Jump to content

Recommended Posts

  • Replies 515
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Heute vor Sechs Jahren hab ich die erste Schraube für den Admiral gedreht, auseinander nehmen der Spender 749S. Vier Monate später lief dann der Motor das erste mal, mit Geburt des zweiten Kindes zog

In Aktion wohl leider nicht, hier nur ein Standbild. Mein Jugendtraum. Ich war in Lehre und das Teil war aus Unaffordium gemacht. Knappe 30 Jahre später dann doch noch erfüllt. 

Ich war in den letzten Wochen immer mal wieder fleissig. Nach Ostern hab ich es erst Freitag geschafft beim Lackierer vorbei zu fahren und die Lackteile abzuholen. Die Abende vorher hab ich genutzt um

Posted Images

vor einer Stunde schrieb Desmostümper:

Kacke passiert! Und manchmal gehäuft 😖

Danach ist dann oft für lange Zeit wieder gut

 

Du meinst jetzt lege ich mich erst mal nicht auf die Klappe? Na hoffentlich hält das diesmal länger.. lag ja schon 2017 auf der Nase. :tuete:

Link to post
Share on other sites

Mal eine kurze Zwischenfrage, weiss jemand ob die Stutzen (rot gekennzeichnet) die oben auf den Einspritzdüsen der Brücke sitzen eine festgelegte Durchlaufrichtung haben? Oder ist das Egal? Ich vermute letzteres, bin mir aber nicht sicher und will es nicht unnötig aufmachen, die Schellen sind ja eher unhandlich.

 

Ich würde gerne die Spritleitung anders verlegen um ein wenig Platz zu bekommen. Von der linken Seite des linken Stutzens auf die rechte Seite des linken Stutzens und dann wieder in Richtung Tank. Es ändert sich also nur die Flussrichtung an der linken Einspritzdüse. (blau gekennzeichnet)

 

Einspritzbru%CC%88cke.png

Link to post
Share on other sites

Servus 
 

Du kannst auch ein T Sück einbauen ,

flussrichtung ist egal .

 

ich hab die Leitungen vom Tank kommend,

ein Y Stück also 2 in 1 , dann an der einspritzbrücke ein T Stück eingebaut

1 in 2 . 
Funktioniert tadellos .


542EC8F8-3D06-40C4-B4B7-C4A1D882877A.jpeg

Gruß Jogo

 

  • Thanks 2
Link to post
Share on other sites
  • 4 months later...

Bin mühsam am wieder aufbauen, viel fehlt nicht mehr.. eigentlich nur Lackteile und Verkleidungshalter.

Den linken Fersenschützer hat es zerlegt gehabt, hatte mir welche aus Carbon besorgt, die waren aber auch schon im Eimer. Verkäufer war aber super und hat mir mein Geld wieder gegeben.

Hab dann kurzerhand Stichsäge und Feile geschwungen und was aus nem Stück Alublech gebaut, finde das Ergebnis ist ganz ansehnlich geworden.. hatte deutlich weniger erwartet. :D

 

linke-Seite-4-of-6.jpglinke-Seite-5-of-6.jpg

  • Like 2
Link to post
Share on other sites

Sieht doch gut aus, fehlen aber noch Radien um die Schraubpunkte. 😛

 

Sonst kannste auch Bescheid geben, dann kriegste n Laserteil. 

Link to post
Share on other sites
  • 6 months later...

Endlich, nach Corona Pause und Auspuffverlust beim Wochenende am STC konnte ich jetzt mal ein komplettes Wochenende nur mit dem Admiral fahren! Hat echt total Spaß gemacht von einer Kurve zur nächsten zu ballern auf der A+B Kombination in Groß Dölln. Da hat man keine Pause!


Kiste lief und lief, braucht jetzt aber mal einen Bremsenservice vorne und ich glaub die Kupplung möchte mal ein bisschen Zuneigung. :)

 

TmC-2020-GD-2-of-3-950x535.jpg

  • Like 4
Link to post
Share on other sites

Philipp, hatte ich irgendwie nicht mitbekommen, daß Du die Bikiniverkleidung noch geändert hast. Schon länger? War doch früher eher nackig und mit Startnummerfeld?

