Jump to content
Powerslide

MotoGP 2018

Recommended Posts

vor 22 Stunden schrieb Duffyhs:

@Powerslide

DASS hier hast du selbst gepostet :
"
Das größte Manko ist allerdings die Elektronik. Und dort tritt Yamaha noch immer auf der Stelle."

 

Das entspricht nicht meiner Meinung. Das stand in dem Link. Wieso sollte ich was weglassen um ein gewisses Bild zu erzeugen? Soll ich es machen wie die AfD, die so arbeitet um ihre verdrehten Fakenews unter die Leute zu bringen?
Was relevant ist, habe ich Fett markiert, das reicht. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden schrieb Powerslide:

 Soll ich es machen wie die AfD, die so arbeitet um ihre verdrehten Fakenews unter die Leute zu bringen?

 

Lieber Roland, Deine Beträge über die MotoGP lese ich immer gerne, gerade weil ich oft anderer Meinung bin. Aber, auch wenn die AfD ein Anderer ist Spiel gebracht hat:

Deine POLITISCHEN Präferenzen kannst Du für Dich behalten, oder wir diskutieren das in einem anderen Thread. Okay?

Ralf

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Minuten schrieb ducatist:

oder wir diskutieren das in einem anderen Thread

 

Da dass hier noch immer ein markenorientiertes Motorradforum ist, in dem es bislang nur um Motorräder, Technik und Rennsport ging ist eine Erweiterung hier definitiv deplatziert. Egal ob Fußball oder Politik: Es spaltet die Leute in Gruppen und sorgt im schlimmsten Fall für Streit, Spannungen und Spaltung, und auf so einen Scheiß hab zumindest ich hier in diesem überschaubaren Zirkel rein gar keinen Bock. Mir ist es egal wer hier stramm Rechts auf Linie läuft oder wer auf Braunkohlebagger klettert - dafür besuche ich das Forum nicht. Mich interessieren Alu, Magnesium, Titan, Carbon und alles Motorradrelevante - für alles andere hab ich gängige Social Media Kanäle. Allein das Thema MotoGP bei dem es für die hier beteiligten um nichts geht sorgt schon für genug Reibereien - da braucht man mMn nicht noch mehr Brandherde. Echt nicht.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mal zurück zum Rennen.

 

Ich habe eine andere Meinung zu der Leistung von Bradl.

Ich denke wenn die vor ihm fahrenden nicht gestürzt wären hätte es auch diesmal für Punkte nicht gereicht, von daher hat er die selbst gesteckten Ziele * Platz 10 - 13 * für mich nicht erreicht.

Ich denke auch das der vergleich mit Bautista nicht gerecht ist, allerdings der Vergleich mit KTM und Ducati Testfahrern schon und das die Werkshonda auf der er gefahren ist der KTM überlegen ist wissen wir alle.

Ich ziehe trotzdem den Hut vor jedem Fahrer der mit solch einem Motorrad fahren kann, aber messen lassen muss Bradl sich halt an seinen eigenen Aussagen und an dem Material was ihm zur Verfügung steht.

 

Gruß

Thorsten

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wäre und hätte interessiert eben die Zielflagge nicht.

 

Wer viel Risiko geht ist zum teil schneller, die gefahr vom Crash ist aber immer dabei.

 

Fährst du Save, bist nicht so schnell. 

Wären die vorne nicht auf Angriff gebürstet gewesen, wären sie möglicherweise etwas langsamer gewesen und somit auch wider die möglichkeit da diese zu packen.

 

 

 

 

Wenn wir schon bei " hätte, könnte, wenn und wäre" sind.

 

Würden vorne regelmässig mehr Fahrer c.a. 3-5Stück ausfallen, wäre unser Lüthi auch gut in den Punkten und würde nicht geschichte schreiben 

😭😭😭

Edited by micky

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 16 Stunden schrieb ducatist:

Lieber Roland, Deine Beträge über die MotoGP lese ich immer gerne, gerade weil ich oft anderer Meinung bin. Aber, auch wenn die AfD ein Anderer ist Spiel gebracht hat:

Deine POLITISCHEN Präferenzen kannst Du für Dich behalten, oder wir diskutieren das in einem anderen Thread. Okay?

