Jump to content
Sign in to follow this  
Super-Moto

Bestes Stuntbike

Recommended Posts

Ich bin nicht ganz sicher ob ich hier auch schon nach dem idealen Stuntbike gefragt hatte ­čĄö.
 
Auf die Gefahr hin das ich mich wiederhole....und auch wenn das hier ein reines Ducati Forum ist, so verspreche ich mir gerade von den gestandenen Ducati-Fahrern vielleicht ein paar Vorschl├Ąge.
 
Ich bin immer noch auf der Suche nach einem Bike das sich gut zum Stuntbike eignet und ebenso gut umbauen l├Ąsst. Alle Metallarbeiten f├╝r Sturtzpads, Wheeliebar usw kann ich selber herstellen. Die Frage ist, ob es sich auch gut montieren l├Ą├čt. Schwei├čarbeiten am Fahrwerk sollten dabei nicht notwendig werden da ich das Bike auch zulassen m├Âchte. Zulassung ist notwendig weil ich kein Privatgrundst├╝ck zum ├╝ben habe, sondern ich mich zum ├╝ben in irgendwelchen Industriegebieten oder Baumarktparkpl├Ątzen aufhalten muss "Also im ├Âffentlichen Strassenverkehr".
 
Da ich aus dem Supermotobereich komme, bin ich Wheelies, driften und Stoppies bereits gewohnt. Das alles in langsam bekomme ich aber eher nicht hin "Naja, bei Stoppies bleibt es eh gleich".
 
Die CBR 600 oder die ZX 636 scheinen sich zur Zeit als Best-Stunt-Bikes rauszukristalisieren. Bin aber nach wie vor offen f├╝r weitere Vorschl├Ąge.
 
Ich freue mich auch ├╝ber Gleichgesinnte im Raum K├Âln Bonn.
Vielleicht kann man ja etwas gemeinsam machen.
 
Bitte keine Kaufangebote. Ich bin zur Zeit noch in der Sortierung. Ich werde fr├╝hestens ab November -Dezember auf die Suche gehen.
 
Bild dient nur der Aufmerksamkeit
 

Stoppy2.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bitte noch ein Bild von deinem Hinterreifen hochladen !!

sorry , ich mag deine Beitr├Ąge┬á┬ánicht und auch nicht die Art wie du versuchst dadurch Aufmerksamkeit zu erhaschen...

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb El potente:

Bitte noch ein Bild von deinem Hinterreifen hochladen !!

sorry , ich mag deine Beitr├Ąge┬á┬ánicht und auch nicht die Art wie du versuchst dadurch Aufmerksamkeit zu erhaschen...

Ach Leute...was ihr immer f├╝r Probleme habt. Einfach einmal zum Thema antworten geht scheinbar irgendwie nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da Du im Ducatiforum fragst: Chris Pfeiffer ist damals, als er bei Ducati "unter Vertrag" stand, mit einer Monster gefahren. Da war aber, soweit ich das noch wei├č, der ├ľlkreislauf modifiziert, damit bei den langen Wheelies der ├ľldruck nicht zusammen brach.

 

Ralf

 

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 31 Minuten schrieb ducatist:

Da Du im Ducatiforum fragst: Chris Pfeiffer ist damals, als er bei Ducati "unter Vertrag" stand, mit einer Monster gefahren. Da war aber, soweit ich das noch wei├č, der ├ľlkreislauf modifiziert, damit bei den langen Wheelies der ├ľldruck nicht zusammen brach.

 

Ralf

 

Ja, habe ich auch gelesen. Zur Zeit f├Ąhrt er eine BMW. Leider ist das nicht ganz in meinem Budget. Ich bin auch nicht ganz sicher ob das gute Bikes f├╝r den Einstieg sind.
Zumindest konnte ich keine weiteren Infos zu Ducati und oder BMW's als Stundbikes ergoogeln. Chris Pfeiffer wird es allerdings egal sein was er f├Ąhrt. Der w├╝rde auch auf ner Harley seine Kreise auf dem Hinterrad ziehen wenn sie ihn sponsern­čÖé

Trotzdem Danke f├╝r deinen Hinweis :thumbs_up:

Edited by Super-Moto

Share this post


Link to post
Share on other sites

soweit mir bekannt, macht der Pfeiffer ja gar nichts mehr .....

 

aber zur├╝ck zum Thema : wie w├Ąrs mit einer 390 Duke, kostet nicht die Welt ist leicht, und hat auch ein paar PS

Edited by Duffyhs
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Duffyhs:

soweit mir bekannt, macht der Pfeiffer ja gar nichts mehr .....

