Jump to content

Leaderboard

Popular Content

Showing content with the highest reputation since 04/18/2021 in all areas

  1. Hallo zusammen, ich bin nicht mehr ganz neu hier, bisher aber nur interessierter Mitleser. Der letzte Post hier in dieser Rubrik zeigt mir aber, dass ich scheinbar nicht der einzige bin, der sich auf Basis einer 900er Vergaser-SS ein reduziertes Gerät mit Teilen vom Horst Ettenberger aufgebaut hat. Deshalb im folgenden meine Interpretation mit gleichem Tank. Bildqualität bitte ich zu entschuldigen, da bin ich kein Profi. Beste Grüße Bernhard
    11 points
  2. So, heute fertig geworden mit den Arbeiten über den Winter! Erstmal die Baustelle Kupplung, wurde durch dieses Teil von NGR gelöst. Bin gespannt wie sie so Hoppat. Dann gab es noch einige elektronische Neuerungen. Bin endlich mal dazu gekommen die Lambdasonde für das Ignijet in den Kabelbaum zu integrieren die schon seit bestimmt 3-4 Jahren in meinem Schubfach liegt. So kann ich jetzt auch mal das Autotune anwerfen. Und weil da ja so prima Daten rausfallen und irgendwer sein AIM SoloDL Laptimer für wenig Geld loswerden wollte, musste der auch noch integriert
    11 points
  3. Nabend, Da hier ja jeder so seine selbstgebauten Werkzeuge zeigt und das Thema ja auch nicht einschlafen soll: Hier mein Nockenwellenarretierwerkzeug für den Testastretta der 999/749/S4RS, Variante 1. An der zweiten bin ich schon dran, die passt dann auch auf den Testastretta Evoluzione. Das Originale war mir einfach zu teuer... Material: Trägerplatte: Alu, Distanzhülse: POM, Arretierwarzen: Stahl (brüniert), Einstelllehre: Stahl (brüniert). Auf dem letzten Foto hab ichs zum Ausprobieren mal auf nen 749 Motor gesteckt. Gruß
    8 points
  4. Ein toller Auftakt mit unserer Harriet. Die Zeiten sind auch zufriedenstellend. Wir werden morgen, weiter arbeiten, um uns noch weiter zu verbessern. Die Sprintrennen zur TT SUPERCLASSICS stehen am Sonntag auf dem Programm.
    7 points
  5. Ist das noch eine SS? Irgendwie schon, oder?
    7 points
  6. Guten Abend, die letzten Tage wurden mit der Verlegung des Fußbodens im "gemütlichen Bereich" verbracht. Dort soll um den Kamin, der irgendwann mal ausgetauscht wird, eine Sitzecke entstehen... Der Bereich Bar / Küche kommt auf einen erhöhten Sockel aus Balken. Wie das letztendlich gestaltet wird... schau´n wir mal. Erstmal ist nun die Dämmung ausgelegt und die Elektrik wird im Rahmen untergebracht. Eventuell kommt da noch eine Schüttung rein, weil das Gestelze auf den OSB-Platten doof und hohl kling
    6 points
  7. Nun sind die ersten beiden Rennen der TT Superclassics bereits Geschichte. Nachdem der 1. Lauf abgebrochen und neu gestartet werden musste, lief im 2. alles glatt. In beiden Rennen konnten wir unsere Harriet auf dem 2. Platz bringen. Somit ein sensationeller Einstieg in die neue Rennsaison für das FS Racingteam. Wir bedanken uns bei allen Sponsoren und Gönnern, die uns dies auch in den Coronazeiten ermöglichen.
