Jump to content

RaoulD

Members
  • Content Count

    555
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    10

Everything posted by RaoulD

  1. Wir haben gerade meinen Motor aus Interesse zerlegt: 32Mm davon einige auf der Rennstrecke und er ist innen wie neu bis auf die Pleuellager, die haben wir gerade getauscht, aber is ja keine große Sache. Der Rest wird einfach wieder zusammengebaut. Das sind sehr gute und hochwertige konstruierte Motoren. Ich glaub es sind da deutlich mehr Ängste als Probleme unterwegs. Raoul
  2. So sahs aus und aktuell is es nicht viel besser. Der Endtopf sieht besser aus, ich mach morgen Fotos vom Status Quo Raoul
  3. Naja der 6. Gang ist ja nicht nur eine Entscheidung sondern sinnvoll eben erst ab einer bestimmten Drehzahl zu fahren. Am Slovakia schaffe ich zB Mit 14:36 nur 249 auf der Geraden, halt im 5. Gang Dann kürzer übersetzt, insgesamt viel schneller geworden aber nur 248 geschafft 🤨 Reifen hab ich 180/60 natürlich. Ich fühle mich inzwischen mit mehr Drehzahl wohler, liegt mir auf der Rennstrecke mehr. Obs mich schneller macht weiß ich noch nicht, han noch zuwenig Erfahrungen. Raoul
  4. Absolut richtig, aber den Speed den ich auf der Geraden verliere muss ich anderswo teuer kompensieren. Ausserdem gehts ums Prinzip. Natürlich. Für mich passts kürzer übersetzt jetzt eindeutig besser, vor allem in Kombination mit dem Quickshifter. Muss dafür jetzt doch das Schaltschema umdrehen, gibt jetzt zu häufig Schaltvorgänge in zuviel Schräglage und Vorziehen geht sich auch oft einfach nicht aus. Raoul
  5. Tach, ich hatte dieses Jahr bewusst viel zu lange übersetzt begonnen da ich mich überhaupt erst ans Motorrad und wieder auf die Rennstrecke eingewöhnen wollte. Das Hobby hat dann ja sehr eingeschlagen bei mir und vieles ergab sich. Unter anderem auch verschiedenen Übersetzungen und nun bin ich an einem Punkt wo ich unsicher bin. Rein rechnerisch und aufgrund Data Recordings bin ich aktuell bei 15:41 als Übersetzung gelandet, geht und dreht auch ganz hübsch. Vor vorher in Schritten jeweils etwas länger gewesen. Meine Rundenzeiten sind auch dramatisch schneller geworden, aber das lag natürlich an vielen verschiedenen Faktoren. Wenn man als Nasenbohrer beginnt steigert man sich auch leicht. Jetzt ist es so, dass ich zB auf Pannonia- und Slovakiaring (die einzigen Strecken wo ich 2 mal war) meine Rundenzeiten jeweils um knappe 8 Sekunden gesteigert hatte (Übersetzung war jeweils 14:36 und beim zweiten Mal auf jeder Strecke 15:41) und auch endlich den 6. Gang benutzen konnte, aaaber dabei um 1kmh LANGSAMEREN Topspeed auf der Start/Ziel-Geraden hatte. Frage: Bin ich jetzt schon zu kurz? oder: Noch immer nicht kurz genug um den 6. Gang auch als Vorteil zu haben (in Bezug auf Topspeed) Was fahren oder fuhren die anderen 999er Track-Treiber hier so und mit welchem Erfolg? Raoul
  6. Hi Armin, vielen Dank, den Thread hatte ich vor Jahren schon gelesen aber wieder vergessen. Werde diesen Beiz-Ersatz mal kaufen und schauen, notfalls hab ich eh andere Krümmer aus Edelstahl zum Aufhübschen. Raoul
  7. Was für ein Scheiss. Mir fehlt natürlich auch total die Geduld für sowas. Ich schrubbe da rum, aber es wir nur sauberer, aber nicht schöner. Es klappt halbwegs am Endtopf, aber da wo das Abgas heiß ist, am Krümmer nach den Zylindern und am unteren 180° Rohrbogen bleibst hässlich. Fotos liefere ich nach. Ist ja nur Ringbike und kein Fözzi-Ding. Muss also nicht so schön werden. Raoul
  8. Sind diese “fishing for compliments “ typen 🙄
  9. Super Danke! Genau so eine Info hab ich gebraucht. Jetzt brauche ich nur noch einen Dummen der schleift. Ahem, also, äh, du bist ja scheinbar ein echter Auskenner, vom Fach und außerdem ein toller Hecht. Und siehst aus wie ein Prinz! Gut, das wäre also gesagt. Kann ich dir den Krümmer morgen noch bringen, dass du bis Sonntag Abend fertig bist 🤔 Raoul
