Jump to content

Recommended Posts

Reinigt jemand von euch die Kette seiner Hyper mit dem Kettenmax von Louis?

Ich mach das mit ner Zahnbürste und das ist mir auf Dauer zu aufwendig. Ist unter der Schwinge überhaupt genug Platz für den Kettenmax?

Viele Grüße, Micha

Link to post
Share on other sites

Allgemeine Fragen kannst du auch direkt in der Werkbank posten.

Zu deinem Anliegen: Hatte sowas mal und fand den nicht von Vorteil, vor allem nicht in Relation zu den Kosten.

Es spritzte jede menge Zeug raus, zwischen den Gliedern kommen die Bürsten auch nicht rein und du saust dich

spätestens beim abnehmen auch noch selbst ein. Klarer Fehlkauf.

Nylonbürste, Petroleum und ein Lappen sind schneller und besser.

Link to post
Share on other sites

Also der Kettenmax passt an die 821er Hyper, aber ich würde das Teil nicht kaufen. Habe mich auch von den Videos beeindrucken/blenden lassen und das Geld ausgegeben.... Das Ergebnis ist das, dass nach der ersten Ketten Umdrehung der schwarze Dreck in den Bürsten hängen bleibt und man den Dreck dann nur noch gleichmäßig auf der ganzen Kette verteilt..... Also meiner Meinung nach eine totale Fehlkonstruktion...

Ich nehme von S100 den Kettenreiniger, das Zeug ist einfach super. Aufsprühen, mit ner Zahnbürste etwas drüber bürsten, 15-20min einwirken lassen und dann mit dem Gartenschlauch ordentlich abspritzen. Dan nach sieht die Kette so gut wie neu aus. Kette trocknen lassen und wieder fetten, fertig.

Den Kettenmax habe ich in die Tonne geworfen.

Grüße

Link to post
Share on other sites

Benutze so ein Teil nun schon seit >10 Jahren und div. Motorrädern parallel.

Wenn man's richtig macht (!), braucht man nur sehr wenig Kettenreiniger o. Petroleum,

es macht daher auch deutlich weniger Dreck, und es geht wesentlich schneller als ohne.

Dauert keine 10 Minuten, bis die Kette wieder wie aus dem Laden ausschaut.

Link to post
Share on other sites

Paßt nur halb hier rein ;-) aber ich habe an meiner Hyper einen McCoi installiert. Das führt dazu, daß die Kette erst gar nicht dreckig wird. Und der Staub, der dann und wann an den Laschen hängenbleibt, wird einfach per Lappen runtergewischt. Das "Kettenreinigen" dauert damit ca. 20 Sekunden.

Kann ich nur jedem empfehlen.

:thumbs_up:

Link to post
Share on other sites

Der McCoi ist der beste Kettenöler der Welt .. ;-) aber er erfordert ein paar Bastelkenntnisse.

Aber wenn er erstmal dran ist, freut man sich jedesmal, wenn die LED angeht, die zeigt, daß wieder ein Tröpfchen Öl auf die Kette getropft wurde ... ;-)

Ich fahre immer mit perfekt geschmierter Kette.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.