Jump to content

Leaderboard


Popular Content

Showing content with the highest reputation on 01/08/2019 in all areas

  1. 3 points
    was ich nicht verstehe: in den 90ern war die Sitzposition der 916-998 relativ "langestreckt" das wurde dann in den 2000ern immer mehr kritisiert und die Sitzposition bei den Nachfolgemodellen wanderte durch kürzere Tanks "modern" immer weiter nach vorne. Und jetzt baut man sich nachträglich wieder extra was dran um wieder weiter nach hinten zu kommen ??
  2. 1 point
    Habe durch Zufall einen sehr guten Channel mit Videos gefunden bei dem Schritt für Schritt ein 748er Motor zum Renn-Motor demontiert und aufgebaut wird. Der Inhaber des Channels hat 2012/2013 mit seinem Bike die Thunderbike in England gewonnen... Definitiv sehr sehenswert alles. Hier der Link: DesmoWerx YouTube Channel
  3. 1 point
    Grüß euch liebe Leute! Ich habe mir diesen Motor für ein Projekt ausgesucht, dass jetzt gestorben ist... Weil ich ein ziemlich penibler Mensch bin würde das Motorgehäuse vor der eigentlichen Reparatur mit Trockeneis gestrahlt! Der Motor stammt aus dem Jahr 1991 und ist bis zu seiner Überholung 27.000 km gelaufen. Vor der Renovierung hat der Motor von dem Vorbesitzer höher verdichtende Kolben von Ducati-Performance bekommen. Da es für diese Kolben keine passenden Kolben und Ölabstreifringe gefunden werden könnten wurden über Kontakt mit Kämna diese von einem Spezialisten hergestellt bzw angefertigt. Weiters wurde der Motor auf Silent Hektik Doppelzündung umgebaut. Auch das Schwungrad ist erleichtert. Zündanlage ist noch vorhanden. Es handelt sich also um einen sehr spritzigen 900er Motor. Seit der Überholung wurde der Motor nicht gestartet, aber von Zeit zu Zeit durchgedreht! Wenn man sich die vorliegende Rechnung vom ho. Ducatispezialisten (ehem. Ducati Corse Mann) ansieht, dann weiß man, dass der Motor quasi als neu zu betrachten ist. Macht mir doch bitte eure Preisvorstellungen. seht euch auch meine anderen Inserate an. https://m.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeigen/deutschland/c0-l0?userIds=11420695 FCR und Tangentialkrümmer sind weg, Ölkühler wär auch noch da
  4. 1 point
    War hoffentlich eine Zwangsenteignung! Das arme Ding.
  5. 1 point
    Beim Anbremsen bist du weiter hinten und somit hast du mehr druck auf dem Hinterrad. Das rad steigt erst etwas später. Durch mehr druck auf dem Hinterrad und die gute position brauche ich nicht mehr so viel druck auf die Stummel zu geben. (sollte man eh nicht) Wenn du dich in die Kurven legst bist du auch Automatisch etwas weiterhinten was auch besser ist. Ich hab ihn aber nicht drauf weil für mich der Preis zu hoch ist für ein halbfertiges Produkt. Die lännge ist top, die höhe ist aber aus warscheinlich design technischen gründen nicht optimal. der sollte viel höher sein. Aber es ist schon besser als original.
  6. 1 point
    https://www.ohlins-rooske.nl/
  7. 0 points
    Denke was Micky sagt, ist der wichtigste Punkt, man rutscht weniger nach vorne. Betreffend Länge ist dies nicht der Wahnsinn und bei einer Grösse über 180cm etwas bequemer. Für mIch zudem praktisch, ich muss nicht schauen, dass ich den schönen Originaltank zerkratze, gilt bei mir auch für die Verschalung. Werde euch in einem Monat berichten wie das ganze funzt, wenn ich von Jerez zurück bin. Mein Anspruch ist damit schneller zu sein als vor 2 Jahren mit einer Standart 1299.
×

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.