    6 points
  8. Gestern mal das Wetter genutzt...
    6 points
  9. Es war ein gelungenes Wochenende auch wenn der 1.Mai für mich ein ordentlicher Arbeitstag war. Mein Junge ist auf der Kühlflüssigkeit des Vorausfahrenden gestürtzt. Bei dem war ein Schlauch geplatzt. Na ja, that's racing. Zum Glück konnten wir alles fixen. Sehr hat mich die extrem kompetente Rückmeldung von Matze (UXO) an meinen Nachwuchsfahrer gefreut. So präzise Instruktionen wo Zeit gefunden werden kann haben wir noch nie bekommen. Besten Dank dafür in den Norden. Er hat versucht umzusetzen, ist aber noch nicht zufrieden mit den Ergebnissen. Es ist aber noch Zeit zum lernen
    5 points
  10. In den vergangenen Wochen habe ich das Motorrad Stück am Stück wieder zusammengebaut, da fragt man sich manchmal ob man wirklich sinnvoll unterwegs ist; jedes Teil scheint sich dagegen zu wehren, in dem System eingefügt zu werden wo ich ihm geplant habe … aber langsam kommen wir gemeinsam weiter. Die letzten 4-5 oder so Arbeitstage (Rentnerperspektiv!!) habe ich im Werkstatt meines Kumpels damit verbracht, das Motorrad einer Halbverkleidung zu verpassen. Eigentlich wollte ich nur eine gescheite Befestigung für das Instrument machen, aber dann hat sich das als fast genau so v
    5 points
  11. Wer dem Event und auch anderen folgen will: https://speedhive.mylaps.com/ so das erste mal mit der Street Triple und Brückenstein in OSL is auch vorbei, Fazit.. scheiss 1000er Man kommt nicht auf echte Zeiten zwischen den 1000ern, bin aber zufrieden, dafür das ich sonst nur rummlullere... Bridgestone 100 habe ich dann mal mit einem Anfänger gefahren, der mal sowas machen wollte, bzw das erste richtige Mal auf der Renne ist/war. Ihm hats Spass gemacht und ich konnte noch ein paar Runden fahren und die Streety besser kennenlernen.
    5 points
  12. Durch den von @micky durchgesetzten Wiederaufbau, trifft man sich mit Leuten und entdeckt Sachen, deren Existenz man ja nicht mal ahnte, obwohl sich das alles fast in direkter Nachbarschaft befindet. Da die beiden Motordeckel und die Krümmer ziemlich mitgenommen aussehen, bin ich mit den Dingern unterm Arm zum Galvanik-Betrieb gerollert. Alter Laden, ebensolche Inhaber, Betrieb im Hinterhof. Wenn man es nicht weiß dass er da ist, findet man ihn nicht - wenn man es weiß, aber auch nicht! Vorher war da ne Tanke daneben, also gut anpeilbar. Seit meinem letzten Besuch sind ein paar Jah
    5 points
  13. Ich hab mal versucht alles in Kies zu packen aber um ganz ehrlich zu sein bin ich vom Ergebnis ein wenig enttäuscht. Das konservierende Momentum konnte ich bis dato noch nicht wirklich ausmachen. Ich bin beinahe geneigt das Gegenteil konstatieren zu müssen.
    5 points
  14. Schaus anders an. Wenn du sie nicht mehr machst und dir was neues kaufst, sind auch 10k oder mehr weg. Du weisst nicht ob das neue besser ist als das alte. Und die Liebst du ja, also ist nicht machen keine Option. Pack die 10k und hau sie in die SPS. Die wird wie neu dastehen und du wirst länger spass dran haben als wenn du was neues kaufen würdest.
    5 points
  15. So, bin gestern nochmal in mich gegangen, da Ihr als meine OSB-Berater ja gute Tips hattet. Alles nochmal abgeräumt, die Platten nacheinander aufgelegt und geschaut, wo genau die Stöße sind. Dann eingezeichnet und die Balken nochmal neu ausgerichtet. Teilweise musste ich dann etwas "flickschustern", aber sie liegen ja nur auf dem Boden und da ist das nicht tragisch. Unter jeder Verbindungsstelle der Platten liegt nun ein Balken. Die Idee mit der Schüttung habe ich dann auf Euren Rat verworfen. Das mit den Styroporplatten fand ich aber ga
    4 points
  16. Nein das soll ein Herz sein. Ich finde es gehören mehr Gefühle auf die Rennstrecke. Positive Gefühle. Nicht nur Schmerzen. Das ist so eindimensional.
    4 points
  17. Die zukünftige Werkstatt ist bestellt und soll in circa 3 Monaten geliefert werden. Bis dahin bin ich also Freiluftschrauber. Immerhin nicht unter der Straßenlaterne, sondern auf einem großzügig dimensionierten Grundstück. Mal sehen, ob ich mir auch einen Fußball vors Haus lege.
