Jump to content

Recommended Posts

Dann wird es auch so sein. Man lernt nicht aus. Dann haben die 1000er mit Trockenkupplung, 1100er mit Trockenkupplung und 1100er mit Ölbadkupplung gebaut. Denke die R dann wahrscheinlich immer mit Trocken- und die S irgenwann mit Ölbadkupplung. Willst du es bei der Bimota-Elektrik und ECU belassen, oder baust du um?

Edited by Desmostümper

Share this post


Link to post
Share on other sites

Motor erst Serienmäßig lassen und Fahrwerk optimieren 

zweiter Radsatz wäre schön, wollte bei PVM mal Anfragen 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Frank:

RD?

Dann musst Du bei mir quasi um die Ecke wohnen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Frank411:

Ein Freund hat mir eine Ignijet mitbestellt, Kabelbaum zum schlachten auch schon ersteigert

 

Moin,

um Verwirrungen vorzubeugen:

 

Wir planen das IgniJet2008 einzubauen, nicht das Ducati. 

Ignijet2008

 

Das passt nämlich besser als das zum IAW Steckerkompatible. Und der Kabelbaum muss sowieso neu.

 

Gruß

 

Hein

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Desmostümper Der Plan ist, dass Gerät langfristig für Rennstreckeneinsätze umzubauen

Ist das bei dir langfristig?  :victorious:

 

@Frank411 Ich find die Tesi geil! Wie fährt sich denn so ne Achsschenkellenkung?

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ Ducbaer: Ja klar ist das langfristig B|

Wie ich vorgehe, weiß ich noch nicht so wirklich. Kann gut sein, dass ich die Kiste bis zum Frühjahr erstmal wieder original zusammen baue und eine Abnahme machen lasse.

Ist doch noch nix Wildes passiert 9_9 Wenns mich natürlich irgendwie packt und mitreißt dann.... öhmmm.... wird der Gerätschaft eben mittelfristig für Rennstreckeneinsätze umgebaut :gaga: Wat soll´s.....

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 18 Stunden schrieb Desmostümper:

Ich habe die Scheibe mitsamt der Verkleidung vom Vorbesitzer erworben.

Der hat sie bei MRA einzeln anfertigen lassen. Preis lag wohl bei 120,- € - was ich durchaus angemessen finde.

Ist sogar ein Materialgutachten dabei. Ich gehe also mal davon aus, dass Scheiben neu nicht so einfach zu erwerben sind.

Obwohl mich nicht wundern würde, wenn Fözzi innerhalb der nächsten Stunde mit ner Bezugsquelle rausrückt - der Mann ist

gold wert :buttrock:

 

Danke für die Blumen, aber Zaubern kann ich auch nicht. 

 

Und das wird doch sicher irgendwo auf diesem Planeten ein Bimota-Forum, 'ne entsprechende Facebook-Gruppe o.Ä. geben.

Will sagen, mit dem Problem wirst Du ja nicht allein dastehen --> Stichwort: Sammelbestellung ;)

Edited by Fözzi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ein Ignijet ist mir auch zulaufen. Vielen Dank für den fairen Deal an Hein. 

Die Welt ist klein. Hein ist übrigens der glückliche Besitzer meines ehemaligen Demon :geschockt:

Die Welt ist klein....

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 49 Minuten schrieb Desmostümper:

 

 Hein ist übrigens der glückliche Besitzer meines ehemaligen Demon :geschockt:

Die Welt ist klein....

 

 

:victorious:  DAS habe ich jetzt erst geschnallt  :D:D

 

der war da ja auch noch schwarz.........

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich konnte es nicht lassen und musste unbedingt mal die Verkleidung anhalten. Die Ernüchterung folgte auf dem Fuße:

Mit der serienmäßigen Krümmeranlage geht da gar nix. Auf beiden Seiten tut sich zwischen den Seitenteilen und dem Verkleidungsbug

ein mehrere Zentimeter großer Spalt auf :geschockt:

Der Grund dafür ist eine Kümmerführung mit großzügigem Abstand zum Motorgehäuse. Das Problem verschärft sich durch die Kat-Patrone

noch mal zusätzlich. Das heißt: Die Rennverkleidung kann ich erst anpassen, wenn ich die Krümmeranlage in Race-Version montiert habe.

Mist - elendiger :grmpf:

 

Also muss ich die Krümmer deutlich näher an das Motorgehäuse bringen und ggf. noch den Bug anpassen :denk1: Wäre ja auch sowat von langweilig, wenn alles passen würde O.o

Jedenfalls erkennt man auf den Bildern gut, wie großflächig die Verkleidung die Seiten abdeckt. Das ist die zweite Baustelle in Bezug auf die Verkleidung.

 

Auf den originalen Rahmen geht der Racehöcker ebenfalls nicht drauf. Der Rahmen ist zu lang. Da ich dort ja eh eine Alu-Variante bevorzuge, ist das nicht weiter dramatisch. Alu-Rohre für den Verkleidungshalter und den Heckrahmen sind bestellt.