 

aber zur├╝ck zum Thema : wie w├Ąrs mit einer 390 Duke, kostet nicht die Welt ist leicht, und hat auch ein paar PS

danke f├╝r den Tip. Ich werde mir mal eine anschauen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Willst du jetzt eine Duc als Stuntbike oder ├╝berhaupt eins? Habe deine Anfrage noch nicht verstanden. Eine Duc ist doch eigentlich zu teuer / empfindlich f├╝r so einen Zweck, da eignet sich doch am besten...du ahnst es...eine Supermoto. Sowas hast du doch, also ideal versorgt. Kapier┬┤s grad nicht...­čĄö

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden schrieb bergbewohner01:

Willst du jetzt eine Duc als Stuntbike oder ├╝berhaupt eins? Habe deine Anfrage noch nicht verstanden. Eine Duc ist doch eigentlich zu teuer / empfindlich f├╝r so einen Zweck, da eignet sich doch am besten...du ahnst es...eine Supermoto. Sowas hast du doch, also ideal versorgt. Kapier┬┤s grad nicht...­čĄö

es ist eine Anfrage nach einem geeigneten Bike f├╝r Stunts und das es sich f├╝r diesen Zweck gut umbauen l├Ąsst. Hersteller ist mir dabei egal. Da ich es zwischendurch auch mal ablegen werde sollte es nat├╝rlich nichts allzu teueres sein.┬á

Edited by Super-Moto

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na da w├╝rde ich dir aber von einer Duc dringend abraten - ein g├╝nstiger Japonese ist da ideal und sicher viel g├╝nstiger in Anschaffung, Betrieb und wenn┬┤s mal schiefgeht. Viel Spa├č beim ├╝ben ­čÖé

Edited by bergbewohner01
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie ich gelesen habe, bist du schon total unzufrieden gewesen mit den Bremsen der HYM.

Die dort ausgef├╝hren Arbeiten waren f├╝r dich in einem Umfang den du schon als gross empfunden hast.

 

 

Egal welche Duc du also kaufen w├╝rdest, die Bremsen m├╝sstest eh machen.

 

Ich empfine das ersetzen der Bremsanlage nicht als Tragisch, denn es funktioniert top, aber wer das extreme sucht braucht halt eine andere Pumpe Leitungen Scheiben Bel├Ąge und ggf. S├Ąttel.

 

Das ist aber wohl die kleinste investition wenn du dir ein Moped basteln m├Âchtest welches du brauchst um es auf den Boden zu schmeissen.

 

 

Die 696er Monster ist ab und an zu sehen. Kost nicht viel, und ist nicht sehr schwer.

Die Diavel funktioniert auch ganz gut hab ich bei einer Duc Show gesehen.

Die kost etwas mehr, ist aber im gegensatz zu den meisten anderen Ducs nicht zu schade ­čśü

 

 

Am schluss kaust du dir eh einen Reiskocher und wirst auch da investieren m├╝ssen.

 

 

Was ist mit deiner HYM?

Die w├Ąre doch genau das richtige daf├╝r oder? Dickes Kettenblatt und lange Kette und los gehts.

Edited by micky
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 49 Minuten schrieb micky:

Wie ich gelesen habe, bist du schon total unzufrieden gewesen mit den Bremsen der HYM.

Die dort ausgef├╝hren Arbeiten waren f├╝r dich in einem Umfang den du schon als gross empfunden hast.

 

 

Egal welche Duc du also kaufen w├╝rdest, die Bremsen m├╝sstest eh machen.

 

Ich empfine das ersetzen der Bremsanlage nicht als Tragisch, denn es funktioniert top, aber wer das extreme sucht braucht halt eine andere Pumpe Leitungen Scheiben Bel├Ąge und ggf. S├Ąttel.

 

Das ist aber wohl die kleinste investition wenn du dir ein Moped basteln m├Âchtest welches du brauchst um es auf den Boden zu schmeissen.

 

 

Die 696er Monster ist ab und an zu sehen. Kost nicht viel, und ist nicht sehr schwer.

Die Diavel funktioniert auch ganz gut hab ich bei einer Duc Show gesehen.

Die kost etwas mehr, ist aber im gegensatz zu den meisten anderen Ducs nicht zu schade ­čśü

 

 

Am schluss kaust du dir eh einen Reiskocher und wirst auch da investieren m├╝ssen.

 

 

Was ist mit deiner HYM?

Die w├Ąre doch genau das richtige daf├╝r oder? Dickes Kettenblatt und lange Kette und los gehts.

 

Der Invest in die Bremsen der SP war alleine deswegen zu hoch weil so ein Mopped sowas bereits ab Werk anst├Ąndig haben sollte...Naja, anderes Thema.

