Jump to content

leif

Members
  • Content Count

    20
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

leif last won the day on April 24 2018

leif had the most liked content!

Community Reputation

13 Good

About leif

  • Rank
    Neuer Benutzer

Personal Information

  • Wohnort
    Limbach-Oberfrohna
  • Moppeds
    Monster S4R, 999

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Die sind bei der RS schon drin. Ist quasi der 2005er 999 Standart-Motor. Also tiefer Sumpf, schwere KW, Stahl Pleuel und S-Nockenwellen. An die Ignijet hab ich auch schon gedacht. Reizt mich schon etwas. Vor allem da ich schon Erfahrungen mit seinen Zündungen aus meiner 2T-Zeit habe. Lambda-Muttern müssen so oder so rein. @jimbum Das ist Radleistung. 130PS am Rad geht bei der RS ohne Termi-Anlage und sauberer Abstimmung eigentlich nicht. Das Weglassen des dB-Killers bringt eigentlich nicht viel bei der Termi-Anlage. Da gibt es auch Prüfstandstests dazu. Am Ende ist es eh schwierig etwas zu vergleichen da jeder Prüfstand anders ist und sich auch Rahmenbedingungen ändern. Wenn ich genau wissen wöllte, hätte ich vorher auf den Prüfstand gehen müssen und wenn möglich am selben Tag mit Umbau nochmal.
  2. Seh ich auch so. Die 999 hat 54mm Klappen. Die RS hat serienmäßig die 50mm Klappen wie sie ähnlich auch bei der 996 verbaut sind. Ich habe auch zusätzlich noch das 50mm Termignoni-Kit verbaut. Da gehen die Abgase auch standesgemäß weg. Ich denke, am Ende wird die leistungs- und Drehmomentmäßig in etwa im Bereich einer serienmäßigen 999S liegen. Danke.... Wenn wir ein Protokoll haben, lade ich es hoch.
  3. Eine Vorher-Messung gibt es nicht. Aber mir persönlich fehlt bei meiner RS Drehmoment im unteren und mittleren Drehzahlbereich. Ich werde sehen was nach der Abstimmung ansteht aber ich habe das Gemisch jetzt bereits etwas angefettet und sie fühlt sich schon deutlich kräftiger an. Mein Gefühl deckt sich bisher auch mit dem Vorher-Nacher Protokoll von Bursi-Evolution, die den Umbau bereits als Kit anbieten.
  4. Hey Leute, ich lese ja gern eure ganzen Umbauberichte und man bekommt da auch gleich Lust auf die Schrauberei. Auf jeden Fall geistert mir schon seit langem der Gedanke im Kopf herum, meiner S4RS die Drosselklappen und Shower-Injektoren der 999 zu verpassen. Und wie immer macht man sich vorher einfach zuviele Gedanken über die Themen, die sich dann eigentlich als das geringste Problem heraustellen. Im Monstercafe haben wir uns dann zu dem Thema gegenseitig angestachelt und ich habe beschlossen einfach mal loszulegen. Mein Lastenheft: - 999 Drosselklappen samt Shower-Injektoren - Steppermotor weiterverwenden - soviel OEM-Style wie möglich - originale Airbox weitervenden - keine Arbeiten fremdvergeben - keine Schnibbeleien am Motorkabelbaum Also erstmal das Netz durchwühlen und die komplette Einspritzanlage samt Airbox einer 999 ergattert. Dann habe ich vorsichtshalber auch gleich die Gaszüge und den passenden 999 Gasgriff besorgt. ToDo-Liste, - Schlauchstutzen für Steppermotor an den Drosselklappen setzen - Steppermotor unterbringen - Batteriehalter anpassen - RS-Ansaugstutzen innen an 999 DK anpassen - Airbox und Trichter modifizieren - Gaszugmimik der 999 adaptieren - Adapterkabelbaum bauen - testen - freuen - Kaffee vernichten Ich glaube, die Bilder sind bissel durcheinander. Gruß Leif
  5. Die S4R Testastretta hat die selben Felgen wie die S4RS. Unterschiede sind nur die fehlenden Carbonteile, kein Öhlins, geringfügig anderer Auspuff (Rohrführung) sowie schwarz beschichtete Gabelbrücken und Fußrastenanlage. Also nichts was wirklich wehtun würde wenn es fehlt. Wenn man aber Wert auf Carbon legt und die Teile dann nachkaufen würde, sollte man vielleicht überlegen gleich zur RS zu greifen.
  6. Oh lecker...ein 2-Takt Projekt. Da bekomme ich gleich weider leuchtende Augen. Der reine Neuguss sowie die mechanische Bearbeitung dass der Zylinder wirklich passt sind die die kleinsten Probleme bei dem Projekt. Wichtig ist es, vorher zu wissen wo du leistungsmäßig bei welcher Drehzahl landen willst. Danach musst du die Kanalquerschnitte bauen. Da gibt es einiges zu beachten. Wenn du magst, kannst du mir mal ne Abwicklung des Serienzylinders und paar Daten vom Motor schicken. Bohrung-Hub, Pleuellänge, Leistung/Drehmoment und wo du landen willst. Ich würde dir da mal paar Zahlen in den Raum werfen wo du sehen kannst ob du das im Zylinder unterbekommst. Für die schlußendliche Ausführung kann ich dir die Jungs von http://www.oldtimerracingparts.de/ empfehlen. Auch was den Guss und die mechanische Bearbeitung angeht.
  7. Ah okay. Ist die zweite Reihe, 3cm vom linken Kasten entfernt. Trotzdem komisch. Bei der alten S4R war das nie ein Thema und großartig anders ist der Kühler auch nicht.
  8. Hast du noch nichts von sich spontan verflüchtigenden Kühlern gehört? Kommst eines Tages in die Garage und weg isser. Ganz tückisch. Ich hab doch jetzt eine S4RS gekauft und bei der ersten Ausfahrt ging die Temp auf 120 Grad hoch und ich konnte mich gerade noch mit der Diva in die Garage schleppen. Hab dann gesehen, dass das Kühlernetz undicht ist. Und bevor ich dem Händler paar Vorschläge unterbreite, wollte ich mal fragen wie das denn nun mit der Qualität aussieht. Hatte da mal paar Sachen gehört dass Motorsportkühler keine Beschichtung hätten und bezüglich Korrosion anfälliger sind. Aber es hat sich alles geklärt. Der Händler ist extrem rührig und schickt mir einen neuen Kühler. Muss mir also nicht selbst Gedanken dazu machen.
  9. @Giradelli. Wenn du im Juni in Österreich unterwegs bist und dabei auch mal z.B. Großglockner fährst, dann hast du in 80% der Fälle eine nasse Straße, Schnee am Straßenrand und demzufolge auch Salz. Selbst bei mir im Erzgebirge kann das passieren. In Berlin sicherlich weniger. Artgerechte Monsterhaltung sind bei mir kurvige Straßen im Gebirge. Der orginale Kühler macht das mit. Wenn ich über den H2O-Kühler als Ersatz für den orginalen nachdenke, dann ist halt die Frage ob sich der H2O Kühler dann spontan auflöst. Gruß Leif
  10. Der Preis ist echt top. Gibt's eigentlich Langzeiterfahrungen mit den Kühlern im Straßenverkehr? Also Korrosion und solche Themen. Man kommt ja doch am Saisonanfang und bei Alpentouren gelegentlich in Kontakt mit Salz. Gruß Leif
  11. Ich wollte mal ein Update zu dem ganzen Thema geben. Im August habe ich beim Ölwechsel an meiner S4R sehr viel und große Metallspäne gefunden. So wollte ich nicht weiterfahren und eine Komplettrevision des Triebwerks habe ich aus Kostengründen ausgeschlossen. Die S4R konnte ich inzwischen fast vollständig in Teilen verkaufen und seit letzter Woche verschönert nun eine S4RS meine Garage. ;-)
  12. leif

