Jump to content

PATON77

Members
  • Content Count

    71
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

Everything posted by PATON77

  1. nein beim schweißen wird sich das ganze verziehen. Auspuffdichtmasse
  2. nachdem ziemlich viele das problem haben und bei meinem dies der Grund war, schätze ich mal ja.
  3. ich denke, das is der Grund warum der Termignoni innen ausbrennt (leider ein bekanntes Problem bei dem Modell) ersteres ist ein Beispielfoto von facebook, meiner ist zumindest im Anfangsstadium. werde jetzt versuchen den spalt abzudichten und die carbonkappe mit hitzeschutz auszukleben..
  4. bin auch unabsichtlich durchs gesamte Parkhaus gefahren hahah ^^
  5. falls jemand schon für die nächste saison plant, findet in meiner videoserie vielleicht die eine oder andere hilfe würd mich freuen. schweiz und südtirol folgt.. [video=youtube;DsnT4y_Yx2o]
  6. war jemand aus diesem Forum gestern gegen Mittag mit einer 13'er SP am Hochkönig unterwegs?
  7. was das Polizeiaufgebot angeht kann ich von meinem einwöchigem Aufenthalt in Südtirol sagen, dass ich keine einzige Kontrolle gesehen habe - war wahrscheinlich auch reine Glückssache. Jedoch übers Wochenende bei schönem Wetter auf einen Pass zu fahren is oft echt eine Quahl. Autos und Wohnmobile ohne Ende.. unter der Woche ist's noch etwas besser.
  8. nein, ich fahre nie Kurzstrecken. das erste Mal als mir das mit meinem Starter aufgefallen ist war auch in Südtirol und da bin ich eine Woche lang den ganzen Tag gefahren.
  9. kleine Eindrücke meiner Österreich-Italien-Schweiz-Tour ich darf meine Hyper jetzt 3 Monate fahren und bin auf gutem Weg, die 10.000er heuer noch zu knacken. macht einfach irrsinnig Spaß das Teil Großglockner Großglockner Gerloßstraße irgendwo zwischen Lech und Zürs Kaunertaler Gletscher Nufenenpass ( ca. 9:00 und angenehme 0°) Berninapass Stilfserjoch Würzjoch Pordoipass Sellajoch Grödner Joch Drei Zinnen Lago di Sauris Reschensee
  10. kurzes update. nach meiner dolomitentour in den vergangenen Tagen kann ich berichten, dass sie sich wie am ersten Tag starten lässt. irgendwie überhaupt keine aussetzer mehr, keine ahnung warum. hab jedenfalls weder bei der batterie etwas geändert, noch den starter tauschen lassen. werde es mal so lassen
  11. war gestern bei meinem Händler, der meinte, dass die Batterie das Problem ist wenn diese der Hitze ausgesetzt wird aber dass dies normal sei. Nachdem ich aber erklärte dass sie dennoch immer voll geladen ist meinter er es wird auch daran liegen, dass der Motor in einer ungünstigen Position steht und sich daher schwerer tut, ihn anzubringen. Der Starter ist aber in Ordnung. Nun gut. Fahre ab morgen wieder in die Dolomiten, notfalls gehts dort eh meist bergab ^^ wenn sich das Problem aber verschlechtert (trat erst die letzten 1000km auf von insg. 8000) möchte ich eine neue Batterie, weil es (m
  12. gibt dieselben auch von rizoma, preislich wird da allerdings nicht so viel unterschied sein
  13. ok danke. kleines update von heute. ging wieder tanken.. zündung an.. selbsttest fertig.. startknopf gedrückt. dann kurzes arbeiten des starters, ein kurzer klacker, dann klang es so als würgte er sich selbst ab, dann noch einmal kurzes arbeiten und dann lief sie. am display erschien "errors" und die motorkontrollleuchte ging an. bin 50m gefahren, "errors" und lämpchen beides weg. diese "Fehlermeldung" wird aber dennoch gespeichert und kann ausgelesen werden oder ? muss mich mal mit meinem Händler in Kontakt setzen.
