Jump to content

Recommended Posts

Hallo,

Ich bin seit 6 Monaten ein glücklicher Besitzer einer Panigale R. Da ich aus Gesundheitlichen Gründen für 1-2 Jahre das Motorradfahren aufgeben muss und ich einen Sohn habe der gerade seinen A2 Führerschein erfolgreich abgeschlossen hat möchte ich hier euch etwas fragen. Ist es möglich die Panigale auf 48 ps zu bekommen mittels Elektronisches Mapping oder welche Möglichkeiten stehen hier zur Verfügung ? Ich habe mit Ducati gesprochen und die meinten es sei nicht schädlich für den Motor. Ich bin jetzt am Verzweifeln wie ich diese Drosseln sollte. Habt ihr ein par Ratschläge ?

Link to post
Share on other sites

Früher ging das einfach über eine mechanische Begrenzung der Gasgriffstellung. Da die Drosselklappen heute elektronisch angesteuert werden, wird so ein Eingriff auch über das Steuergerät möglich sein. Ist dann nur die Frage ob es schon eine Standardlösung mit TÜV-konformen Gutachten gibt.

Link to post
Share on other sites
Auch wenn es Technisch möglich ist ein 205PS Bike auf 48ps zu drosseln wäre mir die Pan R zu schade für, das ein Fahranfänger die eventuell auf seite legt.

Lieber ins Wohnzimmer stellen.

So ganz unrecht hast du nicht. Aber jeder der Kinder hat die sich dann auch für Ducati begeistern kann verstehen was vorgeht. Es ist nicht zu erklären ,aber ist so das man anders endscheidet als der normale verstand.Mache das derzeit selber durch und funktioniert gut.

Link to post
Share on other sites
Hallo,

Danke erstmal das ihr so Sachlich auf dieses Thema reagiert. Ich habe diese Frage schon bei anderen Foren gestellt und da kamen Kommentare wie "Was will der mit so einen Bike" usw. Wäre es auch technisch möglich dies zu erreichen ?

Natürlich ist das teschnisch erreichbar. Schließlich hast du ja bereits ein Rain-Setup an Bord das die Leistung begrenzt. Am einfachsten wäre es die Drehzahl zu begrenzen. Wenn du ein Leistungsdiagramm einer R nimmst dann könntest du ganz leicht das erforderliche Drehzahllimit ablesen.

Link to post
Share on other sites

Es geht um's Leistungsgewicht.

A2: mind. 175 kg bei 48 PS

Bei den 175 kg handelt es sich um das sog. Leergewicht

(EC Standard 93/93, d.h. mit allen Betriebsstoffen, Starterbatterie, Bordwerkzeug und 90% gefülltem Tank).

Die Panigale R wiegt ebenso gemessen 184 kg.

Insofern dürfte einer Drosselung auf 48 PS nichts im Wege stehen.

Link to post
Share on other sites

Und die Versicherung freut sich bestimmt auch, ich denke die Pan R wird ja so schon nicht Billig sein aber dann noch ein fahranfänger? Da geht die Prämie bestimmt ordentlich nach oben.

Und wenn ich kinder hätte die Duc begeistert wären, würden die kein 35t bike als Anfang bekommen, lieber ne günstige gebrauchte so um die 5t. (Monster und co. Liegen da voll im Rahmen )

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.