Jump to content
Sign in to follow this  
hawkster

WorldSBK Saison 2019

Recommended Posts

vor 15 Stunden schrieb Rock`n Roll:

TOP Einstand für Bautista bei seinem 1. Test heute mit der V4 in Jerez:

nur 3/10 langsamer als Rea und 2/10 schneller als Davis der bereits 2 Testtage hatte.

DUCATI hat sicher keinen schlechten Einkauf gemacht!

 

Cortese auch solide bei seiner SBK-Premiere: nur 4/10 hinter vd Mark !

 

Bautista im Unterschied zu den anderen mit 'nem Qualifyer. 

Trotzdem sicher nicht schlecht für den Anfang. 

 

Cortese auf 'nem für ihn komplett neuen Moped.

Respekt.

 

Bautista konstatiert, dass er die Minderleistung zur MotoGP deutlich spürt, wohingegen Cortese von der Power der 1000er beeindruckt zu sein scheint. 

Schon irre. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

man beachte zu den Aussagen:

Bautista =  mehrere Jahre MotoGP

Cortese = noch nie ein Motorrad gefahren über 600ccm, auch nicht privat auf Landstrasse !!

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Minderleistung?

 

Ich weiss nicht genau was die GP Mopeds abdrücken, wenns mich nicht täuscht habe ich mal gelesen dass die WSBK V4R 250PS an den Start bringt.

 

Klar, die Spüren 10-20PS deutlich besser als wir.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ok, hatte irgend was um die 260-265ps im Kopf.

 

Wusste auch nicht das er die GP18 gefahren ist.

 

Aber ja, wenns natürlich 25-50PS sind, ist das natürlich ein gewaltiger Unterschied.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auch nur auf den Geraden

vor 1 Stunde schrieb micky:

Ok, hatte irgend was um die 260-265ps im Kopf.

 

Wusste auch nicht das er die GP18 gefahren ist.

 

Aber ja, wenns natürlich 25-50PS sind, ist das natürlich ein gewaltiger Unterschied.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

SBK-Vorbereitungen von BMW hinter verriegelten Toren

 

Halte gar nichts von dieser Geheimniskrämerei und verstehe auch nicht was BMW selbst das bringen soll, wenn sie auf einer Nicht-WM Strecke gegen sich selber fahren ohne Referenzen. Da sie erst Ende Januar testen und die Saision Ende Februar schon beginnt, bleibt da recht wenig Zeit auf die Konkurrenz zu reagieren, da man ja auch noch immer auf die eigene Elektronik setzt. Wenn man an Yamahas und Hondas Experimente zurück denkt... Viel Erfolg.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am ‎27‎.‎11‎.‎2018 um 13:40 schrieb hawkster:

micky - Reifen wie Pudding

 

 

zur Leistung: Die MotoGP liegt derzeit laut Medienspekulationen zwischen 280 und knapp 300PS

300PS? Boah, das halt ich für gewagt. Gibt es was offizielles von den Herstellern. Mein letzter Stand lag da so bei 260-265 PS bei der GP.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na eben, dan sind die WSBK V4R mit 250PS ja wirklich nicht weit weg 😉

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb fsracingteam:

300PS? Boah, das halt ich für gewagt. Gibt es was offizielles von den Herstellern. Mein letzter Stand lag da so bei 260-265 PS bei der GP.

 

was offizielleres als Aussaugen wie "wir haben genug Leistung" oder "wir sind auf Augenhöhe mit den anderen Herstellern" hat es so weit mir bekannt nie gegeben. Die Zahlen kommen meist von EuroSport&Co bzw von den Printmedien und werden von den Verantwortlichen meist nur durch Mimik kommentiert oder es wird inoffiziell etwas dazu gesagt. Und wenn jmd wie Bautista, der diese Saison ja sowohl die GP18 als auch kurz als Ersatz für Pirro die GP19 fuhr sagt, dass die GPs deutlich mehr Saft haben - wieso dann daran zweifeln?!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich glaube Auch nicht alles

Die Werke machen doch aus PR.gründen nur eins auf dicke Hose.

In Wirklichkeit  haben die auch nicht mehr Leistung als Sacha od Heil.Blechle🤫🤣🤣🤣🤣🤣🤔

Share this post


Link to post
Share on other sites

2019 gibt es 3 Rennen. Das 2. wird ein 10 Runden Rennen sein, welches die Aufstellung für das R3 am Sonntag festlegt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Noch genialer finde ich es bei der Supersport 300 WM.

Dort soll es 78! Starter geben, die sich dann für die/das Rennen qualifizieren können. Die "langsamen" fahren am Samstag ein separates Sprintrennen bei dem sich die 6 schnellsten "BEST of the REST-Fahrer" dann doch noch für das Hauptrennen qualifizieren können, unabhängig davon, ob ihre Zeit dafür aus dem Qualifying ausgereicht hätte. 

Ich nehme an, dass dies im TV alles ein wenig kurz kommt und maximal im Stream bzw. Onlinedienst zu sehen sein wird.

 

Oh man, so langsam wird es wirklich albern. Ich finde die sollen Abends Knobelbecher aufstellen, und sich mit Tequila die Lampen ausschießen, wer als letzter stehen bleibt bekommt die Pole.Ist zwar auch unsinn, aber zumindest irgendwie lustig.

 

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb fsracingteam:

Noch genialer finde ich es bei der Supersport 300 WM.

Dort soll es 78! Starter geben, die sich dann für die/das Rennen qualifizieren können. Die "langsamen" fahren am Samstag ein separates Sprintrennen bei dem sich die 6 schnellsten "BEST of the REST-Fahrer" dann doch noch für das Hauptrennen qualifizieren können, ....

 

 

So ein Verfahren mit solchen Startfeldern war bis in die 80er Jahre in Deutschland in den nationalen "B-Lizenz Klassen" (heute nennt man die "Hobby-Fahrer") ganz normal !

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Rock`n Roll:

 

So ein Verfahren mit solchen Startfeldern war bis in die 80er Jahre in Deutschland in den nationalen "B-Lizenz Klassen" (heute nennt man die "Hobby-Fahrer") ganz normal !

 

Das ist mir auch bekannt, aber für eine WM in der Neuzeit eher ungewöhnlich.

Ich bin mal gespannt, ob die die entsprechenden Teilnehmer dafür zusammen bekommen.

Finde das schon einen gewagten Schritt. Immerhin ist es WM.  

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn es der Zeitplan dort zulässt, dann find ich diese Lösung weit besser als z.B. die künstlich begrenzten Startfelder in der MotoGP.

Vor allem da im Nachwuchsbereich!

Da können sich die Besten durchbeissen....viel Feind viel Ehr :cool:

Duch dieses Quali-Rennen ist auch bei Problemen im Training noch nicht alles verloren.

Die Anfangs vollen Startfelder da werden vermutlich, wie meistens, zum Ende der Saison wieder abnehmen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na endlich tut sich wieder was in Sachen Racing

Screenshot_20190112-083253_Chrome.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Moriwaki Althea Team ist das verkappte Werksteam von Honda, weswegen Ten Kate über Bord gegangen sind?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.