Ralf

 

Lasst doch mal die Kirche im Dorf. Von einer beabsichtigten politischen Diskussion ist gar nicht zu sprechen, das war nur ein Beispiel wie man es machen könnte um ein gewisses Bild zu erzeugen, indem man einfach andere Dinge die auch wichtig sind, weglässt. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 35 Minuten schrieb hym1100s:

Mal zurück zum Rennen.

 

Ich habe eine andere Meinung zu der Leistung von Bradl.

Ich denke wenn die vor ihm fahrenden nicht gestürzt wären hätte es auch diesmal für Punkte nicht gereicht, von daher hat er die selbst gesteckten Ziele * Platz 10 - 13 * für mich nicht erreicht.

Ich denke auch das der vergleich mit Bautista nicht gerecht ist, allerdings der Vergleich mit KTM und Ducati Testfahrern schon und das die Werkshonda auf der er gefahren ist der KTM überlegen ist wissen wir alle.

Ich ziehe trotzdem den Hut vor jedem Fahrer der mit solch einem Motorrad fahren kann, aber messen lassen muss Bradl sich halt an seinen eigenen Aussagen und an dem Material was ihm zur Verfügung steht.

 

Gruß

Thorsten

 

Du weisst aber schon wie das so im Rennsport funktioniert? Man muß schon ins Ziel kommen um zu gewinnen. Alles andere fällt unter "hätte, wäre, wenn". 
Teamchef Lucio Ceccinello und sein Team zeigten sich nach dem Rennen sehr zufrieden, allerdings meinte Lucio, ihnen hätte das nasse Q1 einen Strich durch die Rechnung gemacht. Stefan fuhr mit für ihn völlig unbekannten Regenreifen auf einen 20. Startplatz. Hier wurden sie unter Wert geschlagen, denn im FP3 welches zu Qualifikation zählt, schrammte Stefan mit P11 ganz knapp am am direkten Einzug ins Q2 vorbei. 
Im Anbetracht seiner wesentlich geringeren Fahrpraxis im Vergleich zu den Stammfahrern, machte Bradl einen wirklich guten Job. Er ist weder gestürzt, noch hat er anderen Mist gebaut. 
Stefan meinte nach dem Rennen selbstkritisch er hätte die ersten Runden mehr pushen können, da fuhr er zu ca eine halbe Sekunde zu langsam pro Runde.
Nachdem Bradl in Valencia auch fahren wird, gab es von LCR noch eine Zielsetzung: er sollte dann vor Morbidelli ins Ziel kommen! 

 

Edited by Powerslide

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Dorna und Regen werden auch keine Freunde mehr.... Super Zeitpunkt für einen Rennabbruch mit Neustart. Jeder auf der Strecke hat kapiert, dass es verdammt gefährlich ist und es etliche Leute raus gekegelt hat - nur anstatt die Fahrer in ihrem Rhytmus zu lassen: NEUSTART! Und das dann relativ kurz vor erreichen von 3/4 der Renndistanz. Mal gespannt, wie viele sich noch abschießen, falls überhaupt neu gestartet wird!

 

 

Abgesehen davon: Extrem spannend, eben wegen den Umständen. Was hat Pol Espargaro heute morgen in seinem Kaffee gehabt?! Irre...

 

 

Edit: Mein Held des Tages war der Streckenposten nach Vinales' Abflug, der versucht hat den noch laufenden Motor dadurch abzuwürgen, dass er einfach mal probiert das drehende Hinterrad fest zu halten. Kann man ja machen. Effektiver sind dann nur noch: In die Speiche greifen oder die Kette fest halten👍

 

Edit2: Entgegen meiner Erwartung hat es doch ganz gut geklappt mit dem ReStart. Zum Rennen selbst: Glückwunsch an KTM und Pol Espargaro. Hatte bis zu letzt gehofft, dass Dani Pedrosa heute seinen eigentlich obligatorischen einen-Sieg-pro-Saison heraus holen könnte, passend zu seinem persönlichen Abschied, aber das hat leider nicht geklappt. Und Bradl hat es eigentlich sehr clever gemacht, und das in beiden Rennen. Einfach sitzen bleiben, nicht zu viel riskieren und Punkte abstauben :D;) Nur wird sich Tom Lüthi im Winter vermutlich auch deshalb ein paar unschöne Fragen stellen lassen müssen...

