Jump to content
SUPERSAEB

SUPERSAEB283 on track

Recommended Posts

Ein richtiges Bijou, sehr schön.

Was hast du jetzt an Leistung und Gewicht?

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Minuten schrieb Leiku:

Ein richtiges Bijou, sehr schön.

Was hast du jetzt an Leistung und Gewicht?

Leistung ist wie gesagt immer relativ. Da mache ich mir nicht so viel draus, weil jeder Prüfstand was anderes anzeigt. Motor ist Serie mit BeFaster-Mapping und Komplett-Akra.


Das Thema Gewicht finde ich schon spannender. Muss mir mal eine zweite Waage besorgen. Weiß aber nicht, was die Kiste im Serienzustand gewogen hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, Leistung ist zu relativieren, habe es in Jerez gesehen.

Gewicht wäre interessant, denke jetzt hast du die 180kg Marke unterschritten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Servus Gemeinde,


hatte diese Woche meinen ersten Event des Jahres. Am Montag/Dienstag sollten in Most die Winterumbauten gecheckt werden und am Dienstag stand ein kleines Just4Fun-Rennen auf dem Plan. Das Ganze lief nicht ganz so rund wie erhofft und unterm Strich konnte ich an zwei Tagen vielleicht 15-20 fliegende Runden fahren. Davon die meisten im Verkehr, weil ca 200 Leute genannt hatten und die Unterschiede selbst in Gruppe A extrem waren.


Das Wetter spielte nur bedingt mit. Es war zwar größtenteils trocken, doch mächtig kalt und windig, nahezu stürmisch. Am Dienstag zog sogar ein kleiner Hagelschauer über das Autodrom. Alles nicht so doll. Und technisch gab es auch zwei Rückschläge. Ein geplatzter Kühlerschlauch (schwer zu erklären) brachte mich um die beiden ersten Turns. Zum Glück passierte das vor der Ausfahrt auf die Strecke und hatte demzufolge keine ernsten Konsequenzen. Im dritten Turn konnte ich ein paar Runden drehen und mich von der neuen RCS17-Pumpe überzeugen. Wow, das packt zu :) Fix ne 1:48 gefahren, um in Gruppe A zu bleiben. Das war vielversprechend für die ersten Runden nach 8 Monaten ohne irgendwelche Motorradaktivitäten. Zwei Turns später gab es dann eine leichte Rauchentwicklung. Es hatte sich eine Schraube des Ventildeckels gelöst. Diese wurde nur noch durch die Abdeckung des Kühlers gehalten. Sonst wären sicher nicht nur ein paar Tropfen rausgelaufen 😧 Wie sich sowas nach nur 2.000 km lösen kann, wissen wohl nur die Schrauber in Bologna 🙊 Hat jemand sowas schon mal erlebt? Hatte trotz Rauch, Verbremser und Verschalter für ne 1:47.1 gereicht. Mit idealen Sektoren 1:46.5 - man kam der Sache langsam näher.

Kann von Glück reden, dass in beiden Fällen sofort Hilfe vor Ort war. An dieser Stelle noch einmal "Danke!" an Rowomoto-Roman für die Doppelschicht 🙏

 

Der zweite Tag war relativ sinnlos. Deutlich kälter, weniger Sonne. Vermutlich deshalb auch mehr Stürze. Turn 1 vorbei, bevor es losging, da schon in Runde eins einer auf der Nase lag. Im zweiten Turn nur Verkehr. Selbst ne Runde durch die Boxengasse bescherte keine freie Bahn. 50 Mann pro Turn sind wohl einfach zu viel, wenn die Unterschiede so groß sind. Auf das Rennen hatte ich bewusst verzichtet, weil 8 Grad einfach zu gefährlich waren (Stichwort Reifen auskühlen). Man steht ja doch eine Weile, bis man mit 45 anderen Irren auf Kurve 1 hämmert. Und der eisige Wind war da keine Hilfe. Es kam, wie es kommen musste. Abbruch in Runde eins wegen Sturz. Sogar ziemlich böse, wie ich gehört habe bei der Transponderabgabe. Wurde nicht neu gestartet und nach Quali gewertet. Mein Turn danach wurde abgesagt, weil die Strecke noch nicht frei war. Und als dann beim Mittagessen Hagel aufs Wohnanhängerdach fiel, haben wir die Stecker gezogen und verladen. Die Saison ist jung und da pfeife ich lieber auf ein paar Turns. Denke, das war die richtige Entscheidung.


