Jump to content
SUPERSAEB

Fahrwerk für den Rennbetrieb

Recommended Posts

Bleib stark bei den RS Sachen, denn du wirst vom hundertsten ins tausendste kommen wenn du die Büchse der Pandora öffnest. Es sei denn der Teufel auf der Schulter sagt dir, dass du es kaufen sollst. Dann kauf es. Und bestell ihm einen Gruß von mir, wir haben uns lange nicht gesprochen.

Ich erinnere mich :)

Du warst der Krankeste von allen .. schon vor 10 Jahren :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja, Joerg und testastretta sind jetzt auch keine Kinder von Traurigkeit :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nachdem jetzt ein bisschen Ruhe war, geht es weiter, denn der Saisonstart rückt näher. Durch den Wechsel zu den IMA Brücken gibt es jetzt keine Arretierung mehr für die Stummel. Aktuell hab ich noch die Serien-Stummel und überlege, ob ich in dem Atemzug gleich noch neue Stummel bestellen soll. Renthal wäre da auf den ersten Blick mein Favorit...

Gibt es allgemeine Empfehlungen, wie man die Stummel bei einer 999 montieren sollte oder ist das alles Geschmackssache?

Passend zum Thema Ergonomie: 2017 habe ich endlich einen höheren Sitz für die 999. Mit 1,86 m Größe war der Kniewinkel teilweise unmenschlich. Obwohl ich ganz gut trainiert bin, schmerzten die Knie nach kurzer Zeit. Ich hoffe, dass das Fahren nun nicht mehr so ermüdend ist. Bin gespannt, wie sich das Motorrad nach den ganzen Umbauten anfühlt :)

Edited by SUPERSAEB

Share this post


Link to post
Share on other sites

Stummel sind wirklich komplett Geschmackssache. So wie dein Sitz! Arretierungen abschneiden, hindrehen wie du magst und es von den Leitungen passt, fertig! :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Arretierungen sind ja nur dafür da, dass sich die Stummel schneller in der Serienfertigung montieren lassen. Die sind damit ausgerichtet und müssen nicht an jedem Motorrad eingestellt werden. So was braucht man natürlich gar nicht sollte die Stummel immer so einstellen, wie das für einen selbst am besten ist.

Ich finde, es ist sehr wichtig, dass man sich auf dem Motorrad richtig wohl fühlt! Ich hab bei mir alles komplett einstellbar, also Stummel und Fußrasten und bin sehr froh darüber!

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mir ist schon klar, dass man sich wohlfühlen muss :) Aber gibt es irgendwelche Grundeinstellungen für den Winkel der Winglets? Kann mir gut vorstellen, dass es einen Unterschied gibt zwischen "fühlt sich im Stand gut an" und "fühlt sich beim Fahren gut an". Erfahrungswerte von den erfahrenen Racern wären sehr willkommen :) 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich habe auf Rat gehandelt und die Stummel so ausgerichtet, dass in Kampfhaltung annähernd eine Linie von Unterarm über Handgelenk auf Handrücken entsteht. Das war mit den Originalen bei meiner Anatomie nicht möglichO.o. Damit fühlt sich das alles ganz gut an...

 

Saeb, wenn du magst, ich hab noch ein paar komplett einstellbare Stummel als Ersatz liegen. Die kann ich dir mal leihen und du probierst, ob sich das für dich lohnt...Wäre auch mal wieder die Gelegenheit für ein gekühltes Getränk:cool:

 

Grüße, Ingo

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.