Jump to content
duc dich

Motogp 2019

Recommended Posts

tut mir leid, ich verstehe das nicht, selbst KTM hat verstanden wie wichtig es ist eine weitere Maschine ins Rennen zu schicken! Was ist da bei Aprilia und Suzuki los - schnelle Fahrer stehen zur Verführung .

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 17.11.2018 um 09:00 schrieb Mic100:

tut mir leid, ich verstehe das nicht, selbst KTM hat verstanden wie wichtig es ist eine weitere Maschine ins Rennen zu schicken! Was ist da bei Aprilia und Suzuki los - schnelle Fahrer stehen zur Verführung .

aber kein Geld, keine Kapazitäten und keine freien Teamplätze....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Testzeiten aus Valencia (Dienstag):
1. Maverick Vinales (Yamaha) - 1:31.416 Minuten
2. Marc Marquez (Honda) +0,302 Sekunden
3. Valentino Rossi (Yamaha) +0,429
4. Andrea Dovizioso (Ducati) +0,430
5. Stefan Bradl (LCR-Honda) +0,599
6. Franco Morbidelli (Petronas-Yamaha) +0,669
7. Aleix Espargaro (Aprilia) +0,679
8. Danilo Petrucci (Ducati) +0,684
9. Pol Espargaro (KTM) +0,763
10. Michele Pirro (Ducati) +0,804
11. Francesco Bagnaia (Pramac-Ducati) +0,980
12. Alex Rins (Suzuki) +0,986
13. Takaaki Nakagami (LCR-Honda) +1,123
14. Jack Miller (Pramac-Ducati) +1,139
15. Joan Mir (Suzuki) +1,371
16. Tito Rabat (Avintia-Ducati) +1,418
17. Johann Zarco (KTM) +1,419
18. Jorge Lorenzo (Honda) +1,543
19. Andrea Iannone (Aprilia) +1,875
20. Karel Abraham (Avintia-Ducati) +1,885
21. Bradley Smith (Aprilia) +2,293
22. Jonas Folger (Yamaha) +2,394
23. Fabio Quartararo (Petronas-Yamaha) +2,434
24. Hafizh Syahrin (Tech-3-KTM) +2,817
25. Miguel Oliveira (Tech-3-KTM) +3,702

Quelle

 

Nur zur Erinnerung: Vinales fuhr am Samstag eine Pole von 1:31,312

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Moto2 hat Fr und Sa in Jerez erstmals mit den neuen Drillingen von Triumph getestet, hier die Ergebnisse:
 

Kombinierte Zeiten vom 23. und 24. November

1. Marini, Kalex, 1:41,524 min
2. Lowes, Kalex, + 0,268 sec
3. Alex Márquez, Kalex, + 0,377
4. Gardner, Kalex, + 0,467
5. Baldasaarri, Kalex, + 0,511
6. Navarro, Speed-up, + 0,672
7. Schrötter, Kalex, + 0,717
8. Fernandez, Kalex, + 0,740
9. Nagashima, Kalex, + 0,758
10. Vierge, Kalex, + 0,781
11. Bulega, Kalex, + 0,787
12. Lüthi, Kalex, + 0,873
13. Binder, KTM, + 0,941
14. Manzi, MV Agusta, + 1,219
15. Corsi, Kalex, + 1,258
16. Di Giannantonio, Speed-up, + 1,288
17. Bastianini, Kalex, + 1,351
18. Odendaal, NTS, + 1,356
19. Locatelli, Kalex, + 1,364
20. Tulovic, KTM, + 1,392
21. Pawi, Kalex, + 1,488
22. Aegerter, MV Agusta, + 1,599
23. Martin, KTM, + 1,837
24. Pratama, Kalex, + 1,981
25. Bezzecchi, KTM, + 2,128
26. Lecuona, KTM, + 2,129
27. Chantra, Kalex, + 2,376
28. Dixon, KTM, + 2,624
29. Öttl, KTM, + 2,683
30. Cardelus, KTM, + 3,279
31. Bendsneyder, NTS; + 3,040

 

 

Zum Vergleich: Am 05.05.2018 fuhr Baldassarri im Quali eine 1:41,925 Infos zum Wetter finde ich aber gerade keine. Dennoch 0,401sek schneller geworden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und noch ein Debüt gab es: Die MotoE hat das erste Mal überhaupt getestet

 

MotoE-Test, Jerez, 2. Tag, 24. November

1. Smith, 1:50,267 min
2. Tuuli, + 0,362 sec
3. Di Meglio, + 0,476
4. Casadei, + 0,620
5. Ferrari, + 1,383
6. Foray, + 1,588
7. De Puniet, + 1,939
8. Hook, + 2,016
9. Canepa, + 2,110
10. Gibernau, + 2,668
11. Miralles, + 2,680
12. Fritz, + 3,090
13. Terol, + 3,569
14. Granado, + 7,354
15. Herrera, + 18,796
16. De Angelis, keine Zeit

 

Als Referenz: Jorge martin fuhr im Mai im Quali der Moto3 eine 1:46,193

 

Alternativer Videolink

 

Persönliche Meinung: Auch wenn da noch viel getestet und abgestimmt werden muss, und auch wenn ich als Technik-Nerd dem Surren offen ggü stehe - Ich hatte gehofft, dass die sich für den Anfang direkt mal zwischen der Moto3 und Moto2 bewegen würden, schon allein um den ganzen aus-Prinzip-Hatern ein bisschen was entgegen zu setzen 🤔

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

MotoGP-Statistik: Marc Marquez ist Crash-König 2018

von Michael Höller
23.11.2018, 17:28 Uhr

0887599.jpg

Kein Fahrer der MotoGP-Klasse stürzte 2018 häufiger als Marc MarquezFoto: LAT Images

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Marc Marquez ist MotoGP-Weltmeister 2018. Er krönte sich in der Königsklasse aber auch zum Crash-König. Die Sturz-Statistik zur Saison.

