Jump to content
Sign in to follow this  
Niklaas1965

Remus Black Hawk

Recommended Posts

Hallo allerseits...

hat hier noch jemand den Black Hawk und hat mal den DB-Eater entfernt ? Lohnt sich das ?

Wollte das eben nach meiner Tour mal ausprobieren, aber das Ding sitzt bei mir bombenfest.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die DB Eater sind immer recht bombe drin. Da muss man i.d.R. beim ersten Mal mit der Zange ran.
Bzw vorher fahren, dass sich das Metall durch die Wärme ausdehnt.
Dann fallen die Teile auch gerne von selber raus, wenn die Plombe entfernt und keine Schraube rein gepackt wurde.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zange festklemmen und mit einem Hammer leicht gegen die Zange, so dass der Eater durch die Schläge gezogen wird!

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hab den jetzt mal flott abgebaut und von der anderen Seite mit einem Besenstiel rausgekloppt. Ging dann ganz einfach.

Klang ist jetzt dumpfer, aber dafür sieht man auch auf 100m, das da was fehlt :S

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im Schwabenländle no go ohne DB Eater ...da frist dich sonst die Rennleitung - die stehn da voll drauf :/

Edited by MichaC

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das wär dann im Landkreis RT mit Vorsatz & fett teuer :denk1: (auch anders wo wird das wohl ähnlich "gesehen")

Edited by MichaC

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi

okay,kannst dann weiter fahren aber wenn du an einen ganz fiesen von der Rennleitung gerätst

der unterstellt dir Vorsatz was das Bußgeld mal eben verdoppelt.

Ich habe es noch nie begriffen was die Leute dazu bewegt ohne das Ding fahren zu müssen.

 

LG Maik

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich glaube ich habe hier an einer Stelle mal aufgeklärt, mit den ca. Beträge, die Fällig werden.

 

Je nach Laune der Person in Blau (früher ja Grün) ist ohne DB-Eater und dann plötzlich aus der Tasche ziehen das teuerste und dümmste, was man tun kann.

Dann besser clean sagen: Ist mir raus gefallen!
Dann bekommt man entweder a) eine Mängel-liste und gut ist oder aber b) man muss sofort nachbessern.
Dann eben einen Kumpel anrufen, der soll mal eben kommen und dann im Auto von Ihm erst das Teil aus dem Rucksack holen.
Und schön fett sagen, DANKE, dass du einen hast! Zum Glück hast du das selbe Mopped! (Augenzwinkern)
Alles andere ist Vorsatz und teuer!

 

UND! Die neue Regel, dass zu Laut kein Bußgeld mehr ist, zählt hier nicht! Denn diese Gesetzesänderung sieht eindeutig vor: "Wenn durch ALTERUNG, der Auspuff zu laut WURDE". (Der Originale!)

Fakt ist: Einfach legal unterwegs sein... und es werden auch weniger Straßen für uns gesperrt...
Hier bei mir gibt es einige, die mehr als nur Illegal unterwegs sind. Ein Flugzeug ist leiser... wegen solchen Leuten, werden Durchfahrtsstraßen an Wochenenden gesperrt für Zweiräder... Danke. Ich verzichte.
(Stichwort: Lautertal)

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und genau deshalb habe ich den wieder rein gemacht. Wie gesagt....ist ohne etwas dumpfer, aber lohnt sich nicht.

Hätte ohnehin das Teil eher gekürzt, als ganz ohne zu fahren.

Edited by Niklaas1965

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auch das "Manipulieren" des dB Eaters ist der Rennleitung "bekannt" und wird genau kontrolliert - z.B. ist der Schweißpunkt (am dB Eater zum ESD) noch vorhanden, oder wurde der dB Eater schonmal entfernt ("das sieht man" meinte der Herr in Blau)... hier (Bsp. Lautertal, Seeburgertal und Zwiefalten) sind die Herren extrem scharf drauf den "Krawallraudies" das "Handwerk" zu legen - ansonsten drohen (wie anderen Ortens und bereits geschrieben) Fahrverbote... und das nervt dann alle Mopedfahrer (nicht nur die Krawallbrüder). Im Lautertal wird seit 3 Wochen die Lautstärke vorbeifahrender Fahrzeuge (wegen den LauterSchnellerBesserJungs) stationär gemessen - je nach Ergebnis wird dann wohl für Mopeds gesperrt und das bloß wegen irgendwelcher Idioten die (auch mit legalen ESD's) meinen sie müssten mit hochjaulenden Motoren die Anwohner erfreuen.

