Jump to content

Leaderboard

Popular Content

Showing content with the highest reputation on 10/15/2020 in all areas

  1. Abend, Heute bakam ich die Sendung von Enland mit vermuteten Zündspulenstecker, gemäss vorherigen Beitrag. Elektrisch angeschlossen habe ich sie noch nicht, aber sie rasten perfekt an den Zündspulen ein, müsste eigentlich die richtigen sein. Gruss, Torbjörn.
    3 points
  2. Hi So, aus 2 Airboxen wurde eine gemacht. Als Abdichtung für unter den Trichtern hab ich mal Schaumstoff passend zurechtgeschnitten, mal sehen wie das im Moped montiert ausschaut. Dann eben noch einen gebrauchten K&N Filter passend geschnibbelt und direkt eingepasst. Bloss noch einkleben. Die Filterfläche ist ca. 14x12cm....also schon weniger als der Serienfilter mit 18x19cm. Ob das restriktiv ist?! Der Filter der Pani ist auch nicht wirklich grösser, auch bei den 9xx Modellen wirken die alle so klein. Wei
    3 points
  3. Juhu.. wir haben es geschafft.. 10000 Bewertungen und das ohne 5€ Artikel massenhaft zu verkaufen.
    2 points
  4. Genau, scheiss Schmerzmittel🤪🤪, eigentlich wollte ich sagen, dass du dir das Set ausborgen kannst
    2 points
  5. https://www.asphaltandrubber.com/news/ducati-v4-granturismo-engine/ Diskutiert!
    1 point
  6. Klar, Koepfe einfach abziehen und wieder aufsetzen. Im Prinzip genauso wie die Zylinder selbst. DIE kannst du um ein paar cm anheben weil der Kolben ja eh nicht sofort unten rausfaellt. Bezueglich der Riemen wird im Internet viel zuviel Theater gemacht, wenn du aber keine Ahnung hast wie lange die schon statisch standen, tausch sie einfach aus Raoul
    1 point
  7. Das machen wir dann gern mal in betreutem Schrauben. Ich denke, da wird sich irgendwann mal ein Moment finden.
    1 point
  8. Gibt da keine Stolperstellen.. bei der Pantah genauso.. vorn ablassen.. und voila. kommst ran
    1 point
  9. Innovate mit Datalogger hätten wir da, kannst dir gerne ausleihen. Ist bisschen fummelig und nicht 100% zuverlässig (fraß mal meine Daten) aber im Prinzip tut das.
    1 point
  10. Na das schau ja schon recht vernünftig aus! Sehr empfehlen kann ich eine Breitbandlambdasonde zur Abstimmung. Ich hab für normale Motorräder ein Set von Innovate. Brauchst halt immer einen großen Lambdaflansch in jedem Krümmer
    1 point
  11. Von den ganzen Gerüchten in letzter Zeit fand ich das mit einem Sky-VR46-Suzuki-Juniorteam noch am spannendsten und vor allem auch am naheliegendsten: Konkurrenzfähiges Material und bislang nur ein Werksteam.
    1 point
  12. https://www.speedweek.com/sbk/news/166563/Jonas-Folger-Es-gibt-noch-eine-Chance-mit-Yamaha.html Da drück ich die Daumen....
    1 point
  13. Ich hatte das Vergnügen, mit dem Besitzer der Krämer GP2-R am Freitag die BS 100 zusammen zu fahren. Also er mit der GP2-R und ich mit meiner Daytona 675 und ich hatte so die Möglichkiet, sie mir schon vor dem Rennen etwas genauer anzusehen. Das Motorrad war quasi neu und er hatte sie vor dem Biketoberfest noch gar nicht bewegt. Alles an dem Motorrad ist durchdacht und es macht einen sehr hochwertigen Eindruck. Fahrfertig mit Benzin wiegt sie ca. 150 Kilo und in Verbindung mit den knapp 130 Serien PS eine ideale Kombination für die Rennstrecke. Das Fahrwerk ist mit WP Gabel und Federbein
    1 point
  14. Logo und jegliche Diskussion was gewesen wäre wenn Marquez gefahren wäre sind völlig obsolet weil er beim Versuch zu gewinnen gestürzt ist. Also ist er dieses Jahr einfach nicht gut genug. Deshalb kann er nämlich nicht mitfahren 🤣
    1 point
  15. ich verzettel mich gern, ausserdem darf ich dann die Zuverläsigkeit eines 660er Apriliamotors mit ü100PS testen.. allein das ist spannend. Ich konzentriere mich darauf flexibel zu bleiben, deshalb geht die 848 und noch zwei Bikes jetzt weg und es kommen 2 andere hinzu Für jede Strecke das passende Bike
    1 point
  16. Will mich auch mal kurz einklinken. Ich hab seit gut nem Jahr auch den von Olmax. Qualität ist gut, Kontakt sehr nett. Hatte mir für mein Monster extra einen anderen Dorn anfertigen lassen. Alles mit Absprache. Kann ich auch nur empfehlen. Hab mittlerweile schon einiges an Reifen damit gemacht und passt immer noch sehr gut. Ich brauch damit gemütlich nicht länger als ne halbe Stunde pro Rad, inkl aus- und Einbau und wuchten.
    1 point
  17. Beim proworks kann man z.B. den Abdrücker nicht in der Höhe verstellen. Ich hab auch das Olmax von Lukasz und bin sehr zufrieden. Sehr netter Kontakt, hat mir noch ein paar Tipps gegeben. Das Thema wurde im R4F-Forum ausführlich behandelt: Reifenmontiergerät, der ultimative Vergleich
    1 point
  18. http://www.olmaxmotors.pl/index.php/angebote/reifenmontiergeraet-tire-changer Auch nach langem Suchen hattte ich mir den zugelegt. Kann man echt nix sagen. Auch guter Kontakt in deutsch. Ich will auch kein Geld zum Fenster raus juckeln, aber bei Werkzeug und billig hab ich immer meine Bedenken. Potenzieller Schaden ist immer größer als die Ersparnis Von der Konstruktion scheinen die alle recht ähnlich zu sein, kommt wohl auf ein paar Details an
    1 point
  19. Frag doch mal @ernie1001, sofern er hier noch aktiv ist. Er hat ja so einiges an Öhlins- und anderen Teilen gewartet. Ggfs. lassen die Teile sich ja wirklich mit einer Wartung optimieren.
    1 point
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.