Nat├╝rlich werde ich noch in neue Bremsen investieren m├╝ssen. Das wird sich vermutlich "wie bei meinen anderen Moppeds auch, ausser der Hyper ­čÖé " aber auf ne anst├Ąndige radiale Pumpe und andere Bremsbel├Ąge beschr├Ąnken. St├╝rtzb├╝gel und Protektoren kann ich selber herstellen. Bleiben vermutlich erstmal┬á h├Ąrtere Federn vorne, einen Easy Clutch Hebel┬á (Kupplung) eine Daumenbremse "oder normaler Hebel am Lenker...mal sehen", gro├čes Kettenblatt "wie du schon geschrieben hast" und eine anst├Ąndige Wheeliebar "nicht zur Show sondern um ├ťberschl├Ąge zu vermeiden...kann ich auch selber machen". Mal schauen ob ich auch was hinbekomme um Stoppie├╝berschl├Ąge zu vermeiden. Grenz├╝bertritte sind bei Stoppies ja bekannterweise unumkehrbar und f├╝hren immer zum Sturz. Vielleicht bekomme ich was anst├Ąndiges konstruiert "kommt ein wenig aufs Mopped an".

Zur Zeit steht die Auswahl noch bei der CBR 600 oder der ZX 636. Eventuell greife ich auch mal den Vorschlag von Duffyhs auf und schaue mal nach ner kleinen 390er Duke. Aber vielleicht werfe ich auch mal einen Blick auf die  696er Monster "Danke für den Hinweis"

Meine Hyper kommt aber ganz sicher nicht in Frage. Auch wenn ich zwar mittlerweile genauso auf der Hyper Wheele, Stoppies ziehe und drifte wie auf meinen Ex (KTM 690 und KTM 660 usw.) so w├Ąren mir f├╝r die Aktionen die ich gerne ├╝ben m├Âchte, meine Hyper viel zu schade. Es wird ganz sicher zu einigen St├╝rzen kommen und das w├╝rde ich meiner geliebten SP wirklich nicht zumuten wollen "Auch wenn sie f├╝r solche Aktionen wie gemacht erscheint ­čÖé ".

Edited by Super-Moto

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist ├╝brigens der letzte Stand. Alles eingetragen :-)....naja, Das Kettenblatt nicht ­čÖé werde ich wohl auch nicht eingetragen bekommen ­čśÇ
Wie man sehen kann ist es eine ZX6r 636b geworden.

Es gab einiges an Problemen beim austragen der Vollverkleidung. Es wollte sich einfach kein T├ťV Pr├╝fer finden der mit der Enduromaske "Die hatte ich vorher drauf" eine Probefahrt machen wollte.
Die L├Âsung war..."da ich die Vollverkleidung nicht austragen lassen konnte",┬á die neue Maske die jetzt drauf ist "Mit Gutachten" eintragen zu lassen. Somit ist das sozusagen lediglich ein Tausch von einer Verkleidung zur anderen.

Da ich anstelle der Fussrasten ein paar Backguard draufgeschraubt habe, d├╝rfen diese nat├╝rlich nicht als Fussrasten "Nicht klappbar und keine E-Nummer" genutzt werden. Somit habe ich das Mopped als Einsitzer eintragen lassen.

Brembo M4.34 Bremssattel und Brembo Bremspumpe RCS19 sind nat├╝rlich auch eingetragen. Die Bremss├Ąttel eintragen zu lassen war ebenfalls ein Problem da dazu keinerlei Gutachten/ABE mitgeliefert werden. Letztendlich habe ich nach wochenlanger Suche einen H├Ąndler gefunden der Gutachten anbietet die ich dann halt auch noch kaufen musste.

Gabelbr├╝cke,Riser, Lenker, Stahlflex vorne und hinten wurden Problemlos eingetragen.
Crashguards vorne m├╝ssen nicht eingetragen werden weil sie die Funktion nicht beeinflu├čen und ├╝ber die Gesamtbreite des Fahrzeuges nicht hinaus ragen.

Gefahren bin ich nat├╝rlich auch schon und bin begeistert von dem vorbildlichen Handling der Kawa. In Kombination mit den Contis Road Attack 3 lies sie sich ab dem ersten Meter auf die Kante fahren. Stoppies gehen mit den Brembos alleine durch den Gedanken an einen Stoppy. Die Bremsen sind so messerscharf und feinf├╝hlig das man keinerlei Gedanken an die Bremskraft verschwenden muss. Selbst mit einem Finger kann man locker Stoppys ziehen.

Mit den langsamen Wheelies tue ich mich allerdings im Moment noch schwer. Das ist definitiv eine andere Geschichte wie PowerWheelies. Da  muss ich ganz klar noch ein paar Wochen üben :smile_bow::denk1::toocool:

 

 

 

 

0 Kawasaki 636B original.jpg

IMG_20190811_164630_7.jpg

IMG_20190629_192924_9.jpg

Edited by Super-Moto
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.