    4 points
  18. @DeussenEngines ist nicht nur ein wahnsinnig sympathischer Kerl er hat meine Bella ganz perfekt abgestimmt! Es sind 152PS und 108NM geworden was mich sehr sehr überrascht, ich haette mit 140 gerechnet 🤪🤪 Geilerweise hat er die Daten direkt aus meinem AIM dash abgesaugt der eben wie oben besprochen die Lambda- und alle anderen Werte aufzeichnet. Der Motor ist eigentlich praktisch serienmäßig, ich habe nur die Steuerzeiten sauber eingestellt, sonst nix. Das Beste ist, dass wir bei 11.000 den Cut gesetzt haben aus Servicegründen, die Leistungskurvr steigt da noch
    4 points
  19. Ich packe jetzt dann die 999 in den Racetruck und mach mich auf den Weg zu Daniel Deussen wo wir morgen frueh endlich mal eine ordentliche Abstimmung am Pruefstand machen werden. Habe gestern dann endlich wieder die 12 Loch Duesen verbaut, die Traktionskontrolle deaktiviert (hatte ich fast vergessen 🤪🤪) und mache mich dann nach dem 11.375 Corona-Test auf den Weg. Sind leider gleich mal 7h Fahrtzeit, aber was soll man machen. Aufgrund diverser Recherchen und Tipps von @Monsterhpd habe ich auf die "großen" Zündspulen der 916er Reihe umgerüstet und hoffe ein wenig meine elenden Zündau
    4 points
  20. und hier noch ein kurzes Video mit Gastautritten aus dem Forum:
    4 points
  21. Glückwunsch Frankie zum doppelten Silber. Zum Neustart des 1. Laufes könnte ich ja meinen Fehler noch beseitigen und von Regenreifen auf Slicks wechseln. So kam noch wenigstens der 7. Platz raus. Leider habe ich den geänderten Zeitplan für den 2. Lauf nicht mitbekommen. 😝 Für das 1. Mal seit Herbst bin ich aber zufrieden. Immerhin habe ich nicht die Starts versemmelt.
    4 points
  22. Der heutige Trainigstag hat für uns gut geendet. Von den Zeiten sind wir etwas enttäuscht, da wir unsere gestrige Rennzeiten nicht wieder erreichen konnten. In Summe stehen wir auf den 9. Startplatz, in der TT Wertung auf dem 4. Platz. Das Podium ist also in Sichtweite, aber dies wird noch harte Arbeit. Drückt uns die Daumen.
    4 points
  23. Also wir sind da und drin. Alles hat sehr gut geklappt. Fast sogar besser als wenn alles ohne Corona gewesen wäre.
    4 points
  24. Ich bin da pragmatisch und nehme hitzebeständigen Lack aus der Sprühdose. Wenn es irgendwann doof aussieht, nehme ich wieder hitzebeständigen Lack aus der Sprühdose.
    4 points
  25. Mann, bring 's endlich hinter Dich und sülze nicht das Forum voll, könnte alles schon längst erledigt sein 😄 Wenn Du morgen die Grätsche machst kotzt Du Lumpen weil Du 's nicht gemacht hast, dafür mit vollen Taschen in die Kiste springst! Bis Du endlich den Finger aus dem A... kriegst fleddere ich hier noch etwas in Deinem Thread zu BMW-Fahrern (nicht alle sind so wie beschrieben, aber es gibt sie): @RaoulD Folgendes trug sich '90 auf dem Tremalzo zu: Wir sind in Regen und Nebel oben angekommen, ein Pulk von Motorradfahrern am üblichen Benzingequatsche. Darunter eine
    4 points
  26. Ganz ehrlich: Wenn du es nicht als Hobby selbst machen kannst, wuerde ich den Umbau nicht angehen. Von eurem TUEV Scheiss mal abgesehen, aber gegen Geld ist so ein Umbau wirklich sinnlos. Und gebrauchte Motoren bringen nur dann was, wenn sie nachweislich wenig gelaufen sind und sinnvoll gewartet wurden. Supersportler als Touren-km-Fresser ist einfach irgendwann teuer. Wobei jedes Motorrad irgendwann mal Geld kostet. Du hast dir die letzten 50Mm auch mehrere, haessliche BMWs erspart, siehs mal so!