Hier ein paar Eindrücke:

 

DSC02677.JPG

DSC02701.JPG

283_DSC_2509.jpg

283_DSC_5008.jpg

283_DSC_5018.jpg

IMG_5305.JPG

IMG_5304.JPG

IMG_5327.JPG

Edited by SUPERSAEB
  • Like 1
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

IMG_5304.JPG

 

Schöne Bilder und gut dass da nix schlimmeres passiert ist.

Irgendwo hatte mal jemand über den Sinn von Samco gefragt - et voila.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Drei kleine Sachen noch, die ich vergessen habe:

Bridgestone V02
Bin nach 4 Jahren Dunlop Moto2/KR erstmals wieder was anderes gefahren und muss sagen, dass ich positiv überrascht bin. Trotz der niedrigen Temperaturen haben die V02 auch in den Turns am Morgen ordentlich Haftung gehabt. War nicht ein Mal kritisch. Verschleiß geht auch in Ordnung.


H20-Kühler
Klar, es war recht frisch, aber der Unterschied ist krass. Am Montag hatte ich in der Mittagshitze (14 Grad, blauer Himmel) beim Fahren 68 Grad 😳 Erinnere mich an September 2018, da kam ich selbst bei 20 Grad Außentemperatur auf 100 Grad. Würde also mal von 20 Grad Unterschied sprechen und bin gespannt auf weitere Tests bei mehr Wärme :) Die Investition hat sich auf jeden Fall gelohnt. Hab zwei Klebestreifen montiert und kam damit auf etwa 78-82 Grad. Das dürfte doch der perfekte Bereich sein, oder?

GoPro-Montage
Hatte letzte Jahr Probleme mit verwackelten Aufnahmen. Und es lag tatsächlich an dem Halter, der am Zündschloss montiert war. Habe die GoPro jetzt auf der Gabelbrücke und die Aufnahmen sind um Welten besser. Der Typ, der die GoPro-Halter für Panigale verkauft hat, wird wohl auch realisiert haben, dass die Position ungünstig ist. Finde sie nämlich nicht mehr in Kleinanzeigen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Kühler mach sicher Sinn.

Hatte in Ledenon bei 23 Grad Aussentemperatur  90 Grad Wassertemp. nach dem Turn.

 

Edited by Leiku

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

GoPro-Montage
Hatte letzte Jahr Probleme mit verwackelten Aufnahmen. Und es lag tatsächlich an dem Halter, der am Zündschloss montiert war. Habe die GoPro jetzt auf der Gabelbrücke und die Aufnahmen sind um Welten besser. Der Typ, der die GoPro-Halter für Panigale verkauft hat, wird wohl auch realisiert haben, dass die Position ungünstig ist. Finde sie nämlich nicht mehr in Kleinanzeigen.

 

ja ja ja, wo ist das beweis Video !  9_9

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hier noch der Vollständigkeit halber ein paar Bilder und Bewegtbilder vom Festival Italia 🇮🇹

 

Meine bisher schnellste Runde in Oschersleben: 

 

914-1609.JPG

913-0019.JPG

914-1106.JPG

913-0291.JPG

915-0433.JPG

  • Like 5
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Echt tolle Runde, sieht irgendwie gar nicht so spektakulär aus. Läuft ja gut die schicke 959.

Würde gerne mal hinter dir fahren und schauen wo mir die 5 Sekunden fehlen. 😭

Welche Übersetzung fährst du? Ich muss nach der Triple den 2. nehmen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 17 Minuten schrieb Danyael:

Echt tolle Runde, sieht irgendwie gar nicht so spektakulär aus. Läuft ja gut die schicke 959.

Würde gerne mal hinter dir fahren und schauen wo mir die 5 Sekunden fehlen. 😭

Welche Übersetzung fährst du? Ich muss nach der Triple den 2. nehmen.

