Jump to content
UXO

Pitbike racing

Recommended Posts

Mal was anderes:

PITBIKE:

 

Der Winter ist gerettet, die Kartbahnen können kommen...

 

 

Nach dem ich lange hin und her überlegt habe und mir keiner die hunderte Euro Mehrwert einer IMR erklären konnte ist es eine #MRF geworden....

Ich war zwar ziemlich skeptisch, wegen des geringeren Preises, aber am Ende voll geil.

Das Moped ist mit Reifen und Ständer und voll einstellbarem Fahrwerk angekommen. Der Vergaser ist ein echter MIKUNI und die Gitterrohrschwinge sieht auch wertig aus.

Die Ersatzteile kosten einen Witz und sind ggfs in 3 Tagen im Paket da.


Was soll ich dazu sagen.. kurze Probefahrt mit anschliessender Rolle und das Grinsen ist immernoch im Gesicht und NEIN..

Freitag gehts nach Templin auf die Kartbahn

 

#MRF #MRF140 #Pitbike

M.

PS: Der Balken dient zur Sicherheit, sonst seid ihr alle abgelenkt.

DSC_0180.JPG

geschnitten MRF - Kopie.jpg

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sehr geil, auch deine wunderschönen Augen! ;)

  • Sad 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

sowas gibt`s aber auch in gross für Erwachsene ;):grinz:

 

Minibikes auf der Kartbahn waren ja schon mal vor ca. 20 Jahren in Mode

ist sicher spassig

aber mir wär das zu viel Verrenkungen, es zwickt inzw. ja beim "normalen" Rennstreckenfahren schon überall :gaga:

 

Fahrrad-mini.jpeg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Interessantes Thema. Leider mangelt es in unserer Region an Kartbahnen. Aber kannst ja mal berichten, wie das bei dir läuft. Mich würde auch mal interessieren, was die so verlangen, wenn man die Bahn ohne Kart "mietet". Sport frei! 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab' den schwarzen Balken 'mal weggelassen ... 

 

tenor.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

Soo.. die ersten  Betriebsstunden sind runtergerissen.. und.....

 

Ahhh is das Geil....  

Das mit den Verrenkungen stimmt, aber das ist es ja auch was ich machen wollte....

 

Ich habe gelacht und seit langem mal wieder geschwitzt unterm Helm... so richtig...

 

15 minuten am Stück Pitbike ist die Hölle.... wenn man für eine Runde nur 45 Sekunden braucht und ca 13 Kurven hat...

 

Ich fühle mich wie ein alter Mann....

 

 

Fahre jetzt nach Templin.. da kostet der Tag 35Euro.... oh man..... zum Spass haben ideal...oder zum üben...

 

 

Bei den Kartbahnen gilt.. vorher anrufen, ob ein Event ist :)

 

 

 

Das Bild ist noch vom STC, der ist aber viel zu groß und zu lang... :)

 

DSC08460.JPG

  • Like 3
  • Haha 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

ohh ja...  22 Euro ^^

 

und Spass macht es auch.

Kartbahn Templin macht Laune und Lust auf mehr.

 

 

20181101_151346.jpg

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

..der erste Termin in ner Karthalle ist auch Geschichte. 2h Fahrzeit für 55 € mit eigenem Pitbike ist fast geschenkt.

 

 

Ich sag nur "schwitz keuch geil "....

 

Montags könnte man spontan die Halle anmieten, da "Kart" Ruhetag ist.

 

Gefühlt bin ich 1,5h gefahren und auch ziemlich im Eimer..... aber glücklich.

 

Das Pitbikefahren muss den Leuten mit den Leihbikes soviel Spass gemacht habe, dass sie gleich welche vor Ort bestellt haben.

 

Es ist eine coole,a nstregende Alternative zu Spanien

 

 

Aber jetzt gehts los... Ich brauch andere Reifen ! und die Bremse... !  und nen Kurzhubgasgriff

 

 

und und...

 

 

achso.. morgen gehts weiter  3h Fahrzeit

 

 

 

 

Edited by UXO
  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

schön unkompliziert, ne? Finds auch klasse. sehe die häufig in Walldorf und schaafheim wenn ich dort fahren gehe. Die scheinen auch spaß zu haben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jupp.. irgendwie schon.. im Zeitalter von Elektronik und 200 PS mal auf sowas zu sitzen.. und jaaaaaaa.. es macht verdammt Spass (mit 14 PS). Selbst mit mir Klumpen drauf, ist es fahrbar.