Edited by hawkster

Share this post


Link to post
Share on other sites

Respekt an alle Fahrer die Gestern ins Ziel gekommen sind!!!!

 

Das war für KTM ein Tag für die Geschichtsbücher klasse Leistung.

 

Klasse Leistung auch mal wieder für Ducati.

 

Ich freue mich auf die nächste Saison.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was für ein wahnsinns MotoGP Rennen! Pol Espargaro war voll aus dem Häuschen, absolut nachvollziehbar. Trotzdem soll sich KTM nicht davon blenden lassen, es war ein Regenrennen und im Trockenen haben sie aufzuholen. 

Dovi mit einer unwiederstehlichen Performance im Regen, beim Restart hatte er die besten Karten, da sie nochmal mal am Bike geändert haben und Dovi noch neue Soft-RR hatte. Vorher hatte er anscheinend nicht so das Gefühl für die Desmo, aber beim Re-Start hat alles gepasst. 
MM wird froh sein, dass er seine lädierte Schulter endlich operieren lassen kann, jedenfalls war gestern der Medium Hinterreifen die falsche Wahl. 

 

Von Bradl war es auch eine reife Leistung, Platz neun und ein paar Leute niedergerungen. Das hätten seine Kritiker so sicher nicht erwartet. 

Für Dani ging gestern ein Kapitel seines Lebens zuende, Dani wird einerseits erleichert sein, aber andererseits mehrmals trocken schlucken müssen. Das ist für so einen Ausnahmesportler schon ein großer Einschnitt. 

Jedenfalls kann man sagen was man will, MotoGP ist einfach der Motorsport schlechthin.




 

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Tag war für KTM allgemein der Hammer. In allen drei Klassen sehr erfolgreich. Systematischer Aufbau des Nachwuchs - bin gespannt - wo sie in drei jahren stehen....

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 18.11.2018 um 14:34 schrieb hawkster:

Die Dorna und Regen werden auch keine Freunde mehr.... Super Zeitpunkt für einen Rennabbruch mit Neustart. Jeder auf der Strecke hat kapiert, dass es verdammt gefährlich ist und es etliche Leute raus gekegelt hat - nur anstatt die Fahrer in ihrem Rhytmus zu lassen: NEUSTART! Und das dann relativ kurz vor erreichen von 3/4 der Renndistanz. 

 

Übrigens entscheidet die Rennleitung über einen Rennabbruch, nicht die Dorna. Ich glaube hier verwechseln viele was. Auch Strafen werden von der Rennleitung ausgesprochen, nicht von der Dorna. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

2018 Valencia MotoGP Test

 

Times at 2:15pm:

Pos No Rider Bike Time Diff Prev
1 93 Marc Marquez Honda RC213V 1:31.783    
2 4 Andrea Dovizioso Ducati GP19 1:31.854 0.071 0.071
3 21 Franco Morbidelli Yamaha M1 1:32.095 0.312 0.241
4 9 Danilo Petrucci Ducati GP19 1:32.100 0.317 0.005
5 44 Pol Espargaro KTM RC16 1:32.179 0.396 0.079
6 12 Maverick Vinales Yamaha M1 1:32.237 0.454 0.058
7 41 Aleix Espargaro Aprilia RS-GP 1:32.473 0.690 0.236
8 30 Takaaki Nakagami Honda RC213V 1:32.539 0.756 0.066
9 43 Jack Miller Ducati GP19 1:32.555 0.772 0.016
10 46 Valentino Rossi Yamaha M1 1:32.617 0.834 0.062
11 42 Alex Rins Suzuki GSX-RR 1:32.779 0.996 0.162
12 51 Michele Pirro Ducati GP19 1:32.978 1.195 0.199
13 6 Stefan Bradl Honda RC213V 1:33.110 1.327 0.132
14 36 Joan Mir Suzuki GSX-RR 1:33.530 1.747 0.420
15 5 Johann Zarco KTM RC16 1:33.578 1.795 0.048
16 29 Andrea Iannone Aprilia RS-GP 1:33.705 1.922 0.127
17 63 Francesco Bagnaia Ducati GP18 1:33.837 2.054 0.132
18 94 Jonas Folger Yamaha M1 1:33.944 2.161 0.107
19 53 Tito Rabat Ducati GP18 1:34.138 2.355 0.194
20 55 Hafizh Syahrin KTM RC16 1:34.260 2.477 0.122
21 17 Karel Abraham Ducati GP18 1:34.289 2.506 0.029
22 99 Jorge Lorenzo Honda RC213V 1:34.668 2.885 0.379
23 38 Bradley Smith Aprilia RS-GP 1:34.709 2.926 0.041
24 20 Fabio Quartararo Yamaha M1 1:34.855 3.072 0.146
25 88 Miguel Oliveira KTM RC16 1:35.469 3.686 0.614