 

 

Kat_1200x675.jpg

kiel hinten_1200x675.jpg

Krümmer_1200x675.jpg

Spalt linke Seite_1200x675.jpg

Spalt rechte Seite_1200x675.jpg

Verkleidung front_506x900.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 12/15/2017 um 20:17 schrieb Desmostümper:

Dann wird es auch so sein. Man lernt nicht aus. Dann haben die 1000er mit Trockenkupplung, 1100er mit Trockenkupplung und 1100er mit Ölbadkupplung gebaut. Denke die R dann wahrscheinlich immer mit Trocken- und die S irgenwann mit Ölbadkupplung. Willst du es bei der Bimota-Elektrik und ECU belassen, oder baust du um?

 

Es gibt ebenso 1000er Motor mit Ölbadkupplung. Wurde in der Sportclassic GT and Biposto verbaut. Habe auch noch die Termi 2-2 von eben jener Kiste in der Garage. Evtl. passen da ja auch die Originalkrümmer ebne der SPortclassic. Sehen zumindest nicht soo weit führend aus. Auch noch in der Garage.

 

Bei Interesse mal bitte Bescheid geben.

 

Bobby

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die originalen Krümmer der SC sind dürr wie Spaghettini. 

Das wird nicht viel Sinn machen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Morgen bringt mir der Armin Krümmer dicke Krümmer für ne Hüpper mit.

Mal schauen, ob sich daraus mit überschaubarem Aufwand was Annehmbares zusammenbraten lässt :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meinste nich mit Halbschale wär das alles in Gänze n bisschen geiler? Mehr Fahrtwind, mehr naggisch, bisschen Optik.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin,

 

ich würd mal behaupten, das ist irgendein Krümmer. Ich kann mich überhaupt nicht erinnern, das bei Franks DB5 da so eine Blase hängt. Der läuft original schlank am Motor vorbei. Auf dem einen Foto von Frank kann man das auch erahnen. Und dann würd die Verkleidung vermutlich auch etwas besser passen.

 

Gruß auch

 

Hein

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hab in den letzten Tagen erstmal ordentlich Rückschläge einstecken müssen.

 

Meine Aluschweißerei war ein Desaster. Alurohre mit einer relativ dicken Wandung hab ich noch nicht geschweißt - ätzend. Außerdem zündet mein Schweißgerät nicht mehr richtig.

Also erstmal ne Scheckung beim Schweißfachbetrieb - dann neuer Anlauf. Ggf. wird der Heckrahmen auch aus dünnen Chrommolybdän-Stahl gefertigt - mal sehen....

 

Die Hyper-Krümmeranlage, die der Armin mir zur Anprobe geliehen hat, müsste ich zu stark abändern, da kann ich gleich neu bauen :grmpf: Suche jetzt 748 /916 Krümmer zum

Umbauen. Wenn jemand was hat, bitte melden.

 

Dann bin ich verzweifelt beim Messen der Zahnriemenspannung - nix ging mehr. Nach nochmaliger Einstellung des Ducati-Diag Tools funzte es dann heute abend

endlich. Die Tage kommt Armin noch mal zum Refernz-Check B|

 

Ventile sind auch gecheckt  und eingestellt - nachdem ich die falschen Halbringe, die man mir verkauft hat, gegen passende umgetauscht habe :gaga:

 

Tja - wenns mal nicht läuft kommt auch noch Pech dazu. Man man man - echt holpriger Start. Was solls - ich hatte mir das ja als Langzeitprojekt vorgenommen :S

 

ABER: Immer wieder viel Hilfe von netten Leuten aus dem Forum. Ratschläge, Tipps und Teileversorgung und so weiter. Was würde ich ohne euch machen?

 

 

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hey, Kopf hoch! Es hätte schlimmer kommen können. Regen zum Beispiel...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Desmostümper,

 

Mal eine Frage am Rande: Du hast ja selber schon Erfahrungen mit den 1000 / 1100er Motoren. Ich fahre auch einen 1000er Motor in einer 900 SS (bis jetzt serienmäßig + Ignijet) auf der Renne und bekomme immer öfter gesagt, daß ich andere Kolben bzw. Kolben Bolzen verbauen soll, da Diese brechen sollen. Alles Quatsch, oder unternimmt Du etwas in dieser Richtung?

 

Gruß Bernd

 

Ps: Geiles Gerät, die Bimota

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 57 Minuten schrieb Bernd Z.:

Hallo Desmostümper,

 

Mal eine Frage am Rande: Du hast ja selber schon Erfahrungen mit den 1000 / 1100er Motoren. Ich fahre auch einen 1000er Motor in einer 900 SS (bis jetzt serienmäßig + Ignijet) auf der Renne und bekomme immer öfter gesagt, daß ich andere Kolben bzw. Kolben Bolzen verbauen soll, da Diese brechen sollen. Alles Quatsch, oder unternimmt Du etwas in dieser Richtung?

 

Gruß Bernd

 

Ps: Geiles Gerät, die Bimota

 

Lies dich mal durch Armins Sleipnier Beitrag.

Ich denke dass macht schon Sinn. 

 

Grüße Dominik 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.