Jump to content
El potente

Ducati 999 ohne Thermostat

Recommended Posts

Servus,

 

Ich hab heute mal das Netz umgedreht zum Thema Thermostat an der 999 entfernen.

 

Gibt es hier jemanden der den originalen Kühler ohne Thermostat fährt ?

 

Habe folgendes in einem italienischen Forum gefunden : 

F71EE149-7CA6-453E-B170-EBCD90A300E8.thumb.png.fbf9989a899a1e12fd6446a8547e997b.png

C7D05D09-BDF6-4E90-A31F-99E0AB5321F6.thumb.png.db31ad1e1b7d5356c1bc386b02f4d2b4.png

7048DEC6-39B4-4E58-A421-FE8A679F380A.thumb.png.a99c1ff3487d910d8d81a43c078862b9.png

 

Da mein Italienisch eher schlecht ist dazu ein paar Fragen:

 

 

Sehe ich das richtig dass die zwei Schläuche die direkt von der Wasserpumpe weggehen jeweils Wasser in den stehenden sowie den liegenden Zylinder führen ?

 

Wozu brauche ich die Gewindehülse von Bild 3 ? 

 

Mir scheint dass ganze Funktioniert nicht mit den originalen Kühlerschläuchen , also welche dann nehmen ? 

 

 

Batteriehalter etc. , Steuergerät müssten dann wohl auch einen neuen Platz finden. 

 

Vielen Dank vorab , 

 

Grüße 

 

Dominik

 

 

 

Edited by El potente
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich habe das an meiner 996 mit Desmoquattro genauso gelöst,  funktioniert einwandfrei!

 

In das Gewinde gehört ein Temperaturfühler der zum Steuergerät führt. 

Zusätzlich hab ich noch einen für die Anzeige im Cockpit montiert...

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke , dass mit dem Temperaturfühler macht Sinn. 

 

Ob dass bei der 999 nun ein oder zwei Fühler sind weiß ich nicht.

 

Rohrbögen , bzw. Y-Stück hast du selbst gemacht? 

 

 

Grüße 

Edited by El potente

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nö, ich hab mir sowas gekauft:

 

Kühlerschlauch ST4

 

Themperatursensor

 

Allerdings musst du schauen ob das mit den Anschlüssen irgendwie passt. 

 

Bei dem Alurohr musst du nach dem passenden Durchmesser schauen. Das Gewinde hab ich vergrößert und seitlich noch ein kleines gebohrt und geschnitten für die Anzeige....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Sensor ist natürlich perfekt 👍🏻.

 

Ich bezweifle nur dass ich mit dem Schlauch Set der St4 weiterkomme...

 

 

Grüße

Edited by El potente

Share this post


Link to post
Share on other sites

bei " samco" findest Du universal Schläuche in allen Größen und Farben auch Anschlußrohre .

SAMCO führt z.B." AlphaTechnik"

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja ich hab das ST4 Set natürlich auch angepasst und nicht alles davon verwendet.

Aber die von der Pumpe zu den Zylindern kannst sicher verwenden und auch das Y-Stück könntest evtl so kürzen, dass du nur ein Stück Rohr brauchst um es mit dem Anschluss am Zylinder zu verbinden....

Ist sicher zum basteln, aber das ist es immer und um den Preis!

 

Ich kann dir morgen mal ein Foto machen wie das bei mir ausschaut....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hab mich nicht getraut zu fragen ...

 

Dass wäre 1A wenn du mal ein zwei Bilder machen könntest. 

 

Danke

vor 16 Minuten schrieb Mic100:

bei " samco" findest Du universal Schläuche in allen Größen und Farben auch Anschlußrohre .

SAMCO führt z.B." AlphaTechnik"

 

Super Tip Mic , 

 

Hatte dass vor Jahren schon mal gesehen jedoch wieder vergessen ...

 

@Mic100 AlphaTechnik führt tatsächlich allerhand an Anschlüssen Bögen etc. jedoch kein T -Stück. 

 

( Ehrlich gesagt keine Lust eins selbst zu machen ) 

 

Ich warte mal mal die Bilder morgen ab... 

 

 

Grüße 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 14 Minuten schrieb Ducbaer:

Ja ich hab das ST4 Set natürlich auch angepasst und nicht alles davon verwendet.

Aber die von der Pumpe zu den Zylindern kannst sicher verwenden und auch das Y-Stück könntest evtl so kürzen, dass du nur ein Stück Rohr brauchst um es mit dem Anschluss am Zylinder zu verbinden....

Ist sicher zum basteln, aber das ist es immer und um den Preis!

 

 

 

Ja , klar dass das ne Anpasserei gibt. Ich wollte eher sagen dass es evtl.  schon an den Anschlussdurchmessern hapern könnte...

 

Grüße 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja das kann natürlich sein und ob die Durchmesser gleich sind kann ich dir nicht sagen....