    Ducati Modelle 2017

    Zuviel Audi, zu wenig Ducati. Meiner Meinung nach war die 1100S Monster, die letzte wirklich schöne, luftgekühlte Monster.
  13. Hallo Leute, ich möchte meine 2004er 999 Biposto verkaufen. Sie war als Basis für Rennstreckentrainings gedacht aber leider fehlt mir komplett die Zeit und es wäre schade sie herumstehen zu lassen. Ich habe sie letztes Jahr von einem Freund gekauft nachdem er damit auf die Linke Seite gefallen ist. Fußraste, Schalthebel, Stummel sowie linker Spiegel, linke Verkleidung und die Heckverkleidung waren kaputt. An der Kanzel ist der Lack abgeschliffen aber sonst ist sie i.O. Fußraste, Stummel, und Schalthebel habe ich schon getauscht und alle StVO-Teile demontiert. Ein Rennverkleidungshalter ist auch schon verbaut. Die StVO-Teile gibt es dazu. Kabelbaum wurde nicht abgeschnitten sondern nur zurückgebunden. Motor läuft prima und kann natürlich auch probegehört werden. Hier mal paar Daten: Ez 2004 27.000km (Straße) scheckheftgepflegt Remus Titanium Revolution Slip-On Auspuff Kellermann Micro 1000DF (Blinker und Rücklicht in einem) Preis VHB 2500€ VG Leif
  14. Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einer verunfallten Monster S4RS oder S4R Testastretta als Teilespender. Ein kompletter Motor mit Anbauteilen würde mir auch schon helfen. Vielen Dank schonmal. VG, Leif
  15. Bei so schicken Monstern will ich auch mal Flagge zeigen. Hier mal meine Diva.
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.