Egal, freut mich immer wieder zu lesen, daß:

  • Groß Dölln immer noch hoch im Kurs steht
  • Dein Admiral einfach gut funktioniert

So in etwa war das für meinen SportClassic-Hybrid im Renntrimm damals auch angedacht gewesen, da spielten dann jedoch andere Faktoren nicht mit. Die Saturno ist auch ein Spaß auf dem Kringel, aber dann doch zu selten zum ablegen. Ich hadere und sehe auch andere wieder aktiver werden. 

 

Lese derzeit sehr interessiert Deinen Monster-Fred. Krümel hat was.

Link to post
Share on other sites

Nackig mit Startnummer war sie ja nur kurz nach dem Sturz beim BnB 2016, nur echt mit Ketchup-Deckel vom Grillmeister! Ansonsten gab es die Classic Verkleidung und ab 2018 dann die Bikini.

 

Built-not-Bought-2016-09.jpg

 

Wo kann man deine Saturno denn sehen?

 

PS: Krümel rockt! :)

Link to post
Share on other sites

In Aktion wohl leider nicht, hier nur ein Standbild. Mein Jugendtraum. Ich war in Lehre und das Teil war aus Unaffordium gemacht. Knappe 30 Jahre später dann doch noch erfüllt. 

IMG_20190828_192803.jpg

  • Like 8
Link to post
Share on other sites

Wenn man feststellt das man in der Airbagkombi ein bisschen moppelig daher kommt, sich aber trotzdem übers Foto freut! :D

 

 

  • Like 4
  • Thanks 2
Link to post
Share on other sites

Meine Kombi hat auch stark aufgetragen, deshalb hab ich sie letztens zerschneiden lassen. Soll sehen was sie davon hat mich doof aussehen zu lassen.

Sehr schönes Mopped übrigens, immer wieder 

Link to post
Share on other sites

Ich hab mal gelesen:

Kalorien sind kleine Arschlöcher die einem über den Winter die Lederkombi enger nähen!

Link to post
Share on other sites

Und das machen die jeden Winter! Und nicht nur bei Kombis! Die Lederbuchs geht auch nicht mehr zu!

 

Nach Corona-19, jetzt Wanzrona-20, die Welt wird ein immer gefährlicherer Ort...

Edited by bergbewohner01
  • Haha 1
Link to post
Share on other sites
  • 3 weeks later...

Winter ist wieder Zeit für Ventilspielkontrolle!

 

Vielleicht hat jemand ne Idee oder Vermutung warum Ducati bei den 1100EVO Motoren auch das Kontrollspiel der Schliesser auf 0,00-0,05 gesetzt hat, bei den 1100DS Motoren aber auf 0,00-0,20? 

 

Hab jetzt sowohl im Handbuch der 1100 EVO Hyper als auch Monster geschaut.

 

Mir fällt da jetzt nur andere NW ein.

Link to post
Share on other sites

Hab ich mich schon ewig gefragt wieso das überhaupt so unterschiedlich sein kann.

0 und 0,20 Ist ja sehr stark unterschiedlich 

Aber am Ende ist es ja nur dir erlaubte Bandbreite und du kannst dir damit halt bestimmte Parameter selber beeinflussen 

Link to post
Share on other sites

Schon klar, aber warum die Bandbreite beim EVO Motor so gering ist und sogar identisch zum Montagewert verwundert mich.

Link to post
Share on other sites

Die geringe Bandbreite is ja eigentlich die normale, die Schließer sollten ja grundsätzlich ganz knapp sein.

Hast du aber zuwenig hast du zuviel Reibung. Irgendwas ist bei dem DS Motor also anders

Link to post
Share on other sites

Ohne jetzt nachzuschauen ein Gedanken im Zusammenhang: Hat Ducati gleichzeitig evtl. die Serviceintervalle erhöht ...?

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.