Edited by MichaC

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kostet es immer noch 25€, wenn man eine für Motorradfahrer gesperrte Strecke befährt?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Soweit ich weiß 80 € und 1 Punkt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb SMY:
vor 1 Stunde schrieb MichaC:

Soweit ich weiß 80 € und 1 Punkt.

 

vor einer Stunde schrieb SMY:

Ups, das wäre ja krass!

 

Hi

habe es gerade nachgelesen weil ich es auch nicht glauben wollte,aber es ist so.

Fahren trotz Fahrverbotes wegen Smog-Alarm oder einer anderen öffentlich bekannt gemachten Anordnung  80 EUR

+ 1 Punkto.O

LG Maik

Edited by Maik

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb MichaC:

Auch das "Manipulieren" des dB Eaters ist der Rennleitung "bekannt" und wird genau kontrolliert - z.B. ist der Schweißpunkt (am dB Eater zum ESD) noch vorhanden, oder wurde der dB Eater schonmal entfernt ("das sieht man" meinte der Herr in Blau)... hier (Bsp. Lautertal, Seeburgertal und Zwiefalten) sind die Herren extrem scharf drauf den "Krawallraudies" das "Handwerk" zu legen - ansonsten drohen (wie anderen Ortens und bereits geschrieben) Fahrverbote... und das nervt dann alle Mopedfahrer (nicht nur die Krawallbrüder). Im Lautertal wird seit 3 Wochen die Lautstärke vorbeifahrender Fahrzeuge (wegen den LauterSchnellerBesserJungs) stationär gemessen - je nach Ergebnis wird dann wohl für Mopeds gesperrt und das bloß wegen irgendwelcher Idioten die (auch mit legalen ESD's) meinen sie müssten mit hochjaulenden Motoren die Anwohner erfreuen.

Des auch schön dumm ich war ja auch nie leisetreter aber bin nir im 1. durch ne stadt oder dorf geeiert so ein schwachsinn des kann ja nur ärger geben

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Stunden schrieb Maik:

Hi

habe es gerade nachgelesen weil ich es auch nicht glauben wollte,aber es ist so.

Fahren trotz Fahrverbotes wegen Smog-Alarm oder einer anderen öffentlich bekannt gemachten Anordnung  80 EUR

+ 1 Punkto.O

LG Maik

 

Krass, dann haben die das angehoben.

Ich hatte mal eine Sendung über das Weserbergland gesehen, da haben Motorradfahrer das Fahrverbot ignoriert und mussten 25€ zahlen.

Das kann man schonmal machen ;)

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 16 Stunden schrieb Maik:

Hi

habe es gerade nachgelesen weil ich es auch nicht glauben wollte,aber es ist so.

Fahren trotz Fahrverbotes wegen Smog-Alarm oder einer anderen öffentlich bekannt gemachten Anordnung  80 EUR

+ 1 Punkto.O

LG Maik

Das was Du da zitierst, hat doch mit dem Verbotsschild 255 nichts zu tun, wo es um eine Nichtbeachtung eines Verbotsschildes geht. Dein Zitat hebt auf ein Fahrverbot ab, das ist m.M. nach etwas völlig anderes.

Hat da mal Jemand einen Link zum aktuellen Gesetzestext?

Ralf

 

Edit: Lfd. Nr. 141 http://www.dvr.de/betriebe_bg/daten/bkat/bussgeldkatalog_136.htm

Edited by ducatist

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also vor paar jahren warens 20takken bin ich ganz sicher! 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Leute, die 80€ und den Punkt gibts nur bei Smog Alarm..... oder wenn es öffentlich, z.B. durch das Radio oder durchsagen durch einen Streifenwagen, bekannt gegeben wurde. Das hat mit nem Durchfahrverbot/Verkehrverbot nichts zu tun.

 

Es geht wohl eher um diese Geschichte hier: Was ja @ducatist ja auch schon richtig geschrieben hat.

 

Zitat

Fußgängerbereich (Zeichen 239, 242, 243) benutzt oder ein Verkehrsverbot (Zeichen 250, 251, 253 bis 255, 260) nicht beachtet

mit Kraftfahrzeugen der in § 3 Abs. 3 Nr. 2 Buchstabe a oder b StVO genannten Art

 

Macht dann 20€ und fertig. Also keine Angst Big-D, ist immer noch so;).

 

Das hier ist das Verkehrszeichen 255.  

 

255-zeichen-verbot-fuer-kraftraeder-stra

 

 

Grüße

Edited by Capitain_T_Papier
  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na dann kann man sich ja gleich zwei Briefumschläge mit je 20€ fertig machen für die Rennleitung.

Einmal hin und zurück, wenn was gesperrt  ist ;)

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Genau und Rennstrecke ist teurer, also was solls, nehmt hin den Schmutz ;)

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.