  10. Hallo, hatte das Glück eine Akrapovic Titan-Komplettanlage für die 999 zu bekommen. Leider sieht der Krümmer nicht wirklich schön aus und da ich mehr Schrauber als Putzer bin brauch ich hier bitte eure Hilfe. Wie bekomme ich den Gammel wieder ab? Schleifen, schon klar. Aber womit? Ich hab da überhaupt keine Erfahrung, zuerst 400 Trockenschleifpapier, dann 1000er, oder umgekehrt, oder ganz anders? Raoul
  11. Wenn man dem Fagan von 44teeth glauben kann und das darf man sicher, scheint sie out of the box aussergewöhnlich gut zu sein Raoul
  12. Absolut nicht, aber kleine Schritte machen das Motorrad am Ende recht interessant. Mein Problem ist eher, dass meine 999 sehr weit ist und ich es liebe mit diesem Motorrad auf der Rennstrecke zu fahren. Die V2 wäre einfach besser und schneller, aber die Frage ist ob es für mich befriedigend ist. Die Taximotor-Sache war eine billige Polemik um die V4 Käufer zu ärgern, ich hätte selbst gerne eine V4R um sie mir nur anzusehen. Raoul
  13. Das ist eigentlich seit Langem ein Supersportler der mich anspricht weil erstens scheinbar die Panigale Handling issues endlich ausgeräumt sind und der auch von den Leistungsdaten für mich Sinn ergibt. So reizvoll die starken Twins und Taximotor-Ducatis auch sind, ich bin dann doch mehr am Fahren denn am Besitzen interessiert. Obwohl, ich würde sie schon gerne auch nur besitzen, dafür bin ich aber nicht reich genug. Raoul
  14. Danke, jetzt hab ich auch die Teilekataloge verstanden! Nein, vielen Dank sogar! Raoul
  15. Hallo, ich baue gerade meinen 999 Motor auf das leichte Getriebe der 1098 um und will dabei auch andere, leichte Zahnräder der 1098 verwenden. Beim Primärtrieb hat die 999 ja 2 Zähne schmäler als den Rest wo eben der OT Geber sein Signal bekommt. Der 1098 Primärtrieb hat das aber nicht so, laut Ersatzteillisten ist der Geber aber der gleiche. Die Frage ist daher: Wo sitzt der bei dem Motor und an welchem Zahnrad misst er? Raoul
  16. Sehr wahrscheinlich, fraglich nur ob man es selbst ändern kann Raoul
  17. Natürlich bin ich gerexert, ist ja erstens ein reines Trackbike und zweitens habe ich mich glaube ich noch nie länger als ein paar Tage mit einem Serienmapping oder -Vergaserabstimmung herumgeschlagen. Wie gesagt, laut Datarecording sinds sogar 11.600. Alle wissen das, nur mein Drehzahlmesser nicht. Raoul
  18. Danke, habs am Handy nicht gesehen! Raoul
  19. Na ich hätte lieber ein Dashboard statt der originalen Tachoeinheit und Laptimer zB. Das ginge ohne Canbus leichter Raoul
  20. Servus Konrad, Mist, darauf war ich nicht vorbereitet. Ich dachte ich bezahle den Marktpreis. Vor wenigen Wochen gabs einen ganzen 998S Motor hier um 1.300€, den habe ich leider verpasst. Für ein Gehäuse alleine wurden im 999 Forum mal so um die 700€ genannt. Mit ca sowas hatte ich gerechnet. Raoul
  21. Welches Steuergerät hatte denn die S4RS? Für die Rennstrecke wäre mir ein Kabelbaum ohne Canbus auch lieber, würde deutlich mehr Freiheiten bezüglich Kabelbaumgestaltung bringen Raoul
  22. Tja, wie Titel schon sagt. Habe keine Eile, aber zig Suchagenten laufen lassen ist auch bescheuert falls ja vielleicht einer hier ohnehin sein Gehäuse verkaufen will. Raoul
  23. Da werde ich dabei sein! Raoul
  24. RaoulD

    Moto GP 2020

    Ich beziehe mich auf Zarcos eigene Aussage von vor ein paar Tagen, dass er nicht für Avintia fahren will da es sich dabei um mein gutes Team handeln würde. Und es geht auch nicht um Aussagen aus der Vergangenheit sondern darum, dass bei Zarco scheinbar nicht zu erwarten ist, dass er sich überlegt welche Konsequenzen seine Aussagen haben können. Wie sollen ihm die Mitarbeiter von Avintia begegnen wenn er sie erst vor wenigen Tagen als schlechtes Team abqualifiziert hat? Raoul
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.