Die MotoGP-Saison 2018 ist zu Ende und die Offiziellen arbeiten nun die vergangenen 19 Rennwochenenden für die Statistik auf. Ein Highlight dabei ist der alljährliche "Falls Report", der am Freitag in die Motorrad-Redaktion von Motorsport-Magazin.com flatterte. Wir haben die interessantesten Zahlen aus dieser 115-seitigen Sturz-Statistik für euch zusammengefasst:

Marc Marquez ist Crash-King der MotoGP

In der MotoGP-Klasse führte Marc Marquez 2018 beinahe jede statistische Wertung an. Auch bei den Crashes liegt der Weltmeister unangefochten an der Spitze. An den 19 Rennwochenenden der Saison ging er ganze 23 Mal zu Boden. Das macht zwei Stürze mehr als Alvaro Bautista (21) und fünf mehr als Xavier Simeon (18), die in der Statistik auf den Plätzen zwei und drei folgen.

 

Die zuverlässigsten Stammfahrer waren Maverick Vinales und Danilo Petrucci, die in der abgelaufenen Saison nur jeweils viermal stürzten sowie Andrea Dovizioso, der fünf Crashes verzeichnete. Einen klaren Anstieg gab es hingegen bei Valentino Rossi, der 2016 und 2017 nur jeweils viermal stürzte, 2018 aber acht Crashes verbuchen musste. Das ist der höchste Wert, seit er von Ducati zurück auf Yamaha wechselte.

Niemand stürzte öfter als Manzi

Zieht man alle Klassen der Motorrad-WM heran, so kommt MotoGP-Crashking Marquez nur auf den fünften Rang. Denn vier Fahrer aus den kleinen Kategorien gingen noch häufiger zu Boden. In der Moto3 führte der WM-Dritte Marco Bezzecchi mit 24 Stürzen die Statistik an. In der Moto2 kamen gleich drei Fahrer auf einen höheren Wert als Marquez: Jorge Navarro (24), Sam Lowes (27) und Stefano Manzi (31).

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Zeiten am 1. Testtag in Jerez:
1. Danilo Petrucci (Ducati) - 1:37.968 Minuten (53 Runden)
2. Andrea Dovizioso (Ducati) +0,217 Sekunden (53)
3. Takaaki Nakagami (LCR-Honda) +0,380 (66)
4. Maverick Vinales (Yamaha) +0,408 (58)
5. Marc Marquez (Honda) +0,549 (50)
6. Franco Morbidelli (Petronas-Yamaha) +0,691 (69)
7. Jorge Lorenzo (Honda) +0,781 (56)
8. Jack Miller (Pramac-Ducati) +0,848 (72)
9. Alvaro Bautista (Ducati) +0,862 (64)
10. Joan Mir (Suzuki) +0,988 (52)
11. Andrea Iannone (Aprilia) +1,040 (24)
12. Tito Rabat (Avintia-Ducati) +1,129 (53)
13. Alex Rins (Suzuki) +1,182 (87)
14. Francesco Bagnaia (Pramac-Ducati) +1,189 (51)
15. Fabio Quartararo (Petronas-Yamaha) +1,446 (59)
16. Pol Espargaro (KTM) +1,584 (56)
17. Valentino Rossi (Yamaha) +1,596 (50)
18. Bradley Smith (Aprilia) +2,206 (69)
19. Johann Zarco (KTM) +2,224 (56)
20. Karel Abraham (Avintia-Ducati) +2,470 (43)
21. Hafizh Syahrin (Tech-3-KTM) +2,662 (51)
22. Sylvain Guintoli (Suzuki) +2,775 (48)
23. Miguel Oliveira (Tech-3-KTM) +3,731 (61)
24. Matteo Baiocco (Aprilia) +4,798 (49)

 

 

Interessant waren die heutigen Interviews von Zarco und auch Rossi. Letzterer konzentrierte sich heute auf die Pace, während Zarco noch immer daran arbeitet, wie er am besten mit dem Stahlrahmen umgehen muss.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Technikkrieg! Schon n bisschen geil. Der Titankrümmer der MV ist...hach 😍

Share this post


Link to post
Share on other sites

offizielle DUCATI Teamvorstellung live im Internet:

 

"...Die Präsentation, die heute um 18 Uhr startet und um 18.45 Uhr endet, kann von allen Fans live mitverfolgt werden, denn Ducati hat dafür einen Live-Stream eingerichtet. Dieser wird auf der offiziellen Ducati-Website sowie auf den entsprechenden Facebook- und YouTube-Seiten gezeigt...."

 

www.ducati.com

 

 

Edited by Rock`n Roll

Share this post


Link to post
Share on other sites

Edited by noVier
Live-stream direkt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.