 

Ja, finds auch sehr unspektakulär. Vermutlich ist das mein Stil. Habe 14/40 übersetzt (wegen Einarmschwinge). Finds rückblickend einen Tick zu lang. Werde beim nächsten Mal 14/41 probieren. Dadurch dürfte ich aus einigen Ecken mehr Schub haben, muss aber dafür mehr Schalten. Werd es ausprobieren und berichten. Vermutlich aber nicht mehr dieses Jahr. Jetzt geht es erst einmal nach Most und Brno :) 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Seb

Sehe grad, du hast auch 100 Grad, trotz H2O Kühler.

Cooles Video👍

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 36 Minuten schrieb Leiku:

Seb

Sehe grad, du hast auch 100 Grad, trotz H2O Kühler.

Cooles Video👍

 

Ja, aus irgendeinem Grund ist meine Temperatur deutlich höher als bei vergleichbaren Panigales. Ich hatte mit dem Serienkühler schon deutlich mehr als vergleichbare 899/959 und jetzt ist es niedriger, aber nicht so niedrig, wie es sein sollte, vermute ich. Gut ist, dass es selbst bei der Hitze nicht mehr als 100 Grad waren, aber irgendwas stimmt nicht. Liegt es an meinem Stil oder am Gewicht? Weiß nicht so richtig, was das Problem ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Betr. Temperatur

 

Welches Öl hast du drin?

 

Welches Kühlmittel hast du verwendet?

 

Wie ist das Mapping?

Lambda noch in betrieb?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Fahre das Shell-Öl (15w-50), das auch beim Ducati-Service verwendet wird. Im Kühler ist nur Wasser mit einem Schuss Motul MoCool. Mapping ist von BeFaster ohne Lambda. Die sind ausgebaut und verschlossen.

 

Manche argumentieren, dass es am Auspuff unter dem Motor liegt, aber andererseits werden andere 899/959 mit Serienanlage (mit Kat) auch nicht so heiß. Das kann es nicht sein, denke ich. 

 

Mit etwa 90 Lebendgewicht bin ich sicher ein paar Kilo schwerer als die meisten. Darin sehe ich auf jeden Fall eine Ursache.

 

Meine Verkleidung ist ziemlich Standard. Da haben andere ja auch nix geändert für mehr Luftfluss, oder?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Am Gewicht liegt‘s nicht, ich bin schwerer😎

Habe Original-Krümmer und Endtopf verbaut mit Termi-Zwischenrohren statt Kat.

Originalkrümmer mit Lüfter sind auch noch drin, Verschalung ist Sebimoto.

Hatte aber am Festival nochmals fast 10 Grad mehr als du.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Festival war kein Standard Test für die Motoren. Mein Ford Transit hat auch den bequemen Temperaturbereich verlassen unter Volllast.

Da kommen Kühlsysteme an die Grenzen. Das System steht unter Druck, da beginnt nicht zu kochen bei 100 - 110°C. Also alles noch im grünen Bereich.

Andernfalls muss man die Last reduzieren...und langsamer Fahren.

 

Gruss Konrad

 

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Minuten schrieb humlik:

Das Festival war kein Standard Test für die Motoren. Mein Ford Transit hat auch den bequemen Temperaturbereich verlassen unter Volllast.

Da kommen Kühlsysteme an die Grenzen. Das System steht unter Druck, da beginnt nicht zu kochen bei 100 - 110°C. Also alles noch im grünen Bereich.

Andernfalls muss man die Last reduzieren...und langsamer Fahren.

 

Gruss Konrad

 

 

Genau Koni, Last reduzieren😂😎👍

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich weiss, dafür werde ich mir in kürze was anhöhren müssen.

 

Ihr Racer mögt das nicht und seid nicht begeistert davon.

 

Aber ich kenne ähnliche Probleme bei diversen verschiedenen Marken.

 

Mach mal den Kühler leer, dann machst mal ein ordentliches gemisch an Kühlflüssigkeit. (nicht das Motul)

Mit dem Refraktometer schauen das es ein gutes gemisch ist und dann rein in den Kühler.

