Jump to content

Nuda

Members
  • Content Count

    8
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

12 Good

About Nuda

  • Rank
    Neuer Benutzer

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Nuda

    suche hohe Tröten für ss ie

    Kann geschlossen werden 🤗
  2. Suche hohe Auspuffanlage für meinen Racer
  3. Hallo Gemeinde, so langsam geht's weiter Gabel (von 1000ss ie !) ist drin. Weiter gehts mit dem Kabelbaum... leider natürlich nicht ganz ohne Probleme Farben der Kabel unterscheiden sich z.T. von denen des Schaltplans. Und obwohl Motor/Kabelbaum erst 4000km runterhaben, sind schon einige Kabel angeschmort/verschmort gewesen. Und zusätzlich wurden die Anschlüsse für die Einspritzerei wohl beim Ausbau einfach abgeknipst. Naja, zum Glück habe ich noch einen Kabelbaum von der 1100er Monster liegen, welcher die gleichen Steckerchen hat. Spritpumpe... von der Monster paßt leider nicht. Weiß jemand, ob die von der 1000ss ohne Fummelei in den Tank der 750/900 ss paßt? Ja der Tank... da erwartete mich die nächste Überraschung. Die 10 Jahre im Regal haben ihm nicht gut getan. Bruder Rost hat ziemlich erbarmungslos zugeschlagen... mal schauen, ob ichs wieder hin bekomme. Bei dem Luftfilter der 1000ss ie ist mir aufgefallen, dass vorne innen eine 'Etage' eingebaut ist. d.h. ein 2ter Boden mit einer kleinen Öffnung. Ich denke, das hat eine Bewandnis, oder sollte man den Plasteboden entfernen? Und noch eine Frage zum Thema Kühler: Hat jemand den H2o-Kühler verbaut? Und falls ja, wie sind eure Erfahrungen damit? http://used-italian-parts.de/product_info.php?products_id=1019 Grüße Manni
  4. Hi Grubenlord,

     

    ich hoffe, bei dir ist alles gut...

    Ich würde gerne von deinem Wissen profitieren und würde gern  mal mit dir telen.

    Es geht u.a. um Kämna, deinem Motorschaden, Kühler, Steuergerät und Einstellerei... und Benzin :)

    Wenn du Lust hast:

    Manni' Tel 0203707996 oder 01785437996

     

    Ich würde mich freuen, Gruß Manni

    1. Twinmaster

      Twinmaster

      Meine Tel Nr. ... 02368 / 3667

       