Das unkomplizierte zur Zeit ist hier die "OPEN PITLANE" in den 2h Fahrzeit. Aber mal ehrlich... nach 20 minuten ist man schon so dermassen im Arsch, dass man Pause braucht.

Stürze tun nicht weh... der erste Hebelist bei mir auch schon verbogen (ohh 13 €) und durch die Reifenwärmer kann man gleich angasen.

 

M.

Share this post


Link to post
Share on other sites

schaffst du 20 Minuten am stück auf den Ministrecken? Ich kann so 15,7 Minuten, denn is abba auch jut :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Erster 2Turn war bei mir nur 10 minuten.. da hat sich mein Unterarm schon zugezogen. den zweiten habe ich doch glatt 25 minuten ausgehalten..dann Pause und wieder raus... :)

 

heute gehts wieder hin... 3h Fahren  na mal schauen, ob das meine Stelzen überhaupt mitmachen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn ich wüßte wo man hier im Umkreis fahren könnte, würde ich mir so nen Ding auch besorgen.

Ich glaube, ich muss mal rund telefonieren.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

@UXOIst drücken aufgrund der geringen Höhe von den Teilen nicht machbar, oder ist das nur die Gewohnheit, dass ihr mit HangOff fahrt?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Drücken ist für mich keine Option, da es augenscheinlich auf den Pitbikes langsamer ist.

 

Es ist ja ein PITBIKE training für den Sommer und da fahr ich nicht mit drücken. 

Im Gespräch mit ein bis zwei erfahreneren Pitbikefahrern habe ich nur rausgehört, dass das Drücken wie ein Sumo nur langsamer ist.

 

Ich möchte mich ja ein bissel bewegen und geschmeidig fahren :)

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Soo mittlerweile fahre ich jede Woche mindestens 1x für 2 oder 3h Pitbike.

 

Jetzt wird es langsam "teuer". Der erste untypischen Schaden am Motor ist jetzt auch passiert, aber das lag warscheinlich an der "Auslieferung". Also fast wie bei Ducati.

 

Also neuen Kopf bestellt und neue Dichtungen. Über die Preise werd ich jetzt nix sagen. Dafür bekommt man bei Ducati maximal einen Bremsbelag.

 

Das Fahren macht immernoch wahnsinnig viel Spass und man schafft es wirklich 1h am Stück auf der Kartbahn smooth zu fahren. Die ersten Meter sind mit dieser stumpfen Bremse auch die Hölle, deshalb gab jetzt eine radiale Pumpe und ne schwimmend gelagerte Bremssscheibe und noch ein paar andere Reifen nebst Felgensatz.

 

Achso.. heute mal einen größeren Motor geordert, da die kleinen nicht lieferbar sind.

 

Es ist wirklich witzig wieviele "alte" Hasen man von der Renne dort trifft. Ex IDM Fahrer... Leute aus alten Poznanzeiten und und und.....

 

Das Pitbike-fieber hat jetzt ne ganze Menge Leute erreicht und ist eine super Alternative zu 11 Grad in Spanien und 1600 € Kosten für 3 Tage.

 

Es macht einfach nur Spass...

 

Den ersten Crash gab es auch bei mir ( ÖL auf der Strecke, ich war der vierte).. und es ist nix passiert.. weder Bike noch mir..

 

 

Ich kann euch nur raten, das als Winterhobby ins Auge zu fassen.

 

M.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bin ich schon dabei, allerdings haben ALLE Kartbahnen in meiner direkten Nähe abgesagt. Meist aus versicherungstechnischen Gründen.

Die nächsten Bahnen sind jetzt für mich ca. 1,5 Stunden entfernt. Schon ziemlich ätzend.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Japp... Kartbahnen wollen keine Pitbikes oder Sumos. Die benötigen eine Zulassung dafür und die kostet Geld.

 

1,5h geht doch noch.. wenn man zu zweit fährt, wirds auch nicht langweilig. Auf jeden Fall lohnt es sich, besuch doch einen Schnupperkurs.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.