    4 points
  27. Hier mal meine Eigenbau-Knöppges. Ein m-Button ist direkt integriert 😉
    4 points
  28. oh man. bin schon geschädigt.. der erste Gedanke war, wieso der Ersatzfahrer Rabatt bekommt und auf was.. arrg.. ich darf nicht mehr soviel Emails lesen...
    4 points
  29. So, neueste Messungen haben ergeben, das ich für den Anschluß am Krümmer ein Rohr mit 40mm Innen Durchmesser und für den Leo eins mit 50mm Aussendurchmesser brauch. Rumliegen hab ich von früheren Krümmer Spielereien noch Rohre in 40x1,5 und 45x1,5 und 2x90Grad Bögen in 45x1,5. Und nach längerem suchen fand ich in der Kruschtelkiste auch noch 2 40er Rohre die ich zur Verwendung als Steckverbinder bereits beidseitig auf 40mm Innen aufgeweitet hab😃 Geil.Brauch nix kaufen Also nur noch nen 45er auf 50 Aussen aufweiten und es kann geschnibbelt und gebrutzelt werden. Mal schauen
    3 points
  30. Die 916 Bauserie ist ja wirklich toll wenn man auf Eiscafe und kurze Wartungsintervalle steht. Also echt, das kann man ja mögen. Und unangenehm schnell sind sie auch nicht. Muss sich niemand fürchten. Waehrend der 999 Fahrer besoffen vom Siegerchampagner in den Armen der Missen zufrieden einschlummert erledigt der 916er Pilot noch die letzten Kleinigkeiten und fährt bald los. Also wirklich jetzt dann bald. Nur nicht zu lange warmlaufen lassen, sonst muss er nochmal schnell bei den Ventilen bei.
    3 points
  31. Nee, das hat Raoul damals falsch verstanden. In Wirklichkeit sagte der Händler zu Raoul: "Alter, Du bist hässlich! Aber ok, Du darfst einmal fahren!"
    3 points
  32. Die 999 wieder hergestellt und gleich verbessert, ich hinke dem Revitalisierungsprozess noch ein wenig hinterher. Aber ich war vor einem Monat schon in Rijeka, sehr langsam allerdings. In 2 Wochen sind wir wieder am Slovakiaring. Neuere Motorraeder von Ducati waren schneller aber es gab keine davor und danach die so nahe am Rennsport dran war wie die 999. Sie ist quasi ein Geschenk des damaligen Reglements. Ich möchte kein anderes Motorrad haben für den Ring
    3 points
  33. Hier nun auch der Scan des Pruefstandsprotokolls, ich find das immer noch unerwartet viel Leistung, vor allem da das ja nichtmal das echte Maximum des Serientriebwerks ist wie man an der bis zum Ende ansteigenden Leistungskurve sehen kann. Tolle, kleine Drehorgel.
    3 points
  34. Gestern gelernt: Auf der Renne springen Ducatis viel lieber an. Ich glaub, die Fußrasten müssen tiefer, konnte mich kaum bewegen. Andererseits hatte ich zu dem Zeitpunkt auch schon 8 oder 9 Turns mit Krümel (Mille grazie, @foobar423) hinter mir. Heute Muskelkater. Gut eingestellte Quickshifter sind viel besser als "ohne Kupplung/Gas zu" zum Hochschalten. Very happy mit dem Healtech-Gerät, auf Shyster und auf Krümel. Motor ist toll. Mit erleichterter Schwungmasse beinah schon zu giftig – aber direkt davor bin ich auch 620er mit Gleichdruckvergasern gefahren.