 

Kühlflüssigkeit/Frostschutz hat ja wie jeder weiss eine bessere wärmeleitung und auch die pumpe.... wird es dir danken.

 

Die Kollegen hinter dir werden keinen spass haben falls der kühler platzt oder was ausläuft, aber zum testen könnte das was sein.

 

Wir du ja auch weisst, läuft die fuhre eher zu Mager, wird sie auch heisser.

 

Die Kunstsoff abdeckungen welche hinten an den Köpfen montiert waren hast ja schon weg genommen.

 

Ich hab noch den Heckrahmen ersetzt.

Du hast da ja auch schon was schlaueres dran.

 

 

 

Am fahrergewicht kanns nicht liegen.

Da wäre meine warscheinlich bei 250° 😉

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb micky:

Ich weiss, dafür werde ich mir in kürze was anhöhren müssen.

 

Ihr Racer mögt das nicht und seid nicht begeistert davon.

 

Aber ich kenne ähnliche Probleme bei diversen verschiedenen Marken.

 

Mach mal den Kühler leer, dann machst mal ein ordentliches gemisch an Kühlflüssigkeit. (nicht das Motul)

Mit dem Refraktometer schauen das es ein gutes gemisch ist und dann rein in den Kühler.

 

Kühlflüssigkeit/Frostschutz hat ja wie jeder weiss eine bessere wärmeleitung und auch die pumpe.... wird es dir danken.

 

 

Damit keiner hinter auf dein Kühlflüssigkeit ausrutscht und du hast auch noch thermische Vorteile und deine Pumpe freud sich auch - Ice Cooler von Putoline

- gibt es auch als engine-ice

 

 

ice-cooler.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Mic100

 

Solche brühe meine ich.

 

Aber die meisten Racer sagen es müsse nur Wasser rein, alles andere würde bei der Technischen abnahme nicht durchkommen.

 

Nur wasser sagen und machen viele.

Andere machen ganz ganz wenig Glycol oder was auch immer rein.

 

Aber die meisten wissen, das richtige gemisch machts aus.

 

Lebensdauer der Mechanischen Teile verlängert sich. Weniger/keine Korrosion im System. Und es kühlt besser.

 

 

 

 

Wollte eben keine Produkte Werbung mache wie du. 

Wirst wohl gesponsort von denen 😉😉😉

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na ich bin schon mal beruhigt, wenn Yves mit dem Serienkühler zehn Grad mehr hatte. Vermutlich wäre ich mit Serienkühler über 115 Grad gelandet. Anyway, ich denke, "schlimmer" als beim Festival wird es von den Temperaturen nicht werden. Und mit 100 Grad kann ich leben. In den Trainings (ohne die Warterei am Start/Boxengasse/Vorstart etc) lag ich meist so bei 85-90 Grad. Das war völlig akzeptabel. Experimente mit schmierigen Zusätzen/Flüssigkeiten will ich aus Sicherheitsgründen möglichst umgehen :) 

 

Hab das Thermostat auch noch drin, weil sich das wirklich beschissen ausbauen lässt. Dürfte den Fluss aber nicht allzu sehr begrenzen, vermute ich. Deshalb haben wir es vorerst drin gelassen. Evtl. wäre das auch noch ne Maßnahme, wenn die Kiste mal wieder zerlegt wird. Aber eigentlich wollte ich erstmal eine Weile fahren :) Macht gerade so viel Spaß :D 

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden schrieb micky:

Kühlflüssigkeit/Frostschutz hat ja wie jeder weiss eine bessere wärmeleitung und auch die pumpe.... wird es dir danken.

Hallo Micky, korriegiere mich bitte. Das Wasser hat eine bessere waermeleitung, da die Molekule sich schneler als bei einem Frostschutz bewegen. Heisst Wasser wird schneller heiss und der Sidepunkt (100 Grad) liegt niedrieger als bei Frostschutz (115 Grad), dafuer Kuehlt auch schneller ab.

Fahre seit diese Saison 20/80 und habe deutliche besserung was das Kuehlsystem angeht. Ausgleichbehaelter bei Min. steig bei ca. 100 Grad nur bis zur Mitte zw. der Markierung. Vorher weit ueber Max.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.