Jump to content

Hyperstrada 821 Bj 2013 springt nicht an


Recommended Posts

Hallo liebes Forum,

ich fahre seit 2 Jahren die Hyper mittlerweile 42.000 km.

Seit einiger Zeit habe ich immer mal wieder Probleme beim Starten, meist ist es wenn der Tank fast leer ist, also bei Beginn der Reserve.

Nachdem sie dann mal garnicht mehr anging habe ich die Benzinplumpe getauscht. Hurra ging sofort wieder. Nach ca. 3 Wochen dann wieder das Selbe, Tank steht auf Reserve Duc springt nicht an. 5L getank und sie läuft wieder.

Hat jemand das gleiche Problem oder eine Idee was sein könnte

VG pby6a

Link to post
Share on other sites

Also das nachfüllen mit Sprit täuscht über das Problem hinweg!

Funzt auch ohne nachtanken!

In dem Moment wenn Du den Tank zum Tanken auf schraubst, entweicht der Unterdruck und der Sprit kann wieder gefördert werden.

Also mal die Tankentlüftung kontrollieren hömma! Die Hyper will furzen können ;)

Link to post
Share on other sites

Sorry, für die späte Antwort,

ich war jetzt 3 Tage mit der Hyper im Tirol/ Südtirol unterwegs.

Hatte keine Probleme beim Fahren oder beim Starten.

Kann ich die Tankentlüftung prüfen? Vielleicht funktioniert die ja nur temporär nicht.

VG

Link to post
Share on other sites

Moin Moin,

Kann ich die Tankentlüftung prüfen?

Ganz einfach, wenn es beim aufdrehen des Tankdeckels leise zischt, d.h. der Unterdruck im Tank wird ausgeglichen, ist was nicht in Ordnung mit der Tankentlüftung.

Beste Grüße

Lutz

Link to post
Share on other sites
  • 9 months later...

Guten Morgen,

ich möchte heute mal ein kurzes update des momentanen Standendes geben. Wir haben inzwischen die Benzinpumpe, das Relais getauscht und den CAM Bus Filter eingebaut. Leider haben wir an unseren ersten Urlaubstag wieder Stress gehabt. Georgelt bis die neue Batterie war fast leer. Dann haben wir versucht anzuschieben ist auch gescheitert. Nach dem Anschieben ist sie, dann auf den ersten Versuch angesprungen als, ob nichts gewesen wäre. Den ganzen Urlaub habe ich davon geträumt das, dass auf der Fähre passiert. Ich denke, dass Ding kommt jetzt unter den Hammer und wie kaufen eine solide BMW. Meine Frau liebt sie halt heiß und innig.

Link to post
Share on other sites

Tankentlüftung prüfen ist einfach. Wenn die Hym ab und zu furzt, ist alles OK. Haben bei unserem Schotten den Überlaufkübel entfernt, dann lief sie auch wieder. Bei meiner Serie gab es den gar nicht.

 

Als meine nicht mehr ansprang, haben wir die Kompression testen lassen. Ventilspiel war komplett falsch. Warum auch immer. Die Hym des Schottens konnten wir auch anschieben und sie lief problemlos nach Hause. Dort ging dann erst mal gar nichts mehr.

 

Heute hatten wir wieder einmal ein einfaches Starterproblem. Wenn unsere Hyms am Hang parken, springen sie nicht an. Bringt man die Divas auf ebener Fläche, starten sie problemlos. Nur so am Rande.

Edited by RainerS
Link to post
Share on other sites

Big-D.

Passt nicht hierher. Aber vielleicht liest du es doch. Da ich dieses Gummiding an der Schwinge nach gefühlten 5 Minuten wieder verloren habe und die Hym immer einen See nach der Dusche hinterließ, kommt jetzt die Lösung! Ich fahre die Hym nach der Wäsche mehrmals gegen eine Treppenstufe (per Hand). Dann schwappt die ganze Suppe nach vorne raus. Wie war nochmals das Thema hier? War aber nicht wichtig genug für ein eigenes Thema. Sorry pby6a

Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb pby6a:

(...) Ich denke, dass Ding kommt jetzt unter den Hammer und wie kaufen eine solide BMW. Meine Frau liebt sie halt heiß und innig.

 Das Problem hat man(n) immer mit Frauen und mit Divas :D ...entweder  Geduld & Verständnis  oder einfach austauschen ;)

Edited by MichaC
Link to post
Share on other sites

Keine BMW. Hatte ich 15 Jahre. Blieb des öfteren liegen. Kann mich noch gut ans Timmelsjoch erinnern, ganz oben. Kalt und nass. Nach vielen Stunden kam der ADAC aus Deutschland und holte mich ab. In Österreich ging auch noch der ADAC Laster kaputt und wir warteten erneut auf Ersatz.

 

Glaub' an das Gute in der Diva. ist wie mit guten Freunden. Auch die enttäuschen manchmal. Und doch macht es die Freundschaft aus, dass man auch damit umgehen kann.

Gibt es übrigens das "Wort zum Sonntag" noch?

 

Meine Diva sprang nicht mehr an. Dann verbrauchte sie zuviel Öl. Jetzt läuft sie unruhig im Leerlauf. Auch ich wollte das Mistding verkaufen. Und plötzlich passt es mit dem Öl und nachdem ich sie heute richtig heiss gefahren habe, zuckelt sie einigermassen gleichmässig. Hab so eine Einspritzungsreinigungsflüssigkeit (Yamaha Carbon Cleaner) in den Tank gekippt. Vielleicht lags daran.

 

Grüsse,

Rainer

Edited by RainerS
Link to post
Share on other sites
vor 43 Minuten schrieb MichaC:

 Das Problem hat man(n) immer mit Frauen und mit Divas :D ...entweder  Geduld & Verständnis  oder einfach austauschen ;)

 

Frauen sind hier in Südostasien weitaus einfacher auszutauschen als Motorräder. Es gibt einfach mehr davon.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.