      Gruß Uli ... B|

  5. @ Torbjörn Toller Bericht und sehr informativ @ Fözzi... zu 1: Ich versuchs einfach mal... obwohl Pistals und Kopf bearbeiten ist schon nicht wirklich verylowbudget zu 2: Hinteres Öhlins bin ich jahrelang auf der SS gefahren und hatte es damals auch schon mal bearbeiten lassen. Es fuhr sich damals echt klasse. Und Gabel, sowie Federbein gehen (leider erst) Ende Mai zum überarbeiten und einstellen. zu 3: Du hast Recht!!! Ich bin da leider einer Falschinformation aufgesessen. Und bevor jemand das übernimmt, versuche ich meinen obigen Beitrag zu editieren
  6. Hallo Gemeinde, ich bin echt begeistert über die angeregte und sehr informative Diskussion hier. Für mich ist das eine echte Hilfe und es würde mich sehr freuen, wenn es so weiter geht. Nach allem Für und Wieder habe ich mich entschlossen, die ST4s-Gabel zu verkaufen und mir eine von der SS1000 zu besorgen. Wenn alles klappt, ist sie nächste Woche im Zulauf... Ich denke, es ist auf Dauer der preiswertere Weg, zumal ich das Fahrwerk sowieso machen lasse. Geldmäßig müßte das pari ausgehen (hoffe ich) Spritpumpe kann ich wahrscheinlich von der Monster1100 (oder?) nehmen, wovon ich noch einen Tank mit Innereien liegen habe (oder?) Nächste Woche kümmere ich mich auch um die Kopfbearbeitung (Danke für die Adressen). So langsam trudelt auch der bestellte 'Kleinkram' ein wie Dichtungen, Schrauben, Bremsscheiben usw. ein. Appropo Bremsscheiben... bei dem Umbau der Gabel-Rad passen die 'normalen' Scheiben mit 15er Offset nicht. Es passen nur welche mit 10er Offset zB von Monster 1100 (NICHT s !), S1200er Multi... Falls jemand Interesse an neuwertigen Braking Waves mit 15er Offset hat, bitte melden.
  7. Whoow... erstmal vielen Dank für eure rege Anteilnahme Also, momentaner Stand der Dinge: zur Airbox hatte ich auch tendiert. Ist wohl einfacher mit der Abstimmerei und lautstärkemäßig wohl auch vorteilhafter Altes Steuergerät wird behalten und dann mit Tunedingens auf der Rolle abgestimmt. Evt dann gleichzeitig die Wegfahrsperre eliminiert. Köpfe möchte ich schon gern vorab überarbeiten lassen. Schon wegen den Führungen... bei meiner Multi und bei zig Bekannten waren sie teils schon nach 10000km hinüber. Wer macht so etwas gut und einigermaßen günstig? Hinterrad- und reifen... ich denke auch, dass es heutzutage nicht mehr so das große Problem ist, einen vernünftigen Reifen in 4,5'' zu bekommen. Gibts da eigentlich Alternativen bei dem Rad (evt leichter)? Leichter Schwung... Ulli, funxt das wirklich noch mit so wenig Gewicht?Und danke für den Tip mit den Nockenwellenrädern. Ich hatte ganz vergessen, dass ich noch welche liegen habe Gabel... naja, ich hab die ST4S-Gabel nun mal. Stimmt, sie ist 20mm kürzer.Aber ich denke, dass man sie einen cm weiter reinstecken kann und ein weiterer cm hol ich damit raus, dass ich den /65er Reifen gegen einen /70er tausche. Den Rest wird der Franzracing schon richten. Neue Fragen: Ist es sinnvoll, die Buchsen für die großen Lambdasonden jetzt schon aufzuschweißen? Ich denke mal, die braucht man nachher zum Abstimmen auf der Rolle. Kann ich die alte Spritpumpe der VergasserSS behalten oder ist die nicht geeignet für den Einspritzer? Und nochmal zum Schutzblech vorn... passt das von der 748/916 & Co an die ST4-Gabel? Ich kenne diese Mimik mit diesen klemmringen nicht und kanns mir im Mom auch nicht so richtig vorstellen... Mehr Bilder reiche ich nächste Woche nach, versprochen Dankbare Grüße Manni
  8. Hallo Gemeinde, ich möchte meiner 'alten' SS ein neues Leben zum Racer einhauchen und brauche ein wenig Unterstützung in Form von Tips und Rat Basis: 750ss Schon besorgte Teile: 1000ss Motor komplett mit Kabelbaum, Cockpit, Steuergerät usw. 1100er Zylinder frische 1078er Pistals 900er Aluschwinge ST4s Gabel Öhlins Federbein 1100er Monster Vorderrad Brakings v+h Vorhaben: 750er raus/ 1000er rein Zylinder durch 1100er ersetzen, dazu passende Pistals Köpfe: Führungen und Sitze neu machen lassen evt. leichte Bearbeitung Gabel wird ersetzt durch eine von der ST4S, hinten 900er Aluschwinge und Öhlinsbein Fahrwerk wird vor dem Einbau bei Franzracing optimiert. Es wird nicht so ein toller Umbau werden, wie ihn die meisten Umbauberichte (die ich alle zig-mal verschlungen habe) hier zeigen. Ich möchte mir eine Spaßmaschine bauen, die ich mir auch leisten kann. Bislang bin ich mit meiner ollen Multi auf dem Kringel gefahren, aber die andauernde Umbauerei und die etwas unpassende Sitzhaltung... nun ist es an der Zeit, einen reinen Racer (ohne Zulassung) zu 'bauen' und zu fahren. Mir gehts dabei nicht um das letzte Gramm (oder Kilo), auch nicht um Endgeschwindigkeit oder blingbling... sondern vor allem um das befriedigende Grinsen unterm Helm auf der Strecke. Angestrebt sind knapp 100 haltbare PS und auch Drehmoment sollte etwa bei 100 sein. Folgende Fragen beschäftigen mich noch vor dem Umbau: -Steuergerät... was ist an dem 1000ss Steuergerät nicht ok? Ich lese das immer wieder hier. Und welchen Vorteil bringt ein Ignitech-Steuergerät? -Abstimmung zwingend mit PC oder Rexxer? Wo abstimmen lassen Nähe Duisburg/Ruhrgebiet -Airbox oder Trichter? -Schwung abdrehen oder neu? Wie leicht sollte er sein? -Welcher Kettenradträger, bzw. welches Ritzel (Flucht)? Ich würde gern probieren, wie der 160er Reifen auf der 4,5er Felge funktioniert. Mir gefällt die Handligkeit und bevorzuge eher die kleinen, engen Kringel. Schutzblech vorn: welche passen (außer die von der St4)an die St4-GAbel? Noch kurz etwas über mich: -alter Sack, talentlos aber ambitioniert, was Bauen und Kringel angeht -fahre ca. 4x im Jahr... Ecuyeers, Mettet, Chambley, Dölln, Osche... -...und ich grüße alle, die ich hier schon kenne und die ich hier noch kennen lernen werde. Grüße Manni
  9. Dankeschön Ich hatte eben einen Anruf, dass ein Platz frei wurde
×

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.