    3 points
  35. An alle die sich meinem Thema freundlicherweise angenommen haben danke ich sehr herzlich , denn sie haben mich dahin gehend so unterstützt, das ich den Fehler finden konnte und auch eliminiert habe. Es ist so simpel , das ich mich an den Kopf fasse , dass ich nicht darauf gekommen bin.. Der Regler hat den ganzen " Mist " verursacht. Zitat eines Members; Wer misst misst Mist, im wahrsten Sinne. 1. zusätzliche Masse nicht nötig ,da Kontakte ok waren. 2. 3 Lima-Phasen gegeneinander Ac Wechelspannung (Digit oder Analog ) getestet bei 5000 U/min ca. 70 Volt ,also ok 3.Ba
    3 points
  36. Nur wenn du ein Sauerstoffzelt bereit stellst.
    3 points
  37. AB ist die kurze Variante und praktisch nur schräg/hoch/runter. C und D nutzen die alte Bomber-Startbahn.
    3 points
  38. Altersbeschränkung - Also, Du bist raus!
    3 points
  39. Die sagt: Vorher war gut, aber mit Anleitung noch viel besser. Lesen macht kluch! Probier mal aus, dann weißt, was du verpasst. Und sie.
    3 points
  40. Vielleicht lässt einfach deine Perle den Wiederaufbau des Mopeds machen, klingt als wäre die gut auf Zack.
    3 points
  41. Ich sach dir, so ein Auf- oder Umbau ergibt am Ende nicht nur ein tolles Motorrad, sondern auch jede Menge Wissen, Geschichten, Bekanntschaften und teilweise sogar lebenslange Freundschaften. Ich verstehe überhaupt nicht wieso Leute überhaupt so was neu im Laden kaufen, da gibts doch dann nur ein Motorrad!
    3 points
  42. Meine diversen Garagen sind bissl overcrowded im Moment, daher nur ein Foto als ich das Ding damals in meiner Berliner Wohnung gebaut hatte
    3 points
  43. So schnell sind wir also vom Vergleich der S und R Motoren in Janosch´s Tigerenten-Club angekommen...
    3 points
  44. Immer bei MotoGP, wenn Alex Hofmann die Strecke abfährt und dabei erzählt "...direkt nach Start die Nordkurve, großer Radius, geht fast voll, gute Haftung, bereit machen für Einfahrt Parabolika, enger Radius, stark abbremsen, fix umlegen...." muss ich daran denken... ...wie sich das wohl bei El Raoul anhören würde: "...direkt nach Start die Nordkurve, große Steinkörnung, Eintauchen geht fast voll, nur leichte Staubbildung. Wieder aufstehen, schieben, starten, bereit machen für Einfahrt Parabolika, ganz andere Körnung, stark abbremsen und leicht reingleiten, Kies scheinbar von ander
    3 points
  45. Da Sommer, hat die Duc den Giro halbnackig gemacht, sprich ohne Verkleidung. Die hatte ich wegen besserer Hitzeabfuhr in der Garage gelassen. Erst WDW: Ab Höhe Rom und Richtung Aspromonte war ich ebenso unterwegs, sprich von oben nach unten Helm, Handschuhe, Unterhose, Stiefel. IXS-Jacke und Lederhose waren am Bürzel aufgestaut. Und nein, davon gibed keine Bilder für euch 😇 Der Reifen sah nach der WDW und Pistenrunden in Misano leicht mitgenommen aus, aber Tremalzo hat er gepackt: Erst als die Leinen raushingen hat mich
    3 points
  46. Naja, vielleicht ist der mit der GS da eben senkrecht hoch, statt durch die ganzen Kurven zu eiern. Wie beim Hillclimbing in Rachau. Da macht ein hochwertiges Federbein halt Sinn 😄
    3 points
  47. Man fraegt sich das in der Tat was die Herren so mit sich fuehren. Die fahren ja auch zum Semmeln holen im vollen Ornat. Drei Koffer, 8 Zusatzscheinwerfer, Bluetooth, Navi, 200kg Touratech Edelschrott, Expededitionsausruestung am Mann und so weiter. Und das fuer die 2km zum Baecker. Selbstredend stehend zurueck gelegt.
    3 points
  48. Sodele, weiter geht´s: Motörchen ist abgeholt und liegt geöffnet beim Meister:
    3 points
  49. abwarten.. bin dran, dass es bald bezahlbare gibt mit ner schönen Beschichtung
    3 points
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.