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 8.11.2018 um 07:14 schrieb hym1100s:

Ich habe eine andere Meinung zu der Leistung von Bradl.

Ich denke wenn die vor ihm fahrenden nicht gestürzt wären hätte es auch diesmal für Punkte nicht gereicht...........

 

...........aber messen lassen muss Bradl sich halt an seinen eigenen Aussagen und an dem Material was ihm zur Verfügung steht.

 

 

Immer noch eine konträre Meinung zu Bradl? 

Der 9. Platz im Starkregen mit dem Geschoss und gestern 5. beim Test ist aller Ehren wert. Mit zunehmender Fahrpraxis kommen auch die Resultate wieder. Siehe Folger, der sitzt auch nicht einfach auf die Werks-Yamaha und bläst vorne mit. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Pos   Rider Team Fastest lap Lead. Gap Prev. Gap Laps Last lap
1   VIÑALES, Maverick Yamaha Factory Racing 1:31.416     33 / 39  
2   MARQUEZ, Marc Repsol Honda Team 1:31.718 0.302 0.302 21 / 25  
3   ROSSI, Valentino Yamaha Factory Racing 1:31.845 0.429 0.127 27 / 40  
4   DOVIZIOSO, Andrea Ducati Team 1:31.846 0.430 0.001 34 / 38  
5   BRADL, Stefan LCR Honda 1:32.015 0.599 0.169 45 / 51  
6   MORBIDELLI, Franco Petronas Yamaha SRT 1:32.085 0.669 0.070 32 / 40  
7   ESPARGARO, Aleix Aprilia Racing Team Gresini 1:32.095 0.679 0.010 35 / 37  
8   PETRUCCI, Danilo Ducati Team 1:32.100 0.684 0.005 25 / 43  
9   ESPARGARO, Pol Red Bull KTM Factory Racing 1:32.179 0.763 0.079 23 / 35  
10   PIRRO, Michele Ducati Team 1:32.220 0.804 0.041 18 / 19  
11   BAGNAIA, Francesco Alma Pramac Racing 1:32.396 0.980 0.176 37 / 38  
12   RINS, Alex Team SUZUKI ECSTAR 1:32.402 0.986 0.006 30 / 32  
13   NAKAGAMI, Takaaki LCR Honda IDEMITSU 1:32.539 1.123 0.137 21 / 26  
14   MILLER, Jack Alma Pramac Racing 1:32.555 1.139 0.016 18 / 19  
15   MIR, Joan Team SUZUKI ECSTAR 1:32.787 1.371 0.232 57 / 59  
16   RABAT, Tito Reale Avintia Racing 1:32.834 1.418 0.047 28 / 36  
17   ZARCO, Johann Red Bull KTM Factory Racing 1:32.835 1.419 0.001 32 / 36  
18   LORENZO, Jorge Repsol Honda Team 1:32.959 1.543 0.124 28 / 30  
19   IANNONE, Andrea Aprilia Racing Team Gresini 1:33.291 1.875 0.332 14 / 15  
20   ABRAHAM, Karel Reale Avintia Racing 1:33.301 1.885 0.010 32 / 35  
21   SMITH, Bradley Aprilia Racing Test Team 1:33.709 2.293 0.408 16 / 17  
22   FOLGER, Jonas Yamaha Test Team 1:33.810 2.394 0.101 27 / 30  
23   QUARTARARO, Fabio Petronas Yamaha SRT 1:33.850 2.434 0.040 35 / 38  
24   SYAHRIN, Hafizh KTM Tech 3 Racing 1:34.233 2.817 0.383 19 / 20  
25   OLIVEIRA, Miguel KTM Tech 3 Racing 1:35.118 3.702 0.885 21 / 33

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.