 

Ach was solls, ich war gleich noch in der Garage! 

 

So sieht das an der 996 aus:

20180207_211752.jpg

20180207_211710.jpg

20180207_211703.jpg

20180207_211655.jpg

20180207_211645.jpg

20180207_211637.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten schrieb Mic100:

hier z,B.

alu_t_38_1.jpg

Ja soweit war ich auch seiner Zeit, aber das funktioniert mit den Durchmessern leider nicht. Man braucht einen grossen nach links zum Kühler und zwei kleine zu den Zylindern....

Share this post


Link to post
Share on other sites

an dem großen Ende kommt ein Reduzierstück von SAMCO

Share this post


Link to post
Share on other sites

das teil kommt zur Pumpe

 

 

Alu%20Y-Stuecke%20Uebersicht%201%201600.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja das ist natürlich auch eine Möglichkeit, aber man wird da blöd mit suchen und bestellen und günstig wird das auch nicht.

Aber das wichtigste warum ich das nicht wollte ist, hast du mal verglichen wieviel Übergänge und Schellen man da hat! Das sind alles potentielle Leckagestellen....

 

Aber, es führen bekanntlich viele Wege nach Rom  :)

Edited by Ducbaer

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • ... aber der scheiß Wasserkasten am Zylinder entlang ist auch kacke.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo

 

Wo liegt der Sinn darin, das Thermostat wegfallen zu lassen?

Beschäftige mich erst seit kurzem mit den Wassergekühlten und bin für jede Info dankbar.

 

Weiß vieleicht einer, welche Gewindegrößen an der Wasserpumpe geschnitten sind?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also für reine Straßenmopeds oder für den Mischbetrieb Straße / Rennstrecke ist das entfernen des Thermostats nicht zu empfehlen!

Das Thermostat kürzt den Kühlkreislauf im kalten Betriebszustand ab und sorgt so für eine schnellere Erwärmung des Motors.

Für reine Rennstreckenmopeds ist das Thermostat einfach unnötig, da man es ja sowieso vor dem raus fahren ordentlich warm laufen lassen muss. Man fährt ja nicht mit kaltem Motor nach ein paar km Vollgas!

Es gibt noch Leute die behaupten, das Thermostat könnte kaputt gehen und könnte dann im schlimmsten Fall dauernd geschlossen sein und somit hätte man nach kürzester Zeit keine Kühlleistung mehr. Allerdings kenne ich persönlich niemanden der schon mal ein defektes Thermostat hatte. Wohlgemerkt bei Mopeds!

Also das Teil ist auf der Renne einfach unnötig und spart Bauteile, wie so viele andere Dinge auch....

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden schrieb Ducbaer:

Es gibt noch Leute die behaupten, das Thermostat könnte kaputt gehen und könnte dann im schlimmsten Fall dauernd geschlossen sein und somit hätte man nach kürzester Zeit keine Kühlleistung mehr. Allerdings kenne ich persönlich niemanden der schon mal ein defektes Thermostat hatte. 

liegt daran, dass es idR umgekehrt abläuft, sprich das Thermostat schließt nicht mehr und der Motor wird auf der Straße nicht mehr warm ;) 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hmmm, kenne ich vom Hörensagen immer andes! So wäre das ja bei weitem nicht so schlimm, würde dann ja nur länger dauern bis der Hobel warm ist....

 

Wie gesagt, ich hatte den Defekt selbst noch nie und kenne auch nicht wirklich wem der das hatte.

Hattest du oder jemand den du kennst das schon mal? 

Und was geht daran kaputt, dass es nicht mehr schliesst? 

Zur Erinnerung so ein Thermostat ist immer NC, normally closed!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jain. Ich hab 1 3/4 Honda XR650R (die wassergekühlte). Bei der quasi zweiten hab ich neben dem Motor bis auf Verkleidung, Gabel und Felgen alles andere inkl. Kühler mitbekommen, und bei der klemmte das Thermostat bereits im Gegensatz zu meiner ersten, was bei den XRs neben dem Pleuel die einzig bekannte Schwachstelle ist. Lässt sich aber für knapp 11€ beheben und hält dann auch. Warum die klemmen ist ganz einfach: Schlecht gefertigt. Ein Thermostat besteht ja nur aus gestanzten und gebördelt/verpressten Teile mit einer Feder. Wenn die nicht sauber gearbeitet sind, klemmen die halt und schließen nicht mehr.

 

Was die Möglichen Schäden betrifft: Wenn du Pech hast halt alles, was dir auch bei einer Mangelschmierung passieren kann. Ich und auch die meisten anderen fahren wegen dem Einzylinder relativ dickes Öl auf der Straße (in meinem Fall 15W50, andere auch 20W60). Das wird dann selbst unter Last kaum warm, weil die Kühler nämlich ganz gut funktionieren und du durch die Trockensumpfschmierung einen relativ hohen Ölpegel hast.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.