  14. ich habe auf meinem urlaub dasselbe festgestellt, dass sie sich nach kurzen tankstopps schwer starten lässt. oftmals kams mir so vor, als würde sie am letzten drücker anspringen (batterie kanns nicht sein). wenn ich ehrlich bin, hatte ich teilweise sogar angst, sie würde nach dem tanken gar nicht mehr anspringen und das im ausland. garantie habe ich noch und werde auch mit meinem händler reden. hab jetzt 7000 km am tacho. kaltstarts sind kein problem. wurden eure anlasser sofort auf garantie gewechselt oder nach ewigem hin und her und zig rücksprachen mit ducati selbst ?
  15. eine hyper fällt eh sofort auf wünsch dir eine gute fahrt und glück mit dem wetter !
  16. es gibt einen Ersatzteilkatalog (hier: http://www.ducati.com/services/maintenance/index.do) rechts auszuwählen. mit der Teilenummer suchst dann zB bei einem Onlinehändler (KFM-Motorräder oder ähnliche). wenn du deine Hyper jedoch beim Händler gekauft hast, würde ich dir raten diese Teile auch bei ihm zu bestellen, da du vielleicht paar Prozente Rabatt bekommst. Ist bei meinem zumindest so. ist das nicht eh der normale 12V-Stecker?
  17. ok das is dann doch zu weit weg, aber werd mal paar bikerwebsiten durchklicken villeicht findet sich da was nettes trotzdem danke ! danke für den Tipp aber laut Google Maps ist der jetzt nicht so besonders. Werde von Bormio dann übers Stilfser Joch und Jaufenpass nach Arabba fahren.
  18. danke hast vielleicht auch einen Tipp für eine Unterkunft Nähe Bormio ?
  19. vielen Dank für deine Tipps. Habe mich schon ein wenig erkundigt und eh bemerkt, dass Andermatt nicht gerade billig ist. Bin dann auf das im Ort Obergoms (gleich nach dem Furkapass) liegende "Hotel Alpenhof" (war ich letztes Jahr und war echt top, sogar mit Tiefgarage und super Essen) gestoßen oder in Ulrichen das direkt am Nufenenpass gelegene (wie es der Name schon sagt) "Hotel Nufenen" oder "Hotel Astoria" -> auch in Ulrichen, sieht mir aber etwas bikerfreundlicher aus. kommt halt drauf an wo zu der Zeit etwas frei ist, weil ich das Wetter noch abwarte und spontan mit der Tour beginne so
  20. naja machbar is es schon, fahre demnächst auch in einer woche knappe 3.000 - die Zeit dazu musst eben haben
  21. hahah danke dir wobei ich mit dem video im nachhinein nicht unbedingt zufrieden bin aber naja.. naja ich habe sie schon länger, das stimmt. jedoch konnte ich sie auf Grund meines Führerscheins nicht fahren. stand also 6 Monate (seit November '15) daheim rum und wurde gerade mal auf abgelegenen Straßen von mir gefahren ^^ der reifen hat jetzt glaub ich 3.100 km runter. hinten würde er noch gehen aber vorne leider nicht mehr.
  22. bin mit meiner erst seit 3 wochen unterwegs daher kann ich noch nicht allzu viel berichten, jedoch ein paar bilder kann ich ja dennoch zeigen allesamt aus der Steiermark in Österreich. Gaberl (1), Riegersburg (2), Rechberg (3), Wildalpen (4) sobald mein bestellter Lederkombi (Alpinestars GP Plus) geliefert wird möchte ich meine Alpentour starten. 7 Tage - ca. 2900 km. Hauptziele dabei sind die Tiroler Alpen (3 Nächte), sowie eine Nacht in der Schweiz (Andermatt oder Obergoms) wo ich gerne Nufenenpass, Gotthardpass, Furkapass, Grimselpass, Sustenpass und Albulapass bestreiten möchte. Im G
  23. hab an meiner 821er sp den rizoma kennzeichenhalter (unterm rücklicht, nicht neben dem reifen oder wo auch immer). der fängt das meiste überraschenderweise ab. was ich auch noch gemacht habe ist, um das rücklicht herum ist ein schmaler (von unten sichtbar) offener spalt - den einfach mit silikon befüllen und dicht ist das ganze. somit gibts keine überschwemmung im innenraum
  24. mit Termignoni-Mapping ist nicht viel unterschied. fahre im schnitt 5,2 L. bei gemäßigter fahrweise (ohne bergstraßen) kanns auch schon vorkommen, dass bei 200km erst die Reserve zu leuchten beginnt. bin sehr zufrieden damit
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.