt er sich auch gut von einem Nicht-Profi auf Temperatur halten. Beim K3 hat mir die Traktionskontrolle den hinteren Reifen recht schnell zerstört, den V01 fahre ich mittlerweile ohne TC, oder max. auf kleinster Stufe (SF 1098S).
Reifenwärmer sind Pflicht, aber ansonsten sehe ich persönlich bei einem gutmütigen Slick gegenüber einem K3 nur Vorteile.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meine Erfahrung mit größeren Reifen als 180/55 auf der 848 mit originaler 5,5 Zoll Felge, also vergleichbar mit der 996:

 

Hier paßt der Reifen in 180/60 von Metzeler und auch Pirelli, obwohl er um ca. 15 mm höher ist als ein 180/55,  auf die originale  Felge. Man muß nur darauf achten, daß zwischen Reifen und Schwinge genug Platz für den Reifenwärmer bzw. für die Vergrößerung des Reifenumfangs durch die Fliehkraft bei hohen Geschwindigkeiten bleibt.

 

Ich spanne bei mir die Kette so, daß der Exzenter mit dem richtigen Kettendurchhang zwischen 03.00 und 06.00 Uhr steht. Ist dieser Wert nicht einzustellen, muß eine längere Kette mit 2 Gliedern mehr (dann insgesamt 100 Glieder bei der 848) verbaut werden.Das klappt dann einwandfrei bei Übersetzungen mit 15/40 und 15/41. Nicht mehr funktioniert hat es bei 15/42, da sich der Exzenter nicht in dem Bereich zwischen 03.00 und 06.00 Uhr einstellen läßt. Von daher habe ich den 180/60 bei mir nur gefahren, wenn ich hinten mit 40er oder  41er Kettenrad gefahren bin.

 

Meine positivsten Erfahrungen habe ich aber in den letzten Jahren mit dem Bridgestone V01 - 190/650 in soft gemacht. Funktioniert praktisch auf jeder Strecke und allen gängigen Asphalttemperaturen von OSL mit 7° bis Brünn mit 56°. 

Da da BS 190/650 etwas geringer im Durchmesser ist als der 180/60 von Metzeler oder Pirelli, gibt es auch mit dem Einstellen des Exzenters bei Übersetzungen von 15/40 bis 15/42 keine Schwierigkeiten. Das Preis- / Leistungsverhältnis stimmt obendrein noch.

 

Gruß

Uli

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Erfahrungen zum V01/V02 kann ich auf verschiedenen Maschinen bestätigen. Toller unkomplizierter reifen!! 

 

Bei Bedarf hab ich noch einen recht aktuellen Vergleich aus der Fastbike zur Hand. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.